Montag, 31. Januar 2011

SHATLER’s Cocktails

image            Bildquelle: SHATLERS’s

Durch das Forum der Testladies durfte ich zwei Cocktails von SHATLER’s testen.

SHATLER’s bietet die ersten “Fix-und-Fertig-Cocktails” für Zuhause an.

Die Zubereitung ist sehr einfach:

Schritt 1

Cocktailglas (0,4 l) bis zum Rand mit ca. 250 g Crushed Ice füllen

Schritt 2

SHATLER’s Cocktail für die optimale Schaumkrone gut schütteln

Schritt 3

Pull-Tape abziehen und den Cocktail über das Eis gießen

Schritt 4

Glas mit Früchten dekorieren, mit Trinkhalm und Serviette servieren

Die Cocktails gibt es mit und ohne Alkohol:

image

image

Ich habe mir einen Planter’s Punch und einen Havanna Juicer ausgesucht.

Letzte Woche kamen meine Cocktails zusammen mit einem chicen Cocktailglas bei mir an.

IMG_1466

Am Freitag habe ich beide Cocktails getestet.

Als erstes kam der alkoholfreie Havanna Juicer dran.

Der kleine alkoholfreie Bruder des Havanna Special wird auch
gern als kubanische Fruchtbombe bezeichnet: Orange, Maracuja,
Pfirsich und schwarze Johannisbeere sorgen für ein intensives
Fruchtaroma mit einer beerigen Note.

IMG_1498

Dieser Cocktail hat mir sehr gut geschmeckt, schön fruchtig.

Danach ging es an den Planter’s Punch mit 11,5 % vol. Alc.

Kalifornien läßt grüßen: Dieser fruchtig-würzige Mix aus Rum, Grenadine, Orange und Ananas ist der perfekte Sundowner.

IMG_1499

Dieser Cocktail hat mich etwas enttäuscht, der Planter’s Punch schmeckt zwar recht fruchtig aber, anders als ich es aus der Cocktailbar gewohnt bin, ist hier der Rum zu dominant. Für mich leider keine Alternative zum frisch gemixten Cocktail aus der Bar. Schade.

NACHTRAG:                                                                                                          Das der Planter’s Punch so “rumlastig” geschmeckt hat, war mein Fehler, mangels Eis hatte ich das Glas nicht bis zum Rand gefüllt. Aber der Cocktail braucht das Schmelzwasser für den Geschmack. Gestern habe ich den Planter’s Punch nun mit viel Eis probiert und, was soll ich sagen, er schmeckt gleich viel besser. Der Geschmack ist nun stimmiger und neben dem Rum kommen auch die anderen Zutaten gut zur Geltung.

Die Cocktails kosten im Shop 2,98 EUR (Alkoholfreie 2,48 EUR). Die jeweilige Mindestbestellmenge beträgt 12 Cocktails mit einer 
anschließenden Staffelung von 6 Stück (18, 24,..). Die Versandkosten betragen 4,80 EUR. Die Bezahlung ist per PayPal oder Kreditkarte möglich.

Kommentare:

  1. Cool das freut mich, ging ja flott, hab es gestern erst zur Post gebracht. Viel Spass mit den LUSH Sachen :)
    Ja die Mandeln sind wirklich besser als die gekauften.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. ;) Die Idee mit den Haribo Kirschen gefällt mir :)

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)