Sonntag, 27. Februar 2011

“Prinzessin Lillifee und der kleine Drache” Monika Finsterbusch

Prinzessin Lillifee und der kleine Drache

Prinzessin Lillifee und der kleine Drache Innenansicht

 

Ein Drachenbaby in Prinzessin Lillifees Zaubergarten? Lillifee und ihre Freunde können es nicht fassen. Alle möchten sich um das Drachenmädchen Mira kümmern und mit ihm spielen. Doch mit der Zeit wird Mira immer stiller und trauriger. Prinzessin Lillifee und Frosch Carlos beschließen, Mira nach Dragonien, dem Land der Feuerdrachen, zu bringen. Doch die älteren Drachen dort akzeptieren Mira nicht. Lillifee ist verzweifelt. Ob Suri Ling, die Prinzessin von Dragonien, ihnen helfen kann?

Dieses Buch gibt es auch in den Farben rot und türkis

 

Prinzessin Lillifee und ihr tierischer Freund Pupsi genießen einen wunderschönen Sommertag am See als sie plötzlich ein rosa Ei im Gras entdecken. Als sich Lillifee das Ei genauer ansieht, knackt die Schale und ein kleines Drachenbaby kommt zum Vorschein. Wo kommt das denn her? Lillifee nimmt das Kleine mit in ihr Schloss und kümmert sich zusammen mit ihren Freunden liebevoll um es. Sie taufen das Drachenmädchen auf den Namen Mira. Mira wird größer und auch immer trauriger. Sie vermisst ihre Familie. Da beschließt die Feen, Mira zusammen mit Pupsi zurück in ihre Heimat Dragonien zu bringen…

 

Fast jedes kleine Mädchen zwischen 3 und 7 Jahren kennt und liebt (bzw. mag) Prinzessin Lillifee. Dieses Buch ist auch wieder sehr gut gelungen. Die Geschichte um den kleinen Drachen wird liebevoll und auch witzig erzählt. Die Geschichte ist spannend aber nicht zu aufregend oder gruselig, also genau richtig für kleine Mädchen ab 3 Jahren. Dieses Bilderbuch ist wunderschön gestaltet, vom Cover angefangen bis zum kleinsten Detail auf jeder Seite. Das Buch ist in Seidenstoff gebunden und mit viel Glitzer und Steinchen verziert. Auf jeder Seite gibt es liebevolle Details und glitzernde Akzente, immer passend zum Thema China bzw. Dragonien. Und zu guter Letzt erwartet das Kind noch eine kleine Überraschung in Form eines Armbändchens.

 

stars5

Meine Tochter und ich bedanken uns recht herzlich beim Coppenrath Verlag.

“Seelennacht – Die dunklen Mächte” Kelley Armstrong

Seelennacht Bildquelle: PAN

 

"Ich hatte recht. In Lyle House gehen tatsächlich erschreckende Dinge vor sich. Ich bin keineswegs hier, weil ich verhaltensauffällig, sondern weil ich eine Nekromantin bin. Ich kann mit den Geistern von Toten reden. Ich kann Tote auferstehen lassen. Und ich kann noch viel mehr. Meine Kräfte sind unberechenbar. Denn ich bin das Ergebnis eines fehlgeschlagenen genetischen Experiments. Meine Schöpfer, die Edison Group, haben Angst vor mir – und vor den anderen Jugendlichen in Lyle House ebenso. Wir sind tickende Zeitbomben. Daher haben sie beschlossen, ihr Experiment endlich zu einem Ende zu bringen. Und uns bleibt nur noch eins: um unser Leben zu rennen."

 

Chloe ist also nicht schizophren, sie ist eine Nekromantin. Sie kann die Geister von Toten sehen, mit ihnen sprechen und sie sogar beschwören. Ihre Gene wurden manipuliert und sie sollte einem Experiment dienen. Zusammen mit den anderen “Patienten” vom Lyle House ist sie nun auf der Flucht. Sie suchen nach Derek und Simons Vater. Er kann ihnen vielleicht helfen.

 

Der zweite Teil von “Schattenstunde – Die dunklen Mächte”. Man ist wieder mitten im Geschehen und es geht diesmal viel spannender und auch etwas gruselig weiter. Die Charaktere wurden weiter ausgebaut und man bekommt weitere Einblicke in deren Vorgeschichte. Wie auch beim ersten Band ist der Schreibstil sehr flüssig und gut zu lesen. Die Hauptpersonen kommen sehr sympathisch rüber und man kann sich gut in sie hineinfühlen.

Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band “Höllenglanz” der im Sommer 2011 erscheinen wird.

Das Cover des zweiten Bandes ist schon viel stimmiger, sehr geheimnisvoll und dieses Mädchen kommt der Beschreibung der Chloe im Buch schon viel näher.

 

stars5

Ich bedanke mich ganz herzlich beim PAN Verlag für dieses spannende Rezensionsexemplar.

“Schattenstunde – Die dunklen Mächte” Kelley Armstrong

image Bildquelle: PAN

 

Ich heiße Chloe Saunders, und mein Leben wird nie mehr so sein, wie es einmal war. Ich wollte nie etwas Besonderes sein, sondern mich mit Freunden treffen und Jungs kennenlernen. Doch heute weiß ich nicht einmal mehr, was das ist, normal sein. Alles begann an dem Tag, an dem ich meinen ersten Geist sah – und er mich …

 

Schon als kleines Mädchen konnte Chloe Geister sehen. Doch mit dem Anhänger, den ihr ihre Mutter geschenkt hatte, wurde es besser. Bis sie Jahre später in ihrer Schule einen verbrannten Hausmeister durch die Flure laufen sieht. Er spricht mit ihr, verfolgt sie. Chloe rastet vor Panik aus und greift einen Lehrer an. Sie landet in einer Einrichtung für psychisch gestörte Jugendliche. Aber ist sie wirklich krank und leidet unter Schizophrenie?

 

"Die dunklen Mächte - Schattenstunde" ist der Auftakt zu einem neuen Jugend-Fantasy-Mehrteiler für junge Leser ab 13 Jahren. Die Geschichte wird spannend erzählt, der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Die Charaktere werden gut beschrieben und man kann sich sofort in die Protagonistin hineinversetzen. Die Spannung wird gut aufgebaut und bleibt auch beim Ende des Buches bestehen, es gibt nämlich gleich einen Cliffhanger zum zweiten Teil.

Das Cover finde ich zwar gut aber nicht perfekt gelungen. Es sieht zwar sehr mystisch aus und man wird neugierig auf das Buch aber das Mädchen auf dem Cover könnte doch mehr Ähnlichkeit mit der in der Geschichte beschriebenen Chloe haben.

 

stars4

Ich bedanke mich recht herzlich beim Pan Verlag  für dieses Rezensionsexemplar.

“Gestatten, Froschkönig!” Kindermusical mit CD von Simone Härter

GFK Bildquelle: Härter

 

 

Dem Froschkönig geht es gut in seinem prächtigen Wunschbrunnen.
Jeden Tag kommen Mägde, Prinzen, Waschfrauen, Ritter und Drachen vorbei und beschenken ihn mit allerlei Kostbarkeiten, damit er ihre Wünsche erfüllt. Hin und wieder wird er auch von heiratslustigen Prinzessinnen aufgesucht, die nur Eines im Sinn haben: Sie wollen den Frosch küssen, damit er sich in einen wunderschönen König verwandelt und sie auf sein Schloss führt. Aber der Froschkönig hat dazu keine Lust.
Bis er sich eines Tages in die unglückliche Prinzessin verliebt ...

