Sonntag, 19. September 2010

Neutrogena visibly clear Tägliches Waschgel Pink Grapefruit



Da ich beim trnd-Projekt nicht dabei bin, hat mir eine liebe Blogkollegin, Maria, ein paar Proben zum Testen übersandt.
Ich finde es toll, wenn man sich mit Proben austauscht, so kann man überall mal mittesten und sich seine Meinung bilden. Vielen lieben Dank, Maria.

Aus dieser Pflegeserie gibt es ein Tägliches Waschgel und ein Tägliche Peeling, diese sind speziell auf die Bedürfnisse unreiner Gesichtshaut abgestimmt. Sie beseitigen wirksam Pickel und Mitesser bzw. Hautunebenheiten, ohne die Haut zu reizen. Gleichzeitig wird die Feuchtigkeit der Haut bewahrt.

Möglich wird dies dank der patentierten MicroClear Technologie. In Kombination mit Salicylsäure hilft sie, pickelverursachende Bakterien auf der Haut zu beseitigen.

Da es vom Peeling leider keine Probesachets gab, kann ich nur meine Erfahrung und Meinung zum Waschgel kundtun.

Das Waschgel riecht sehr angenehm nach Zitrusfrucht, die Konsistenz ist auch prima, sehr ergiebig. Man kommt mit dem Inhalt eines Sachets locker auf drei Anwendungen. Es schäumt leicht und ich habe wirklich das Gefühl, dass meine Haut gut gereinigt wird. Pickel und Hautunreinheiten habe ich damit auch weniger.

Allerdings habe ich nach kurzer Zeit ein sehr trockenes, spannendes Gefühl auf der Haut, ich muss mich dann unbedingt eincremen. Dass dieses Waschgel nun die Hautfeuchtigkeit bewahrt, so wie es von Neutrogena beschrieben wird, kann ich also nicht bestätigen.

Da Neutrogena nun auch nicht gerade günstig ist, werde ich bei meinem Waschgel von Balea bleiben, das vertrage ich gut und habe danach kein trockenes Gefühl.

Für mich also kein Nachkaufprodukt.

1 Kommentar:

  1. danke für deine meinung zu dem produkt :)
    ich hab so ziemlich genau die gleichen erfahrungen damit gemacht ;)

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)