Mittwoch, 28. April 2010

Meine Reise ans Meer



Als erstes habe ich die tetesept Sinnensalze des Jahres "Reise ans Meer" ausprobiert.

Im Sachet sind 60 g für ein Vollbad enthalten. Der Verkaufspreis liegt bei ca. 1,40 EUR.

Die Packungsaufschrift verspricht: "Abtauchen in einen kleinen Kurzurlaub"

Es handelt sich hier um ein Pflegebad mit Zypressenöl und Meeresalge.

Auf der Packungsrückseite steht folgendes:

Ganzheitliches Badeerlebnis für Körper, Geist und Seele.
Dank einer mehrfachen Stimulation der Sinne -Farben sehen, Düfte riechen, Pflege spüren- werden Körper, Geist und Seele in ihrer Gesamtheit ins Gleichgewicht gebracht.

-Besonders hautpflegend mit patentierten Bade-Liposomen *
-Frei von Konservierungsstoffen
-Frei von Paraffinen, Silikonen und Mineralölen
-Alkaliseifenfrei

Also stieg ich voller Erwartung in mein meerblaues Badewasser und entspannte...

Den Duft von Zypresse und Meeresalge empfand ich als sehr angenehm. Nicht zu aufdringlich und, wie ich finde, für Männer und Frauen geeignet.

Meine Haut fühlte sich schon während des Badens angenehm weich an und auch nach dem Baden spüre ich, dass sich meine Haut samtig zart anfühlt.

Mir hat das Bad sehr gut getan. Ich fühle mich entspannt und ausgeglichen. Meine Haut ist streichelzart und duftet leicht nach Meeresalge und Zypresse.

Ich würde diese Sorte auf jeden Fall noch mal kaufen und bestimmt auch ab und an verschenken.


*Was sind Badeliposome?

Bade-Liposome wurden von der tetesept Forschung entwickelt und sorgen für eine bessere und schnellere Pflege der Haut.

Eigenschaften:

Bade-Liposome sind winzige Hohlkörper, die aus natürlichen Quellen gewonnen werden und in der Lage sind, Feuchtigkeit, Pflege- und Wirkstoffe in sich aufnehmen zu können. Im Badewasser legen sich die Bade-Liposome auf die Hautoberfläche. Wie kleine Transportkügelchen wandern die Bade-Liposome in die oberen Hautschichten. Dabei öffnen sie sich und geben ihre Inhaltsstoffe an die Haut ab und versorgen sie so sofort mit reichhaltiger Pflege.

Nach dem Baden hält die Pflegewirkung weiter an – für eine spürbar geschmeidig-zarte Haut.

(Quelle: http://www.tetesept.de/de/ratgeber/wirkstofflexikon/b/wirkstoffdetailsseite_4869.html )

Inhaltsstoffe:

Sodium Chloride, Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Magnesium Carbonate, Hydrogenated palm oil, Hydrogenated sunflower oil, Parfum, Lecithin, Lithothalium calcareum, Cupressus semperviens leaf oil, Laureth-3, Citronellol, Limonene, Linalool, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, CI 17200, CI 42051.

Toppits Dampf-Gar-Beutel

Nachdem heute nun mein Testpaket von trnd mit den Toppits Dampf-Gar-Beuteln angekommen ist, habe ich mir etwas verspätet ein leckeres Mittagessen zubereitet.

Aber erstmal zum Inhalt des Testpaketes:

Wie ihr auf dem obigen Foto erkennen könnt, waren eine Packung mit 10 Dampf-Gar-Beuteln, eine Packung mit 7 XL Dampf-Gar-Beuteln, 30 Dampf-Gar-Beutel mit Flyer zum Weitergeben, ein Projektfahrplan und Marktforschungs-Unterlagen mit Fragebögen für meine Mittester enthalten. Ein paar Rezepte waren auch in der Packung.