 

Ein roter Froschkönig lebte in einem wunderschönen Wunschbrunnen. Täglich kamen die Unterschiedlichsten Leute und baten ihn, ihre Wünsche zu erfüllen. Als Dank dafür erhielt er viele kostbare Dinge. Ab und an kamen auch Prinzessinnen zum Wunschbrunnen und wollten einen Kuss vom Froschkönig. So hätten sie nämlich endlich einen Bräutigam. Aber der Froschkönig wollte diese Prinzessinnen nicht heiraten oder küssen. Doch dann verliebte er sich in die unglückliche Prinzessin Neele und wollte sich selbst einen Wunsch erfüllen lassen.

 

Dieses Buch bietet kleinen Märchenfans ab 4 Jahren ein Bilderbuch mit einer Musical CD. Das Märchen des Froschkönigs wird hier in einer frech abgewandelten Variante erzählt und (Vor-)Leser und Zuhörer haben großen Spass am Betrachten der Bilder und Lauschen von Geschichte und Liedern. Tanja Donner hat dieses Buch illustriert und es gibt auf jeder Seite viele liebevolle und lustige Details zu entdecken. Die Liedtexte sind im Buch auch noch einmal abgedruckt, so kann man Mitsingen.

Meine Tochter und ich hatten viel Spass bei der Lektüre und auch beim Hören des Musicals, eine tolle Abwechslung zu den klassischen Märchen, die man sonst seinen Kindern immer vorliest.

stars5

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Härter vom Härter Verlag für dieses märchenhafte Bilderbuch und Kindermusical.

Samstag, 26. Februar 2011

“Bitterherz” Ulrike Bliefert

Bitterherz Bildquelle: Thienemann

 

Wenn Hass blind macht

Wenn Bitterkeit sich in Hass verwandelt, gerät dein Leben in Gefahr. Genau das passiert Ninas bester Freundin Sophie, aus heiterem Himmel, völlig unvorbereitet. Ein Anruf, und nichts gilt mehr. Nina ist verzweifelt: Was hat ihr Freund Timo mit der Sache zu tun? Und ist Sophie überhaupt noch am Leben?

 

Sophie und Nina sind seit frühester Kindheit beste Freundinnen. Sie leben beide in einem kleinen Dorf in der Eiffel. Sophie lebt sehr behütet bei ihren Eltern, Nina hat schon allerlei erleben müssen und ist aus dem Elternhaus ausgezogen. Sie lebt bei einem alten Mann, der ein echter Eigenbrötler ist. Nach einem Anruf verschwindet Sophie, sie hat noch nicht einmal Nina gesagt, wo sie hinwollte. Als die Polizei die Suche beginnt, gerät Ninas neuer Freund in Verdacht. Er ist nämlich vor Kurzem aus dem Gefängnis entlassen worden. Nina fällt aus allen Wolken. Was soll sie glauben? Ist er wirklich unschuldig, so wie er behauptet?

 

Dieses Jugendbuch ist für junge Leser ab 13 Jahren geeignet. Die Autorin schreibt die Geschichte sehr spannend, man ist vom Geschehen gefesselt und kann das Buch kaum noch weglegen. Die Handlungen sind nicht berechenbar, mein Verdacht lag oft daneben und erst zum Schluss löste sich das Rätsel um den Entführer auf. Das hat mir gut gefallen. Die Personen und Handlungsorte wurden gut beschrieben, man konnte sich gut in die Geschichte hinein fühlen und mitfiebern.

Ein sehr gelungener Thriller, nicht nur für Jugendliche.

 

stars5

 

Ich möchte mich ganz herzlich beim Thienemann Verlag für dieses Rezensionsexemplar bedanken.

“Auf der anderen Seite des Meeres” Siobhan Dowd

Auf der anderen Seite des Meeres Bildquelle: Carlsen

Eine neue Schule, ein neues Zuhause. Eine neue Pflegefamilie, die es nur gut mit Holly meint und doch nichts versteht. Aber jetzt hat Holly genug davon. Sie packt ihre Tasche, tuscht sich die Wimpern, setzt die blonde Perücke auf und geht los. Einfach die Straße entlang, Richtung Meer. Denn auf der anderen Seite, in Irland, wo das Gras grün ist, wartet ihre Mutter auf sie. Und wenn sie die gefunden hat - das weiß Holly einfach -, dann wird endlich alles gut.

 

Holly lebt schon seit frühester Kindheit im Heim. Viele andere Kinder sind gekommen und auch wieder gegangen aber Holly hatte nie das Glück, dass sich eine Familie für sie interessierte und sie aufnahm. Doch dann kommt ein älteres Ehepaar und gibt Holly ein neues Zuhause. Die beiden geben sich viel Mühe und zeigen echtes Interesse aber Holly ist das egal. Sie möchte heim nach Irland, wo irgendwo ihre Mutter leben muss. Sie will sie finden und wieder bei ihr leben. Einen Tag vor Hollys 15. Geburtstag packt sie ihre Sachen und läuft weg. Per Anhalter schlägt sie sich durch und landet auf der Fähre nach Irland…

 

Dieses Buch ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet, die Autorin beschreibt diese Geschichte sehr authentisch. In Ich-Form wird das Schicksal der Protagonistin erzählt, teilweise sehr brutal aber auch sehr feinfühlig. Dieses Buch ist sehr mitreißend, macht nachdenklich, traurig und auch hoffnungsvoll. Sehr empfehlenswert für Teenies und Erwachsene.

stars5

Donnerstag, 24. Februar 2011

BATATA – Junges Gemüse frisch verpackt

BATATA ist ein Berliner Designerlabel, welches individuelle Kinderkleidung made in Germany und in 100% kbA-Baumwolle anbietet.

2004 haben die Designerin Irene Sang und die Betriebswirtin Doreen Grunert BATATA gegründet.

Bei BATATA gibt es Shirts, Hosen, Bodies und Kleider für Kinder von 0-9 Jahren und auch Shirts für Erwachsene.

Das Design der Kleidung ist sehr schlicht aber ansprechend. Auf kitschige Bärchen und verspielte Rüschen wird bewusst verzichtet. Die Aufdrucke sind sehr frech und gefallen mir gut.

Ob “großer Bruder”, “kleine Schwester”, “Bestimmerin” oder “Unikat”, hier ist für jeden etwas dabei. Sehr schön finde ich auch den Aufdruck “Schulkind” und “junget Jemüse” ;)

Für unsere Tochter gab es ein Langarmshirt in rosa-rot (ihren Lieblingsfarben ;) ). Es ist mit süßen Vögeln bedruckt und bei 40° waschbar.

BATATA

Das Shirt ist von sehr guter Qualität, es ist schön weich und trägt sich sehr angenehm. Meine Tochter findet das Shirt sehr gemütlich und auch nach mehreren Wäschen sieht es noch sehr schön aus und ist nicht ausgeleiert.

Wie schon geschrieben, sind die Produkte alle made in Germany. Das gefällt mir gut. BATATA-Kleidung ist haut- und umweltfreundlich. Es wird ausschließlich fair gehandelte Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, zertifiziert nach GOTS verarbeitet. Das erfolgt in Betrieben in Sachsen. Stoffstrickerei, Färberei und Näherei sind in unmittelbarer Nähe zueinander und arbeiten Hand in Hand. So wird die nötige Transparenz der Produktionskette gewährleistet. Damit werden regionale Arbeitsplätze unterstützt und die Transportwege so kurz wie möglich gehalten.

Die Preise finde ich deshalb durchaus angemessen, wenn ich sicher sein kann, dass ich für mein Kind unschädliche Produkte bekomme, bin ich immer gerne bereit, auch etwas mehr zu bezahlen.

Die Versandkosten sind je nach Bestellwert von 2,00-4,00 EUR gestaffelt. Ab 100,00 EUR Bestellwert entfallen sie.

