Dienstag, 22. Juni 2010

Ballistol Universalöl


Auf Nicky's Blog wurden vor Kurzem Produkttester für das Ballistol Universalöl gesucht.

Nach meinem Kurzurlaub hatte ich dann meinen Testbrief im Kasten.
Es waren zwei Ballistol-Sprays mit 25 ml, zwei Öltücher und ein Zertifikat über die dermatologische Unbedenklichkeit enthalten.

Als erstes haben wir damit quietschende Türen geölt. Das klappte schon mal ganz gut aber es wäre hierfür eine Prezisionsdüse praktisch gewesen, so musste ich das überschüssige Öl mit einem Küchentuch entfernen.

Danach ging es ans Kinderfahrrad, die Kette und Seilzüge der Bremse waren schon ganz schön verschmutzt und hakten öfters. Auch zum Putzen des Rades konnte man Ballistol gut verwenden.

Auch fürs Auto haben wir Ballistol verwendet. Die Türgummis haben wir damit eingerieben und getrocknete Fliegen haben wir auch wunderbar von der Windschutzscheibe bekommen. Einfach Ballistol etwas einwirken lassen und dann mit einem weichen Lappen abwischen.

Auf der Homepage von Ballistol stand sogar, dass Kunden es zum Abschminken und als Aftershave-Balsam verwendet haben. Dafür war mir der Geruch aber zu sehr nach Werkstatt. Es fehlte mir dazu an Überwindung.

Aber meinen ganz fies juckenden Mückenstich am Knöchel habe ich mit Ballistol eingesprüht und stellt euch vor, er juckte danach nicht mehr. Vielleicht lag es am Ballistol, vielleicht war es auch eher Einbildung...

In der Ballistol Story stand auch, dass man das Universalöl neben der Fahrzeug-, Leder- und Waffenpflege auch als Pflegemittel für Hunde oder Pferde verwenden kann.

Also wirklich sehr universell einsetzbar.

Wie bereits geschrieben ist Ballistol dermatologisch getestet und könnte in der Hautpflege angewendet werden. Aber ich persönlich finde den Geruch dafür einfach ungeeignet und möchte mir das ungern ins Gesicht schmieren.

Kommentare:

  1. Klingt interessant, ich kenne das Produkt überhaupt nicht. Ins Gesicht schmieren würde ich das allerdings auch nicht. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Testen.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Ballistol für Mückenstiche funktioniert wirklich hab das auch immer benutzt. Habe mir jetzt aber extra Ballistol Mückenschutz zugelegt damit die Biester mich in Ruhe lassen. Wahrscheinlich schnuppern die Mücken das auch nicht gerne ;-)
    Schöner Bericht, werde den Link zu deinem Post an Ballistol weiterleiten.

    Dir nen schööööönen Abend

    liebe Grüße

    Nicky

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)