Montag, 12. Juli 2010

MyStofftier

Das MyStofftier Team war so freundlich und lässt mich den Service und die Stofftiere testen.
Dafür bedanke ich mich recht herzlich.
Beim Stöbern im Internet wurde ich auf diesen Shop aufmerksam und war gleich hin und weg. Witzige kleine Stofftierfreunde kann man sich hier selbst designen.
In meinem heutigen Post geht es um MyStofftier und den Stofftierdesigner. Wenn mein Stofftier bei mir angekommen ist, gibt es einen weiteren Post in dem ich dann nur über diesen Stofftierfreund berichten werde.

Bei MyStofftier läuft alles nach dem Motto "Kuschel dich Glücklich".
Man kann sich hier sein individuelles Stofftier designen.
Alles kann man sich ganz individuell aussuchen. Die Körperform, Extremitäten, Gesicht, Stoff, Wunschfarbe und sogar die Füllung.
Das besondere an MyStofftier.com ist, dass jedes Stofftier handmade ist. So erhält man ein absolutes Unikat. Ausserdem wird garantiert, dass schadstofffreie Materialien verarbeitet werden. Und sogar eine sechsmonatige Durchkuschelgarantie gibt es als kleinen Bonus dazu. Praktisch für alle, die ihrem Kind so ein persönliches Stofftier schenken möchten. Denn da ist Dauerknuddeln angesagt.
Die Bestellung geht ganz einfach.

Auf der Homepage geht ein Link direkt zum Stofftierdesigner. Dieser ist sehr benutzerfreundlich aufgebaut.
Als Erstes kann man sich den Körper seines Kuschelfreundes aussuchen, dann Arme, Augen, Beine, Mund und Ohren. Man hat aber auch die Option auf verschiedene Bestandteile zu verzichten. Es kann also auch ein Kein-Augen-Tier werden oder so ähnlich. Ausserdem gibt es sogar noch den Zufallsgenerator, dort kann man sich Anregungen holen, falls man nicht so kreativ ist.
Um mein Stofftier zu designen habe ich trotz der Benutzerfreundlichkeit eine kleine Ewigkeit gebraucht. Schliesslich hat man ja sehr viele Kombinationsmöglichkeiten, die ich fast alle ausgetestet habe ;-)
Als dann die Form meines Stofftieres feststand, ging es dann zur Auswahl des Stoffs.
Es gibt insgesamt neun verschiedene Farben und zwei Materialien. Flauschigen Polyester oder Polar-Fleece.
Bei der Auswahl des Stoffs sollte man beachten, dass beim Polyester nur die Wattefüllung möglich ist. Beim Polar-Fleece dagegen kann man zwischen Watte- und Körnerfüllung wählen.
Deshalb habe ich mich für Polar-Fleece entschieden.
Das Tolle an der Körnerfüllung ist nämlich, dass man seinen kleinen Kuschelfreund auch in die Microwelle stecken kann und er einem dann als Wärmflasche dient. Der nächste Winter kommt bestimmt...

Etwas schade finde ich, dass man nicht verschiedene Farben nehmen konnte. Also für jedes Körperteil eine andere. Das wäre noch viel witziger geworden ;-)
Und hier kann ich euch das erste Bild meines Kuschelfreundes präsentieren:

Ich finde ihn wirklich total witzig. Was meint ihr?

Zu guter Letzt darf man seinem Stofftier noch einen Namen geben, kann eine Beschreibung hinzufügen und ggf. erlauben, dass sein designtes Stofftier im Stofftiergarten erscheinen darf.
Ich habe meinen Kuschelfreund auf den Namen "little red thing" getauft.

Ausserdem kann man sich dann noch entscheiden ob es ein kleines oder großes Stofftier werden soll.

Nun ist man auch schon fast fertig im Bestellvorgang. Man kann sich einloggen oder als Neukunde registrieren, seine Rechnungs - und Lieferadresse angeben und die Zahlungsart wählen. Gut finde ich, dass man auch gleich mit PayPal bezahlen kann.

Nun heißt es Warten auf die Versandbestätigung.

Ich fand den Bestellvorgang sehr gut . Der Stofftierdesigner ist intuitiv zu bedienen. Man versteht auf Anhieb, wie es funktioniert.
Die Ladezeiten der einzelnen Schritte im Designer waren sehr kurz, man kam zügig voran.
Kurze Zeit später kam dann eine Mail von MyStofftier mit den Zugangsdaten zum Kundenkonto.
Hier kann man z.B. die Geschichten seiner Stofftiere ändern, Bilder für den Stofftiergarten hochladen oder festlegen, welche seiner Lieblinge dort gezeigt werden dürfen.
Ich habe mich gleich eingeloggt und konnte sehen, dass "little red thing" noch nicht geboren wurde.
In meiner Bestellbestätigung stand, dass die Lieferung ca zwei Wochen dauern wird. Ist ja auch Handarbeit.
Wenn ich es erhalten habe, gibt es den nächsten Bericht mit einem Foto von "little red thing" ;-)

Kommentare:

  1. Cool, Freue mich schon über einen weiteren Bericht :)

    AntwortenLöschen
  2. Hatte mal son einen ähnlichen mit dem selben Duft (Magic Summer). Der war toll und hat sogar gut gerochen. Der neue riecht glaube ich genau so aber den hab ich noch nicht benutzt :)

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)