Die Bezahlung ist, wie üblich, per Paypal, Nachnahme und Vorabüberweisung möglich.

Außerdem gibt es die Mode von BATATA in vielen Berliner Läden und sogar in Dresden, München oder Wien. Ob in eurer Stadt ein Lädchen BATATA verkauft, könnt ihr HIER nachsehen.

Ich bedanke mich recht herzlich, auch im Namen meiner Tochter, bei Frau Sang für den netten Kontakt und die Kooperation.

Individueller Schmuck von ManiaMia

Die Kölnerin Pia Lembke bietet auf Ihrer Website ManiaMia individuellen und handgefertigten Designerschmuck an.

Bei ManiaMia gibt es wunderschöne Armbänder, Ketten, Ohrringe und Kleidernadeln.

Diese Schmuckstücke werden aus folgenden Materialien angefertigt:

Ich bekam ein Horatia Namenskettchen und zwei Seta Seidenarmbänder mit Swarovski-Stein gefertigt. Dafür möchte ich mich recht herzlich bei Frau Lembke bedanken.

ManiaMia

Die beiden Seta Seidenarmbänder bestehen aus Seide, der Verschluß und das  Element ist aus Sterlingsilber. Der Swarovski-Stein funkelt herrlich und verleiht dem sonst sehr schlichten Bändchen etwas Eleganz. Ich trage beide Bänder gerne zusammen.

Das Namensbändchen ist aus Silberdraht gefertigt. Es ist handgefertigt und besteht aus Millefiori-Perlen, Swarovski-Kristallen, Rocaille-Perlen,  Buchstabenperlen aus Glas und einer Schließe aus 925 Sterling-Silber. Bei diesem Armband kann man seinen individuellen Namen auswählen, maximal 12 Buchstaben sind möglich. Ich liebe dieses Namensbändchen, es sieht hübsch aus und es ist sehr stabil.

Alle drei Produkte sind sehr hochwertig gearbeitet, ich trage sie sehr gerne und wurde auch schon einige Male darauf angesprochen.

Die Versandkosten betragen pauschal 5 EUR. Die Bezahlung kann per

  • Vorkasse
  • Nachnahme
  • Barzahlung bei Abholung vor Ort
  • Kreditkarten (MasterCard, Visa)
  • Lastschrift
  • GiroPay

erfolgen.

Die Lieferzeit beträgt in der Regel nur 5 Werktage.

 

Für Erstbesteller gibt es bei ManiaMia übrigens 10% Rabatt. Dafür bitte den Rabattcode SAGSMIA bei der Bestellung angeben.

Ein neues Handy?

Bei O2 gibt es gerade für Blogger, Twitterer und Webseitenbetreiber die Möglichkeit, ein Handy zu gewinnen.

Ich würde gerne das Sony Ericsson Xperia X10 mini gewinnen.

Sony Ericsson Xperia X10 mini Bildquelle: O2.de

Meine Gründe:

  • Es ist ein Smartphone
  • Es ist von Sony Ericsson (damit war ich immer sehr zufrieden)
  • Mit meinem alten Handy bin ich sehr unglücklich
  • Es sieht sehr chic aus
  • Es ist schön klein
  • Hat eine gute Kamera
  • Ich will einfach ;)

Hier noch ein paar technische Details:

Farbe:
schwarz

Gesprächszeit:
GSM: 4 Std., UMTS: 3 Std. 30 Min.

Gewicht:
88 g

Abmessungen:
83 x 50 x 16 mm

Standby Zeit:
GSM: 285 Std., UMTS: 360 Std.

Displayauflösung:
240 x 320

Displaytyp:
TFT-Touchscreen

Kameraauflösung:
5 MP

 

So, nun wünscht mir bitte Glück!

HIER könnt ihr auch teilnehmen. Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.03.2011.

Mittwoch, 23. Februar 2011

ISYbe die gesunde Trinkflasche

Mit Kindern hat man ja eigentlich in jeder Lebenslage ein Getränk mit. Wenn man auf den Spielplatz geht oder wenn die Kids einen Ausflug mit KiTa oder Schule unternehmen… Ich habe mich oft geärgert, wenn die Trinkflasche dann im Rucksack ausgelaufen ist oder man in die Flasche nur Kaltes ohne Kohlensäure füllen durfte.

Außerdem gab es ja in den Medien immer wieder negative Meldungen über PET- oder Alu-Flaschen.

Im Internet bin ich auf die Trinkflaschen von ISYbe gekommen. Diese Trinkflaschen sind ungefährlich:

  • garantiert Schadstofffrei
  • Ohne Weichmacher (LGA geprüft)
  • Ohne Bisphenol A (BPA)
  • sicher bei CO2-haltigen Getränken
  • Spülmaschinengeeignet
  • Geschmacks - und Geruchsneutral
  • Große Einfüllöffnung
  • einfaches und komplettes säubern
  • für heiße Getränke bis 80°C
  • Passend für gängige Fahrradhalter
  • Made in EU und voll recyclebar
  • Thermohülle als Zubehör

 

Es gibt sie in den Größen 0,5l, 0,7l und 1,0l und in verschiedenen Designaufdrucke. Es handelt sich hierbei um lebensmittelechte  Farben.

ISYbe

Wir haben die Flasche nun einige Tage getestet und finden sie sehr gut. Vor dem ersten Gebrauch habe ich sie in der Spülmaschine gereinigt, sie roch nämlich sehr unangenehm nach Plastik. Aber der Geruch war nach der Reinigung weg und so wurde getestet.

Positiv aufgefallen ist mir zuerst die große Öffnung. So kann auch das Kind sehr einfach seine Trinkflasche befüllen und die spätere Reinigung ist auch sehr einfach. Der Trinkverschluss lässt sich einfach Öffnen und Schließen, er ist tatsächlich auch bei kohlensäurehaltigen Getränken dicht.  Gut finde ich auch, dass man warme Getränke darin transportieren kann, so kann man auch Tee mitgeben, der noch nicht ganz abgekühlt ist.

Die angebotenen Designs sind sehr hübsch und Firmen können die ISYbe Trinkflasche sogar individuell bedrucken lassen.

ISYbe

Unsere individuelle Fußmatte von mymat.de

Inzwischen kann man ja wirklich alles im Internet personalisieren. Also nach seinen eigenen Wünschen erstellen. Das finde ich klasse, so wird das Leben gleich noch ein wenig bunter.

Vor unserer Wohnungstür liegt nun eine ganz individuell erstellte Fußmatte. Die sonst so im Handel erhältlichen Motive sind ja doch recht langweilig und man sieht vor vielen Türen die gleichen Motive.

Bei mymat kann man sich seine Fußmatte selbst designen. Es gibt die Matten in vielen verschiedenen Größen und man kann aus vielen verschiedenen Motiven und Farben wählen und auch einen eigenen Text aufdrucken lassen. Zum Beispiel den Familiennamen. Das hatte ich erst für uns überlegt aber dann doch verworfen, der Name steht ja schließlich auch auf dem Klingelschild ;)

Also habe ich mich für ein Foto von unserem letzten Besuch im Botanischen Garten entschieden.

Das Hochladen des Fotos ging recht fix, noch ein kurzer Spruch dazu und so sah unsere Fußmatte dann in der Vorschau aus:

mymat.de Vorschau                    Bildquelle: mymat.de Vorschau

Genau wie unser Originalfoto, schön!

Der Bestellvorgang ging dann auch sehr einfach, Bezahlung ist per Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug oder Paypal möglich.

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschland 3,90 EUR

Genau 14 Tage nach Bestellung wurde mir die Fußmatte per GLS geliefert.