Ich habe mir dann etwas "frei Schnauze" mit den gerade vorrätigen Lebensmitteln gekocht. Seelachsfilet mit Paprika, Möhren, Minitomaten und Kartoffeln.
Die Zutaten habe ich gewaschen, in kleine Stückchen geschnitten und tropfnass mit etwas Salz und Kräutern in den Beutel gefüllt.

Auf den Beuteln sind die Garzeiten für verschiedene Lebensmittel bei 600 Watt und 850 Watt angegeben.

Da unsere Mikrowelle nur 800 Watt hat, musste ich da etwas variieren und habe es einfach mit 7 Minuten versucht.

Beim Garen in der Mikrowelle hat sich der Beutel sehr aufgebläht, die Luft entwich dann kurz nach Beendigung der Garzeit. Auf den Beuteln steht auch, dass man diese erst nach 30 Sekunden öffnen soll.

Ich fand mein Mittagessen recht lecker aber das Gemüse hat leider auch etwas fischig geschmeckt. Der Fisch und das Gemüse waren aber perfekt gegart. Der Kräutergeschmack kam gut zur Geltung und versalzen war zum Glück auch nichts.

Allerdings finde ich, dass die normale Beutelgröße nur für die Single-Küche geeignet ist, wenn ich beim nächsten Mal für die Familie koche, werde ich die XL-Beutel verwenden.

Laut Toppits können die Beutel auch ausgewaschen und wiederverwendet werden. Bei Fisch werde ich das aber nicht machen.

Tetesept Sinnensalze




Heute ist mein Testset von den Testladies angekommen.

In einem dicken Briefumschlag waren je zwei Sachets Sinnensalze des Jahres "Reise ans Meer" und Sinnensalze des Jahres "Ausflug ins Grüne". Ich fand schon, dass der Briefumschlag gut roch aber vielleicht ist das nur Einbildung. Die Sachets duften jedenfalls nicht.

Bei beiden Sorten handelt es sich um limitierte Editionen und ich finde, dass die Verpackung sehr ansprechend und sommerlich aussehen.

Im Laden wären sie mir bestimmt aufgefallen und hätten mich neugierig gemacht.

Am Liebsten würde ich gleich in die Wanne hüpfen aber da muss ich mich leider noch bis zum Abend gedulden.

Nach meinem Badeerlebnis werde ich berichten.

Dienstag, 27. April 2010

Der Monat Mai ist für mich der Monat mit Stern

Ich bin dabei:

„Monat mit Stern“ mit Gerolsteiner und trnd.

gerolsteiner-gruppe

Gerolsteiner startet unter diesem Motto die größte Mineralwasser-Trink-Aktion Deutschlands und erklärt den Mai zum Mineralwasser-Monat: Gemeinsam wollen wir vom 1. bis 31. Mai 2010 erleben, was passiert, wenn wir unseren Durst vier Wochen lang ausschließlich mit Gerolsteiner Mineralwasser stillen.

Monat Mai – der Monat mit Stern.

Einen ganzen Monat nur Mineralwasser trinken – ist das zu schaffen? Wie fühlt man sich dabei? Dieser Herausforderung will ich mich im Mai gemeinsam mit 2.999 weiteren trnd-Mitgliedern stellen.

gerolsteiner-kalender

Ziel ist es, Körper und Geist zu erfrischen, ihn mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen zu versorgen und auf diese Weise richtig fit in den Sommer zu starten. Durch die hohe, ausgewogene Mineralisierung ist Gerolsteiner nicht nur gesund, sondern schmeckt auch angenehm neutral und erfrischend natürlich.

3.000 trnd-Partner aus Deutschland werden dazu von Gerolsteiner kostenlos mit einem Monatsvorrat an 54 Litern Mineralwasser ausgestattet (das entspricht der empfohlenen Trinkmenge von 1,5 bis 2 Liter pro Tag).

Dann bin ich mal gespannt, wann mein Paket mit der ersten Ration von 27 Litern ankommt.

