Freitag, 6. August 2010

Mammacita Linda - Mode für stillende Frauen


Foto: Mammacita.de

Heute möchte ich euch einen Shop vorstellen der chice Mode für stillende Frauen anbietet.

Bei Mammacita Linda gibt es schöne Stillshirts für modebewußte Mütter.

Die bremer Hebamme Julia Schultz hatte die Idee Stillmode zu gestaltenerstmals 2006 als ihre Tochter geboren wurde. Damals hatte sie für sich selbst die ersten stillkompatiblen Prototypen genäht. Diese ermöglichten ihr während der Stillzeit aktiv zu bleiben und Tochter auch unterwegs unauffällig zu stillen und dabei vor Blicken geschützt zu sein. Anschließend kleidete sie ihreSchwester und einige Freundinnen ein, die allesamt sehr begeistert waren.

Im Rahmen der Weltstillwoche kam die Idee auf andere Frauen an dieser Idee teilhaben zu lassen. Und so kam es, dass sie eine Modenschau veranstaltete und sich die Idee Stillmode zu entwerfen, verfestigte. Anfangs nähte sie selber, jedoch wurde ihr schnell klar, dass die eigene Produktion neben der Tätigkeit als Hebamme zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde.

Im Jahr 2008 ergab sich eine fruchtbare Zusammenarbeit mit einer Näherei, die die Mammacita Oberteile hoch qualitativ produziert.

Julia Schultz arbeitet seit mehren Jahren als freiberufliche Hebamme in Bremen und steht schwangeren Frauen und jungen Müttern mit Rat und Tat zur Seite. Durch den engen Kontakt zu stillenden Frauen hat sie immer wieder gemerkt, dass der Bedarf an stillfreundlichen, modischen Stilloberteilen groß ist.

Die Wünsche der Frauen hat sie in das Design der Shirts einfließen lassen.

Mammacita Stillshirts orientieren sich an den Bedürfnissen stillender Frauen. Bei der Auswahl der Stoffe wurde darauf geachtet, dass sie den hohen Ansprüche an die Wertigkeit der Materialien erfüllen, so dass eine entsprechend hohe und gleichbleibend gute Qualität garantiert ist.

Es werden überwiegend elastische Stoffe verwendet, die sich Brust und Körper ideal anpassen.

Auch nach der Stillzeit kann man die Mammacita Stillshirt tragen.

Alle Oberteile werden in stark limitierter Auflage gefertigt.



Foto: Mammacita.de

Solche Stillshirts hätte ich mir in der Stillzeit mit meiner Tochter vor einigen Jahren sehr gewünscht. Ich war mit meiner kleinen Maus sehr viel unterwegs und habe sie überall gestillt. Neugierige Blicke (fast schon Gaffer) oder Unverständnis haben mich dabei oft begleitet. Ich habe dann mein Kind mit einer Baumwollwindel verdeckt und so auch meine Brust vor Blicken beim Anlegen geschützt. Stillshirts wären da sicherlich viel hilfreicher und diskreter gewesen. Ausserdem hätte es mir manch nerviges und langwieriges Rumgewurschtel mit Pulli oder Bluse erspart. Diese gab es aber vor 4-5 jahren noch nicht so oft bzw. nur von ein bis zwei sehr teuren Designerfirmen.

Die Stillshirts von Mammacita sind da doch etwas preisgünstiger. Der Shop versendet sie sogar versandkostenfrei. Bezahlen kann man sogar bequem und sicher per PayPal, das finde ich immer sehr praktisch.


Foto: Mammacita.de

Kommentare:

  1. Na diese Shirts gefallen sicher auch den ein oder anderen Mann *schmunzel*. Aber ansonsten eine wirkliche sehr gute Idee / Lösung & tolle Farben gibt es ja anscheinend auch.

    LG an Dich & ein schönes WE :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja das Problem hatte ich auch, immer wurde man beim stillen in der Öffentlichkeit komisch von der Seite angeschaut. Nur selten kamen nette Blicke. Ich hatte ein Stilloberteil von H&M, aber das hat mich nicht überzeugt. Ich hab immer ein Deckchen drüber gezogen, aber das ist immer so umständlich-es rutscht von der Schulter etc... die Oberteile von Mammacita sehen toll aus und man sieht gar nicht, dass es Stilloberteile sind :)

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)