Und so sieht unsere Matte aus:

mymat

Von der Farbqualität bin ich leider enttäuscht, der Kaktus ist leider nicht grün, wie im Original sondern braun und auch dunkler. Schade, da das Ausgangsbild qualitativ gut war, hätte ich ein besseres Ergebnis erwartet.

Sonst ist die Matte aber sehr schön, die Unterseite ist aus Gummi, so verrutscht auf dem Steinboden nichts.

Die Matte ist laut mymat.de aus hochwertigem Nylonflor gefertigt und im Digitaldruckverfahren bedruckt wurden. Sie kann in der Maschine bei 40° gewaschen werden.

Die Matte ist 65x40 cm groß und hat nun inkl. Versand 33,60 EUR gekostet, nicht gerade günstig. Wenn die Farbqualität besser wäre, würde ich den Preis jedoch für ein individuelles Produkt ausgeben.

e.l.f. Kosmetik

Beim Stöbern im Internet bin ich letztens auf einen, für mich unbekannten, Shop gekommen.

Bei e.l.f. gibt es alles, was das Frauenherz begehrt. Nämlich dekorative Kosmetik in riesiger Auswahl! Und zu recht günstigen Preisen.

Ich bekam zum Testen ein Spiegelkärtchen, ein Minty Lip Gloss “Houston” und ein Beauty Lexikon Sparkle Eye Edition.

e.l.f. 1

e.l.f 2

Hier könnt ihr dazu ein Tageslicht Swatch sehen:

Swatch Eyeshadow, Lipgloss

Die obersten Eyeshadow Farben und die zwei Cream Eyeshadows sind leider recht hell und man kann sie dadurch leider nicht so gut erkennen, sorry.

Das Spiegelkärtchen ist sehr praktisch, es ist so groß wie eine Kreditkarte und passt auch in die kleinste Handtasche.

Das Lipgloss ist aus der Studio-Linie. Es duftet und schmeckt sehr lecker nach Pfefferminze. Mit dem Schwammapplikator lässt es sich gut auftragen, es ist sehr glitzerig aber deckt leider nicht sehr gut. Man sieht also von der Farbe nichts, davon aber viel Glitzer und Glanz. Soweit also ganz nett aber für 4,49 EUR hätte ich mir etwas mehr gewünscht.

Das Beauty Lexikon Sparkle Eye Edition enthält 12 Eyeshadows , zwei Cream Eyeshadows, 1 Eyeliner und einen Applikator mit Schwamm und Pinsel. Die Deckelinnenseite enthält eine Schminkanleitung. Die Farben sind alle sehr glimmerig aber sehr schön. Sie lassen sich leicht auftragen und zusammen mit einer Base halten sie auch recht lange. Den Preis von 6,99 EUR finde ich angemessen. Diese Lexika gibt es auch noch für die Lippen und den Teint.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich sehr gut, viele Produkte wie z.B. Lipgloss, Lippenstift oder Duo-Eyeshadow gibt es schon ab 1,79 EUR.

Der Versand ist ab 25 EUR Bestellwert kostenfrei,ansonsten beträgt er zwischen 0,95 und 4,95 EUR
Bezahlung ist per Vorauskasse oder Paypal möglich.

Ich finde, bei den Preisen lohnt sich das Stöbern im Shop. Ich werde bestimmt bald wieder etwas bei e.l.f. bestellen.

Hippy Eve’s Nierenwärmer

Friert ihr auch immer so leicht? Bei den Temperaturen derzeit ja auch eigentlich kein Wunder, in Berlin sind es morgens gerade -8°. Da sollte man schon etwas unter seinem Pulli oder Bluse tragen, damit die Nierengegend schön warm gehalten wird.

Ich bin kein großer Fan von Unterhemden, ich trage dann doch lieber ein Shirt darunter aber bei engeren Pullis oder Blusen geht das nicht bzw. sieht nicht sonderlich chic aus.

Hippy Eve’s sorgt da mit seinen Nierenwärmern für Abhilfe. Diese kann man unter oder über der Kleidung tragen. Sie tragen nicht auf und sehen als Shirt-Verlängerung auch recht chic aus.

Die Nierenwärmer sind aus Viskosejersey und bei 30° in der Maschine waschbar.

Ich habe mir einen Inside Out schwarz/ aubergine ausgesucht:

Hippy Eve`s

Er trägt sich sehr angenehm, ist schön weich und anschmiegsam. Auch nach längerem Tragen leiert nichts aus oder verrutscht. Und bei den leider noch sehr winterlichen Temperaturen wärmt er wirklich sehr gut. Das Material trocknet nach der Wäsche sehr schnell und auch nach einigen Wäschen sieht er noch wie neu aus. Besonders schön finde ich auch, dass man ihn wenden kann. So kann ich je nach Lust und Laune bzw. auch meiner Kleidung angemessen zwischen schwarz und aubergine wählen.

Im Shop kostet so ein Nierenwärmer ab 12,9o EUR.

In Kürze wird es die Hippy Eve’s auch für Kinder und Schwangere geben. Ich denke, so einen Kinder-Hüftwärmer werde ich dann mal für mein Töchterchen besorgen. Sie läuft ständig mit nacktem Rücken rum weil alles aus der Hose gerutscht ist.

Der Versand kostet pauschal 3,90 EUR und die Zahlung ist per Überweisung, Kreditkarte und PayPal möglich.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Frau Bork für den netten Kontakt und die Bereitstellung meines Nierenwärmers.

Sonntag, 20. Februar 2011

Olaz total effects touch of foundation

 

Bei for-me bin ich ja Produktbotschafterin.

Diesmal durfte ich Olaz total effects touch of foundation testen.

In meinem Testpäckchen waren:

Für mich:

  • 1x Olaz Total Effects Touch of Foundation für mittlere bis dunklere Haut (50 ml)
  • Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freundinnen, Bekannten und Kolleginnen

Zum Weitergeben:

20x Pröbchen Olaz Total Effects Touch of Foundation für mittlere bis dunklere Haut (7 ml)

Olaz touch of foundation

Bei dieser Creme handelt es sich um eine Tagespflege mit UVA/UVB Schutz mit einem Hauch Make-up von Max Factor. Es enthält eine feuchtigkeitsaufbauende Formel
mit Niacinamid (Vitamin B3), Vitamin E und Pro-Vitamin B5, die
Zeichen der Hautalterung mildert und somit eine umfassende
Anti-Ageing Wirkung bietet.

Olaz total effects wirkt  siebenfach gegen  Zeichen der Hautalterung

  • Verminderte Linien und Fältchen
  • Intensive Feuchtigkeit
  • Sanfte Straffung
  • Glattere Hautoberfläche
  • Feinere Poren
  • Antioxidative Wirkung
  • Frische Ausstrahlung.

Der Hauch Make-up gleicht einen unebenmäßigen Teint aus.

Touch of foundation gibt es in zwei Farbnuancen

  • Für helle bis mittlere Hauttypen
  • Für mittlere bis dunklere Hauttypen

Ich bekam das Zweite zum Testen und war erst skeptisch, ob das für meinen doch recht hellen Hauttyp nicht etwas zu dunkel ist und ich dann wie mit einer Maske aussehen würde. Aber ich komme damit gut klar. Es lässt sich wirklich sehr gut verteilen und zwar streifenfrei. Ich trage eine kleine Menge Creme mit den Händen auf und verreibe es wie eine normale Creme. Meine Haut ist nur leicht getönt, Unebenheiten sind ausgeglichen, kleine Rötungen unsichtbar. Klasse!