Ich habe mir Medium und als Alternative stilles Mineralwasser ausgesucht. Mal sehen, was ich dann bekomme.


Wenn mein riesiges Paket angekommen ist, werde ich wieder berichten. Ob ich es schaffe, einen ganzen Monat nur Wasser und ungesüßten Kräuter- oder Früchtetee zu trinken? Kaffee, Alkohol und Limo sind dann tabu.

Montag, 26. April 2010

RhönSprudel Life Erfrischend-Eisenhaltiger-Durstlöscher




Nun ist mein Testpaket von den Konsumgöttinnen heute doch noch eingetrudelt.

Enthalten waren 3 Flaschen RhönSprudel Life mit je 0,75 l Inhalt und ein Plan über den Ablauf des Produkttests.

Auf dem silbernen Etikett der pfandfreien PET-Flasche stehen folgende Zutaten:
Natürliches, eisenhaltiges Mineralwasser, 41 % Apfelsaft, 7 % Granatapfelsaft, Traubensaft, Kirschsaft, Kohlensäure, Vitamin C, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Eisen (II)-Gluconat, natürliche Aromen.
100ml haben 25 kcal, 2,1 mg Eisen, 9 mg Vitamin C
1 BE = 190 ml

„Life“ ist ein natürlich fruchtiger Durstlöscher aus sonnengereiften Äpfeln, Granatäpfeln und einem besonders eisenhaltigen Mineralwasser aus dem Biosphärenreservat Rhön. Eisen als essentielles Spurenelement trägt mit zum Erhalt der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit des Menschen bei. Das in Life ebenfalls enthaltene Vitamin C verbessert zusätzlich die Eisenaufnahme.
Bereits ein Glas RhönSprudel Life (200 ml) deckt 30 % des Tagesbedarfs eines Erwachsenen an Eisen und Vitamin C.

Nachdem sich die kleinen Flaschen im Kühlschrank von der langen Reise erholen durften, gabe es dann zur Vesper ein Gläschen RhönSprudel Life.

Meine Tochter mochte nach einem kleinen Schluck nicht mehr davon trinken, zu unsüß und sie störte auch der "Blutgeschmack".

Ich selbst finde den Geschmack auch nicht so berauschend. Könnte intensiver im Geschmack sein. So "schlimmen Eisengeschmack", wie bei anderen Eisensäften, konnte ich zum Glück nicht feststellen. Den recht geringen Kohlensäuregehalt finde ich aber ganz gut, ich mag es nicht, wenn Getränke zu stark prickeln.

Das Design der Flaschen finde ich sehr ansprechend. Die Größe ist o.k., schön wäre aber, wenn man zwischen verschiedenen Flaschengrößen wählen könnte.

Dies ist nun mein erster Eindruck, ich werde einen weiteren Bericht schreiben, wenn die drei Fläschchen leer sind. Vielleicht gewöhnt man sich ja an den Geschmack und findet noch Gefallen daran.

Der Preis für eine Flasche mit 0,75 l Inhalt liegt übrigens bei ca 1,40 EUR.

Freitag, 23. April 2010

Toppits Dampf-Gar-Beutel bei trnd


Gerade habe ich meinen Account bei trnd.com abgefragt und ich darf mit 24.999 weiteren Mitgliedern die Dampf-Gar-Beutel von Toppits testen.

In meinem Testpaket wird folgender Inhalt sein:

Für Mich:

1x Packung Toppits Dampf-Gar-Beutel (10 Stück).
1x Packung Toppits Dampf-Gar-Beutel XL (7 Stück).
1x Marktforschungs-Unterlagen zum Befragen von Freunden und Bekannten.
Projektfahrplan mit vielen spannenden Insider-Infos.

Zum Weitergeben an Freunde und Bekannte:
30x Produktproben: Je ein Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Na dann bin ich mal gespannt auf schonendes Garen in der Mikrowelle und vor allem auf fixes Kochen.

