Freitag, 12. November 2010

Vöslauer Junior - Das Wasser für Kids

Heute möchte ich euch Vöslauer Junior vorstellen, welches meine Tochter und ich testen durften.
Vielen Dank an Frau Herrel für die freundliche Übersendung unseres Testpäckchens.

Was genau ist Vöslauer Junior?

Auf der Website fand ich folgende Erklärung:

Vöslauer Junior:

  • Vöslauer Natürliches Mineralwasser ohne Kohlensäure
  • Sorgt für Wohlbefinden
  • Praktischer Sportverschluss
  • Trink-Spaß dank Sticker und Tröt-Verschluss




Tja, und da waren nun die drei süßen und bunten Fläschchen mit natürlichem Mineralwasser.

Jede Flasche enthält 0,33 l und keine Kohlensäure.
Die lustigen bunten Fische auf dem Etikett kann man als Sticker ablösen und nach dem Trinken kann man den Sportverschluss als Tröte benutzen.
Toll, kann ich damit mein wasserverweigerndes Kind zum Wassertrinken überreden?
Ich bin skeptisch. Sonst trinkt meine Tochter nur stark verdünnten Apfelsaft und nur im äussersten Notfall mal Tee oder Wasser...

Ich habe ihr also den Inhalt des Päckchens gezeigt und gesagt, dass diesmal etwas für sie zum Testen angekommen sei.
Meine Tochter war begeistert und seltsamer Weise nahm diese Begeisterung auch nicht ab, als sie hörte, dass "nur" Wasser in den Flaschen sei.

Die erste Flasche wurde also gleich geöffnet und probiert.
Der Verschluss geht bei der ersten Öffnung etwas schwer für Kinder auf, ich musste helfen. Aber danach ging das Auf- und Zumachen des Verschlusses kinderleicht.
Und dann wurde die Flasche fast mit einem Zug ausgetrunken (Madammchen wollte schliesslich ganz schnell mit dem Verschluss Tröten :) ).
Das Wasser fand sie sehr lecker, wobei ich eher denke, dass es wirklich die Verpackung macht. Ich konnte nämlich keinen großen Unterschied zu unserem stillen Wasser feststellen. Und auch beim Nachfüllen von "normalem" Wasser wurde es anstandslos getrunken.

Vöslauer Junior kam bei meiner Tochter gut an, die bunten Flaschen haben sie zum Wassertrinken annimiert und auch die Sticker und der Trötenverschluss haben ihr viel Spass bereitet.

Für unterwegs finde ich die Flaschen sehr praktisch und werde Vöslauer Junior sicher ab und an mal kaufen. Z.B. wenn man unterwegs ist und mal wieder die Trinkflasche vergessen hat oder als Getränk für den Sport- bzw. Schwimmunterricht.
Für den täglichen Gebrauch ist es mir aber schlichtweg zu teuer, ein Fläschen mit 0,33 l kostet nämlich ca 0,65 EUR.

Schaut doch auch mal auf der Website von Vöslauer Junior vorbei, hier gibt es Informationen zum Produkt, witzige Geschichten und Malvorlagen als Download und ein Gewinnspiel.

1 Kommentar:

  1. Die hatte ich die letzten Monate schon 2x angeschrieben, aber nie ne Antwort bekommen. Meine Tochter hat auch beim Gewinnspiel mitgemacht, das im September zu Ende ging, aber auch da kam nie irgendwie Antwort.

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)