Ich benutze es nun seit ca 4 Wochen jeden Morgen und ich bin sehr angetan. Meine Haut sieht frischer und glatter aus und meine Poren sind feiner. Ich spare morgens die Zeit, die ich sonst noch zum Auftragen von Make-up oder Kompaktpuder brauche. Es wirkt natürlich und wird nicht fleckig. Da es einen LSF 15 hat, brauche ich mich im Sommer (ausser vielleicht zum Sonnenbaden) nicht noch extra mit Sonnencreme eincremen.

Der Pumpspender mit 50ml  touch of foundation kostet 17,95 EUR. Preislich finde ich das o.k., ich spare mir ja dann eigentlich den Kauf von Make-up.

Garnier Bio Aktiv Pflegeserie

 

 

Von Garnier bekam ich vor einiger Zeit zwei Produkte aus der Bio Aktiv Pflegeserie zum Testen zugeschickt.

Es handelt sich hier um die Produkte

  • Straffende Anti-Falten Pflege 50ml
  • Straffende Augenpflege Anti-Falten 15ml

IMG_1444

IMG_1445

Beide Produkte sollen Falten in 28 Tagen mindern. Sie enthalten Criste Marine und sind reich an Mineralien und enthalten keine Parabene. Die Augencreme enthält ausserdem kein Parfum, das Parfum der Pflegecreme ist zu 100% natürlichen Ursprungs. Es handelt sich um zertifizierte Naturkosmetik nach ECOCERT. Alle Produkte sind für jeden Hauttyp geeignet.

Auf der Verpackung ist Folgendes erklärt:

Criste Marine ist eine Küstenpflanze mit einer aussergewöhnlich hohen Konzentration an Mineralien. Ihre Anti-Ageing-Wirkung wurde bewiesen: Sie regeneriert die Haut indem sie die Zellerneuerung stimuliert und hilft, Falten entgegenzuwirken.

Ich habe beide Produkte nun etwas länger als 4 Wochen getestet und möchte euch heute mein Fazit dazu mitteilen.

Die Pflegecreme ist in einem Pumpspender, das finde ich sehr gut. Man kann die Creme sehr gut dosieren. Die Creme ist von guter Konsistenz, sie ist nicht zu fest oder flüssig. Man kann sie gut verreiben und sie zieht schnell ein. Das allerdings nicht ganz rückstandsfrei. Es ist kein Fettfilm der bleibt, eher, wie soll ich es beschreiben, eine Art Puder. Vielleicht liegt das ja an den Mineralien, die in der Creme enthalten sind. Deshalb benutze ich diese Creme abends. Der Geruch der Creme ist o.k. anfangs, wenn man sie aus dem Spender entnimmt, riecht sie sehr angenehm aber beim Verreiben kommt noch ein leicht bitterer Duft dazu. Ich bin mit der Pflegecreme aber dennoch zufrieden, meine Haut fühlt sich damit gut gepflegt an und ist schön weich. Viele Fältchen habe ich noch nicht aber eine leichte Verbesserung meines Hautbildes konnte ich feststellen. Der Pumpspender mit 50ml kostet ca 11,00 EUR. Preislich ist das o.k., finde ich.

Die Augencreme ist von den beiden Produkten mein Favorit. Sie ist geruchsneutral, hat eine leicht flüssige Konsistenz und lässt sich gut dosieren und in die Haut “einklopfen”. Sie zieht sehr schnell und rückstandsfrei ein und brennt auch nicht, wenn mal etwas ins Auge kommt. Sie ist sehr ergiebig und nach einem Monat Testzeit ist noch nicht viel aus der Tube heraus. Auch um die Augenpartie habe ich nur minimale Fältchen aber, wie bei der Pflegecreme, konnte ich auch hier eine leichte Verbesserung des Hautbildes wahrnehmen. Auch die Augencreme kostet ca 11,00 EUR. Preislich also auch o.k., wie ich finde. Die Augencreme würde ich nachkaufen.

Lecker-Lakritz

Ich liebe Lakritze, davon nasche ich zu gerne. Und auch meine Tochter hat diese Vorliebe von mir geerbt.

Lakritze besteht aus Süßholz und ist eine gesunde Nascherei. Es hilft bei Husten, Heiserkeit, sogar bei Herpes und ist in kleinen Mengen auch gut für den Magen.

Einen tollen Onlineshop für Lakritze habe ich im Internet entdeckt: Lecker-Lakritz.de.

Hier findet man eine große Auswahl an süßer, salziger und zuckerfreier Lakritze.

Am liebsten mag ich ja die Sorten mit Salmiak, auch davon gibt es hier ein großes Sortiment.

Es werden Lakritzsorten aus Holland, Dänemark, Schweden, Finnland und Italien angeboten.

Auf die Idee, Lakritze in einem Onlineshop und auf Berliner Wochenmärkten zu verkaufen, kam Menno Rijst, als ihn seine Freunde oft um das Mitbringen von Lakritze aus seinem Heimatland Holland baten. Eine gute Idee, finde ich.

IMG_1514

Im Shop kann man die losen Sorten in 100g-Einheiten bestellen. Jede Sorte wird im Shop mit den Inhaltsangaben beschrieben und auch gekennzeichnet, ob sie für Kinder geeignet ist.

Die Versandkosten betragen bei einer Bestellung bis 40,00 EUR günstige 2,90 EUR. Ab 40,00 EUR entfallen die Versandkosten. Die maximale Bestellmenge beträgt 20 kg :)

Bezahlen kann man, wie üblich, per Vorkasse, Nachnahme und Rechnung.

Also, wenn ihr auch so gerne Lakritze nascht wie ich, dann schaut euch Lecker-Lakritze.de mal an.

Ich bedanke mich recht herzlich bei Herrn Rijst für den netten Kontakt und die wirklich leckere bunte Lakritzmischung.

Eine Brille von Brille24

image

Ich bin seit meiner Kindheit Brillenträgerin und eigentlich ist so jedes Jahr eine neue Brille fällig. Beim Optiker vor Ort zahle ich dann für ein chices Gestell und extradünne, entspiegelte Gläser immer an die 250-300 EUR.

Umso neugieriger war ich, als ich vom “Alles-drin-Preis” 39,90 EUR bei Brille24 las.

Darin ist folgende Leistung enthalten:

  • Hochwertiges Brillengestell
  • Dünne Kunststoffgläser
  • Individuell geschliffen
  • Super-Entspiegelung
  • Kratzschutz-Beschichtung
  • UV-Schutz (UV-400)
  • Extra gehärtet
  • Lotuseffekt

Kann so eine günstige Brille wirklich mithalten?

Ich schaute mich also im Online-Shop um, fand auch im großen Angebot eine für mich passende Brille (ich trage immer randlose Fassungen) aber schnell kam für mich die Ernüchterung. Bei meiner Gläserstärke ist eine randlose Brille nicht mehr möglich. Das geht nämlich nur, wenn die Summe aus Sphäre und Zylinder nicht einen Wert von 6,00 übersteigt. Und da bin ich leider knapp darüber.

Aber da A. ja auch eine Brille trägt, hat er sich als Testperson bereiterklärt.

Schnell hat er per Webcam sein Foto zur Onlineanprobe hochgeladen und sich eine Brille ausgesucht. Auch eine Randlose. Mit seinen Werten geht das.

Man kann zwischen acht Glasformen und einigen Glasfarben wählen. Aber er braucht keine Rosarote ;)

Zur Bestellung braucht man nur die Werte aus einem aktuellen Brillenpass oder der Verordnung vom Augenarzt eintragen.

Die Bezahlung ist z.B. per PayPal möglich und der Versand beträgt 5,00 EUR.

Die Brille wird in Thailand gefertigt und von dort direkt an den Kunden geschickt, das kann 2-3 Wochen dauern.

Unsere Bestellung haben wir am 26.11.2010 aufgegeben, am 01.12.2010 wurde sie schon versendet. Aufgrund der schlechten Wetterlage und Weihnachtsstress bei der Post erhielten wir die Brille erst nach Weihnachten.