Dampfgaren – die schonendste Garmethode.

Eine gesunde und ausgeglichene Ernährung ist wichtig für Jung und Alt. Toppits Dampf-Gar-Beutel für die Mikrowelle können hierbei einen wertvollen Beitrag leisten: Sie ermöglichen eine schonende Zubereitung von Lebensmitteln in der Mikrowelle.

Die einfache Handhabung des Beutels und die schnelle Zubereitungszeit in der Mikrowelle machen Toppits Dampf-Gar-Beutel zum täglichen Ernährungshelfer: Einfach Lebensmittel in den Beutel geben, schließen und in der Mikrowelle erhitzen. Dabei ist der Dampf-Gar-Beutel eine echte Wundertüte – egal ob Du Gemüse, Obst, Fisch oder Fleisch zubereiten möchtest.

Wissenschaftlich bewiesen: Beim Dampfgaren bleiben wasserlösliche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente erhalten. Zudem sorgt Dampfgaren für vollen Genuss. Alle Speisen behalten auch ohne Zugabe von Flüssigkeit, Fett, Salz und Gewürzen ihren natürlichen Geschmack. Gemüse bleibt knackig, Fisch schön saftig.

Und auch Popcorn soll man damit ganz schnell und einfach zubereiten können, habe ich im Projekt-blog gelesen. Das werde ich auch ausprobieren.

Wenn mein Testpaket angekommen ist, werde ich berichten.

Donnerstag, 22. April 2010

Tetesept Sinnensalze

Jippie!

Ich darf zusammen mit neun weiteren Testladies 2 Badezusätze von Tetesept testen. Natürlich jede in ihrer eigenen Badewanne :-)

Hier der dazugehörige Blog
http://dietestladies.blogspot.com/

Wir Testen:

>>- Tetesept Sinnensalze des Jahres *Reise ans Meer*

Abtauchen in einen kleinen Kurzurlaub
* Mit Zypressenöl und Meeresalge
* Pflegebad für Körper, Geist und Seele
* Besonders hautpflegend mit patentierten Bade-Liposomen

>>- Sinnensalze des Jahres *Ausflug ins Grüne*

BelebendeFrische und Freude verspüren
* Mit Lemongrasöl
* Pflegebad für Körper, Geist und Seele
* Besonders hautpflegend mit patentierten Bade-Liposomen


Wenn mein Testpaket angekommen ist, werde ich berichten.

Montag, 19. April 2010

RhönSprudel "Life"




Über Konsumgöttinnen darf ich nun RhönSprudel "Life" testen

In meiner Benachrichtigung stand Folgendes:

Herzlichen Glückwunsch!

Gemeinsam mit 999 anderen Konsumgöttinnen darfst Du RhönSprudel „Life“ testen!

„Life“ ist ein natürlich fruchtiger Durstlöscher aus sonnengereiften Äpfeln, Granatäpfeln und einem besonders eisenhaltigen Mineralwasser aus dem Biosphärenreservat Rhön. Eisen als essentielles Spurenelement trägt mit zum Erhalt der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit des Menschen bei. Das in Life ebenfalls enthaltene Vitamin C verbessert zusätzlich die Eisenaufnahme. Mit nur einem Glas RhönSprudel Life (200 ml) deckt man bereits 30% des Tagesbedarfs an Eisen und Vitamin C!

Gegen Ende dieser Woche werde ich mein Testpaket mit 3 Flaschen "Life" erhalten.

Freu mich schon auf den Test. Ich trinke gerne Mineralwasser mit Geschmack. Eisen und Vitamin C kann mein Körper derzeit auch gut gebrauchen.

Freitag, 16. April 2010

Hallo,

nun ist es vollbracht und connychaos hat auch ihren eigenen Testblog.

Nach und nach werde ich hier über meine laufenden Produkttests berichten.