IMG_1432

IMG_1431 

Die Brille macht insgesamt soweit einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Gläser sind wirklich um einiges dünner als die alte (auch rahmenlose) Brille. Sie ist gut entspiegelt und Wasser perlt dank Lotus-Versiegelung prima ab. Sie steht A. sehr gut.

Nur mit den Gläsern kam A. auch nach ca einer Woche nicht wirklich zurecht. Er konnte zwar scharf sehen aber bei Bewegungen des Kopfes schwankte alles.

Der Kundenservice soll bevorzugt per Mail kontaktiert werden, das gestaltete sich aber sehr schwierig weil jedes Mal Tage zwischen Mail und Antwort vergingen und auch nicht immer auf die Fragen eingegangen wurde. Also rief A. dort an aber ausser der Bestellannahme war krankheitsbeding niemand zu erreichen und auch der Versprochene Rückruf durch eine Optikerin kam nicht.

Inzwischen war A. aber nicht untätig und hat die Werte seiner alten und neuen Brille bei einem Optiker vor Ort überprüfen lassen. Laut diesem waren beide Brillen identisch. Bleibt als einziger Unterschied also das Material. Laut Optiker könnte es sich um Polycarbonat handeln, welches laut Internet evtl eine schlechtere Verzerrungsfreiheit bietet. Darüber konnten wir aber bei den Kundenbewertungen online nichts finden. Vielleicht ist A. da besonders empfindlich und es handelt sich um einen Einzelfall.

Mit dem nun erreichten Kundendienst von Brille24 wurde nun vereinbart, die Brille zur Überprüfung einzuschicken und die  Brille mit Gläsern aus einem anderen Material neu anzufertigen.

Diese Brille erhielt A. nur 14 Tage später. Nach kurzer Eingewöhnungszeit kommt er damit nun viel besser zurecht.

Bei einem Optiker vor Ort hätte die Lieferung und Problemlösung sicherlich viel schneller vonstatten gehen können. Ausserdem bleibt immer ein kleines schlechtes Gewissen, wenn man mit seinem günstigen Onlineprodukt zum Einstellen wieder zu einem Optiker muss. Manche richten das sehr freundlich und kostenlos, andere jedoch sind da sehr unhöflich und verweigern diesen Service.

Für  mich persönlich war auch die fehlende persönliche Anprobe und Beratung nachteilig.

Eine Brille von Brille24 ist prinzipiell empfehlenswert aber nur wegen des günstigen Preises.

Wir bedanken uns bei Herrn Eickhoff von Brille24 für den netten Kontakt und die Kooperation.

Blogger Aktion bei Script5

Auf der Facebook-Seite von Script5 bin ich auf eine tolle Aktion für Blogger aufmerksam geworden.

Wer diesen Trailer von Oliver Uschmann “Nicht weit vom Stamm” in seinem Blog vorstellt, darf sich ein Rezensionsexemplar aussuchen.

HIER könnt ihr auch an dieser Aktion teilnehmen.

ACHTUNG: Diese Aktion wurde am Sonntag, den 20.02.2011 um 15.00 Uhr auf Facebook beendet.

Donnerstag, 17. Februar 2011

Aus Liebe zum Duft IV

Heute möchte ich euch das vierte und letzte Duftsample von Aus Liebe zum Duft vorstellen:

État Libre d'Orange - Sex Pistols

IMG_1492

Die Parfumeurin Mathilde Bijaoui hat diesen Duft kreiert und damit den Punkrock in Parfüm gebannt.

Die Kopfnote dieses Duftes besteht aus Aldehyden, zitrischen Noten und Schwarzer Pfeffer. In der Herznote nimmt man Leder und Backpflaume wahr und die Basisnote enthält Heliotrop, Ambra und Patchouli.

Nunja, dieser Duft ist leider so gar nicht nach meinem Geschmack, er ist mit zu herb und maskulin. Durch den schwarzen Pfeffer und evtl. die Aldehyde ist er sehr scharf in der Nase. Auch das Leder kann man gut wahrnehmen. Ich habe nur ganz wenig benutzt und trotzdem hat dieser Duft sehr lange gehalten. Ich bevorzuge eher frische blumige oder fruchtige Düfte. Ich könnte mir auch nicht vorstellen, dass Sex Pistols mir an meinem Partner gefallen würde.

 

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Aus Liebe zum Duft, dass ich die vier interessanten Duftsamples testen durfte.

Mittwoch, 16. Februar 2011

Uupsi, wer bist denn du?

Jippieh! Mein Stofftier von Uupsis.de ist angekommen.

Am 02.02.2011 habe ich es im Shop erstellt (HIER habe ich darüber berichtet) und am 15.02.2011 kam es gut verpackt mit Hermes an.

Das ging doch fix, oder?

Und das ist mein Uupsi Chaoline:

IMG_1521

Es ist doch süß geworden, finde ich.

Das Polarfleece ist schön weich und kuschelig, die Polyesterwatte ist sorgfältig gestopft und alle Nähte sind stabil genäht. Es sieht wirklich so aus, wie auf der Website angegeben. Ich bin sehr zufrieden.

Auch meine Tochter hat sich gleich in Chaoline verliebt. Als das Paket ankam, wollte sie es sofort öffnen. Ein Sticker verriet nämlich, was in dem Paket enthalten ist ;) Dann hatte ich große Schwierigkeiten das/den/die Uupsi genau unter die Lupe zu nehmen und zu fotografieren, Chaoline wurde nämlich gleich Probegekuschelt und ins Kinderzimmer entführt.

Testperson reagiert also positiv!

Die Uupsis werden in Deutschland in 100% Handarbeit hergestellt und haben 6 Monate Garantie. Sie sind bei 30° Grad per Hand waschbar.

Ich kann euch Uupsis nur empfehlen, wenn ihr ein individuelles Kuscheltier sucht.

Ich bedanke mich recht herzlich bei Emrullah Pilavci für den netten Kontakt und die Kooperation.

“Jule Rapunzel” Kindermusical mit CD von Simone Härter

 

Cover_Rapunzi.indd  Bildquelle: Härter

Jule Rapunzel von Funzelberg ist eine sehr patente Prinzessin. Für höfisches Benehmen und Rüschenkleider hat sie wenig übrig. Sie kümmert sich lieber um die wirklich wichtigen Dinge, wie regieren, unschuldige Drachen befreien oder sonntags frische Haferbrötchen backen. Die nötige Gelassenheit für all die Herausforderungen ihres königlichen Alltags verleiht ihr der Rapunzelsalat, den sie für ihr Leben gern und in Riesenmengen isst - ohne Rücksicht auf feine Tischmanieren.
Den sieben strengen Ministern missfällt Jules unhöfisches Benehmen. Sie streichen die Rapunzeln vom Speiseplan, wollen die Prinzessin gar auf die strengste Benimmschule des Landes schicken. Aber da spielt Jule Rapunzel von Funzelberg nicht mit.

 

Jule Rapunzel von Funzelberg ist eine sehr selbstbewußte Prinzessin. Sie lebt mit Onkel und Tante auf einem Schloss. Ihre Kleidung entwirft und näht sie selbst, ihre Mode ist so eigenwillig wie sie. Sie nimmt an Ritterturnieren teil, rettet Drachen aus den Fängen der Prinzen und überprüft regelmäßig die Sprungfedern der königlichen Matratzen. Ihr Leibgericht ist Rapunzelsalat, davon isst sie große Mengen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Aber die sieben Minister finden Jules Benehmen unangemessen und wollen sie mit Rapunzel-Entzug bestrafen und zur Vernunft bringen. Also muss Jule sich selbst auf die Suche nach frischer Rapunzel begeben und trifft ihren Prinzen.

 

Das Buch ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und enthält eine CD mit vielen Liedern. Die witzigen Illustrationen stammen von Tanja Donner. Die Geschichte ist eine stark abgewandelte Version des Märchens Rapunzel. Die Prinzessin ist keine typische Bilderbuchprinzessin sondern sehr selbstbewußt und chaotisch. Das finde ich eine gelungene Abwechslung zur üblichen Märchenlektüre. Das Märchen wird sehr witzig erzählt, dazu passen auch die lustigen Bilder. Die Liedtexte zur CD sind auch im Buch abgedruckt, so kann man die Lieder mit- bzw. nachsingen.

Das Musical auf der CD ist sehr schön vertont und auch herrlich humorvoll.

Meiner Tochter und mir gefällt dieses Buch sehr gut, wie hatten viel Spass beim Vorlesen und Zuhören.

stars5

Ich bedanke mich recht herzlich bei Frau Härter für dieses wundervolle Buch bzw. Kindermusical.

“Raphael kommt in die Schule” Sylvia Englert

image Bildquelle: arsEdition

Raphael ist schon ein Vorschulkind! Seinen Schulranzen bekommt er zum Geburtstag, ein Schnuppertag in der Schule findet statt und im Kindergarten werden Schultüten gebastelt. Dann ist es endlich soweit: Der erste Schultag ist gekommen!

Raphael möchte gerne groß sein. Er fragt den Nachbarsjungen, seinen Vater und den Mann an der Tankstelle, wann man “groß” ist und bekommt nur unbefriedigende Antworten. Aber dann fragt er Mama und die sagt, dass man “groß” ist, wenn man zur Schule geht und richtig gut lesen und schreiben kann. Diese Antwort gefällt Raphael, er kommt nämlich im Herbst zur Schule. Zusammen mit seiner Mutter sucht er sich seinen Ranzen aus, dann ist es endlich soweit und ein Schnuppertag in der Schule findet statt und die Schultüte wird gebastelt. Und ehe er sich versieht, ist es Herbst und Raphael wird eingeschult.

In diesem schönen Bilderbuch für Kinder ab 5 Jahren wird liebevoll erzählt, was so alles auf ein Vorschulkind zukommt. Vom Ranzenkauf bis zu den ersten Tagen in der Schule wird alles kindgerecht erklärt. Da können sich Vorschulkinder gut in Raphaels Situation versetzen und mitfiebern. Regine Altegoer hat das Buch sehr schön illustriert, es gibt viele kleine liebevolle Details, die man entdecken kann.

Meiner Tochter (die auch bald eingeschult wird) und mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte nimmt dem Kind etwas die Unsicherheit und Angst vor dem unbekannten Lebensabschnitt.

stars5

Ich bedanke mich recht herzlich bei arsEdition für dieses wunderbare Rezensionsexemplar.

Meine Bestellung vom CSN-Store ist da!

Im Januar hatte ich euch ja berichtet, dass ich die CNS-Stores testen darf. Hier könnt ihr das bei Interesse nachlesen.

Am 15. Januar habe ich im Shop sechs Artikel für meine Küche bestellt.

  • Allzweckstreuer für Puderzucker
  • Pendelschäler
  • Kochmesser
  • Spickmesser
  • Magnet-Messerhalter
  • Küchenschere

IMG_1519

Der Shop bietet große Auswahl an Haushaltsartikeln, Möbeln und Leuchten zu recht günstigen Preisen.

Der Bestellvorgang war leider nicht so einfach da die Suchfunktion im Shop nicht ganz so optimal war. Statt des gesuchten Artikels wurden auch ganz andere Dinge angezeigt, das fand ich etwas nervig.

Die Bezahlung erfolgt per Bankeinzug oder Kreditkartenzahlung. Die Versandkosten betragen bei einer Bestellung unter 30 EUR 3,95 EUR. Ab 30 EUR Warenwert entfallen sie ganz.

Meine sechs Artikel kamen leider in vier Paketen an. Die ersten zwei Artikel erhielt ich am 27.01.2011. Am nächsten Tag erhielt ich zwei weitere Pakete mit einem bzw. zwei Artikeln. In einem der beiden Pakete fehlte dann auch noch das kleine Messer. Dieses erhielt ich dann nach zweimaliger Anfrage beim Kundenservice am Samstag, den 12.02.2011.

Also ehrlichgesagt, hat es mich schon etwas gestört, dass die sechs Artikel in vier Paketen kamen, man ist ja nicht immer daheim und so muss der Nachbar, der die Pakete abnimmt gleich 4x bemüht werden. Außerdem hat es bis zum Erhalt des letzten Artikels 4 Wochen gedauert, das finde ich auch recht lange. Vielleicht hatte ich ja nur Pech mit meiner Bestellung aber ich bin es eigentlich gewohnt, meine Bestellung zeitnah zu erhalten und würde dafür sogar etwas mehr ausgeben.

Aber die von mir ausgesuchten Artikel sind sehr schön und von guter Qualität. Der Preis war recht günstig und ich bin sehr zufrieden damit.

Wegen der etwas längeren Lieferzeiten finde ich die CSN-Stores nur bedingt empfehlenswert. Aber wen das nicht stört und wer für günstigere Preise auch etwas warten kann, der ist bei den CNS-Stores gut bedient.

Sonntag, 13. Februar 2011

“Ascheherz” Nina Blazon

Nina Blazon - AscheherzBildquelle: cbt

Ihr Kuss meint Tod, ihre Liebe Leben

Seit einem Unfall ist Summers Gedächtnis wie ausgelöscht. Sie weiß nur eines: Der Blutmann, der sie in ihren Albträumen verfolgt, ist nun in ihr Leben getreten und will sie töten. Und er scheint nicht der Einzige zu sein, der sie verfolgt. Der geheimnisvolle, engelhaft schöne Anzej rettet ihr das Leben. Auf ihrer gemeinsamen Flucht in das ferne Nordland muss Summer erkennen, welchen Verrat sie vor Jahrhunderten begangen hat: Einst gehörte sie zu den Zorya, deren Kuss den Sterblichen den Tod bringt. Doch einem Mann mit sanften Augen, der in ihren Armen sterben sollte, schenkte sie die Ewigkeit. Nun fordert Lady Mars, die Herrin des Todes, das Leben zurück, um das sie betrogen wurde. Kann Summer den Tod ein weiteres Mal überlisten oder muss sie ihre Liebe opfern, um selbst Lady Mars tödlichem Kuss zu entgehen?

 

Summer träumt immer wieder von einem Mann, der sie verfolgt. Sie nennt ihn den Blutmann. An ihr früheres Leben und ihren wirklichen Namen kann sie sich nicht erinnern aber sie vermutet, dass der Blutmann sie auch im wirklichen Leben verfolgt und ist deshalb auf der Flucht. Nur kurze Intermezzi in verschiedenen Städten. Als sie in einer Hafenstadt an einem Theater arbeitet, begegnet ihr der Blutmann leibhaftig. Er brennt das Theater nieder aber Summer kann fliehen. Auf der Flucht lernt sie Anzej kennen, er kommt ihr entfernt bekannt vor. Zusammen beschließen sie, nach Norden zu gehen und dem Blutmann hoffentlich zu entkommen.

Dieses Jugendbuch ist für junge Leser ab 13 Jahren geeignet.

Die Geschichte fängt für den Leser erst sehr verwirrend an, man kann nicht einordnen, in welcher Zeit und welchem Ort es spielt. Ist es in der Vergangenheit, Gegenwart oder in einer utopischen Zukunft? Erst nach und nach bekommt man durch Summers Erinnerungen Einblicke ins Geschehen. Ab dort wird es dann spannend und man kann das Buch gar nicht mehr weglegen, die Autorin beschreibt die Geschichte um Summer sehr poetisch und lässt die Szenen bildhaft vor dem inneren Auge des Lesers entstehen. Die Personen und Handlungen sind sehr schön konstruiert, das Geschehen ist oft nicht vorhersehbar und dadurch bleibt die Spannung aufrechterhalten.

Ein sehr empfehlenswertes Buch, nicht nur für Jugendliche, wie ich finde.

 stars4

Ich bedanke mich beim cbt Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Produkte von Village Cosmetics

Vor einiger Zeit bekam ich ein par Pflegeprodukte von Village Cosmetics zur Verfügung gestellt. Dafür möchte ich mich bei Frau Willi recht herzlich bedanken.

In meinem Päckchen waren:

  • Nesti Dante Toscana Seife mit Lavendel
  • badefeeling Badestick Lemongras
  • Vitamin E Buttermilk Shower Gel
  • Vitamin E Gute Laune Body Cream

IMG_1469

Die Lavendelseife hat einen angenehmen Duft und enthält natürliche Inhaltsstoffe. Sie schäumt leicht und reinigt die Haut sehr sanft und pflegend. Bei der Produktion wird bewusst auf die Verwendung synthetischer Tenside verzichtet. Ein schönes Produkt.  Da ich aber flüssige Seife favorisiere würde ich die Nesti Dante Seife nicht nachkaufen.

Der Badestick enthält Kakaobutter und  Olivenöl und wirkt deshalb rückfettend. Er versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen und machen sie weich und geschmeidig. Er löst sich im warmen Badewasser gut auf und duftet sehr angenehm und erfrischend nach Lemongras. Die Haut war nach dem Baden herrlich weich und ein Eincremen war gar nicht mehr nötig. Einzig die Lemongrasstückchen haben mich etwas im Badewasser gestört, ich glaube, beim nächsten Mal würde ich den Badestick in ein Gazesäckchen geben und die Lemongrasstückchen dann vor dem Baden aus dem Wasser nehmen. Den Badestick gibt es noch in vielen anderen Sorten wie z.B. Vanille, Orange oder Rose. Ich glaube, da werde ich mal die Äuglein offen halten und auch die anderen Sorten probieren.

Und so sieht der Badestick aus:

IMG_1471

Das Duschgel mit Buttermilch enthält Vitamin E und schützt und pflegt die Haut.  Es ist für die tägliche Anwendung gut geeignet und für trockene Haut empfohlen. Den Duft kann ich gar nicht so richtig einordnen, es duftet nicht fruchtig oder blumig aber auch nicht nach Buttermilch. Für mich ist der Geruch o.k. aber er hätte ruhig etwas frischer sein können. Das Duschgel hat eine gute Konsistenz, nicht zu fest oder flüssig. Es lässt sich sehr gut dosieren, schäumt leicht und es reinigt gut. Ich vertrage es sehr gut und habe nach der Anwendung keine spannende oder juckende Haut. Auf Eincremen könnte ich sogar verzichten. Ein sehr empfehlenswertes Produkt.

Mein absoluter Liebling ist die Gute Laune Body Cream. Sie enthält ebenfalls Vitamin E, Olivenöl und Aloe Vera Extrakt und besticht mit einem Fröhlich-frischen Lemongrasduft. Sie hat eine angenehme Konsistenz, lässt sich sehr gut verreiben und zieht zügig ein. Meine Haut ist damit optimal gepflegt und herrlich weich. Der Duft bleibt eine Weile auf der Haut und macht wirklich gute Laune. Bei dieser Body Cream handelt es sich um ein Smiley Produkt, beim Verkauf geht ein Teil der Einnahmen an die SmileyWorld Association. Da mich diese Creme absolut süchtig gemacht hat, werde ich mir auf jeden Fall noch weitere Smiley Produkte ansehen und kaufen. Und wenn diese Creme alle ist, lange ist es nicht mehr hin, wird auch wieder Nachschub besorgt.

Die Produkte von Village Cosmetics könnt ihr z.B. bei Karstadt, Douglas oder Kaufhof bekommen.

Samstag, 12. Februar 2011

Aus Liebe zum Duft III

Aus Liebe zum Duft hat mir zum Testen vier exklusive Duftsamples übersandt.

HIER habe ich über den Shop und den ersten Duft berichtet und HIER über den zweiten.

Und nun möchte ich euch den dritten Duft vorstellen.

IMG_1492

Annick Goutal – Mandragore

Diesen Duft haben zwei Parfümeure kreiert, Camille Goutal und Isabelle Doyen.

Pfefferminze, Sternanis, Bergamotte und schwarzer Pfeffer bilden die Kopfnote. Die Herznote besteht aus Ingwer, Buchsbaum und Salbei. Die Basisnote enthält Zistrose und Iris.

Die Duftbeschreibung im Shop liest sich sehr poetisch. HIER könnt ihr sie nachlesen.

Dieser Duft gefällt mir, im Gegensatz zu den vorherigen, leider weniger. Obwohl ich etwas mehr von Mangadore aufgesprüht habe, war der Duft schon nach wenigen Stunden nicht mehr wahrzunehmen. Anfangs konnte ich die Bergamotte und den Anis gut erkennen aber bei der Herznote hätte ich, ohne die Beschreibung zu lesen, schon nicht mehr sagen können, welche Komponenten enthalten sind. Das Parfüm riecht zwar nicht schlecht und man kann es tragen aber für meinen persönlichen Geschmack fehlt mir noch etwas.

Und nun bin ich sehr gespannt auf den vierten und letzten Duft, diesen werde ich in der nächsten Woche testen und euch dann wieder berichten.

Donnerstag, 10. Februar 2011

Perfect Clean von L´Oréal Paris

Bei Jolie wurden vor einiger Zeit Testerinnen für das neue Perfect Clean von L´Oréal Paris gesucht.

Als ich schon zig Mal in der Drogerie um dieses Produkt herumgeschlichen und auch gar nicht mehr mit der Teilnahme gerechnet hatte, klingelte diese Woche der freundliche UPS Mann mit einem Umschlag von L´Oréal.

IMG_1504

IMG_1505

Ich bekam das Perfect Clean in Blau: schäumendes Waschgel für normale und Mischhaut - reinigt intensiv.

Außerdem gibt es noch:

Gelb: intensives Waschpeeling für alle Hauttypen - lässt den Teint erstrahlen
Pink: moussige Waschcreme für trockene und sensible Haut –reinigt tiefenwirksam und beruhigt

Mit Perfect Clean präsentiert L‘Oréal Paris eine neue Reinigungsserie mit dem innovativen CleanPod. Das sanfte Reinigungspad reinigt Ihre Haut intensiver als herkömmliche Reinigungsprodukte. Pore für Pore werden Unreinheiten und Hautunebenheiten extra gründlich und tiefenwirksam entfernt – mit Soforteffekt für einen strahlend schönen, frischen Teint. Bei regelmäßiger Anwendung ist die Haut fühlbar geschmeidiger, feiner und glatter. Durch die perfekte Kombination aus CleanPod und hochwirksamer Reinigungsformel entfernt es sogar Make-up spielend leicht.

Dieser CleanPod lässt sich einfach aus der Verpackung nehmen und ist angenehm weich. Die Anwendung ist schnell und einfach, etwas Waschgel auf das Pad geben und dann auf dem feuchten Gesicht einmassieren. Das Gel riecht sehr angenehm, schön frisch und nicht zu aufdringlich. Es schäumt leicht und reinigt die Haut wirklich gut. Da das Pad sehr weich und anschmiegsam ist, wird die Haut auch bei täglicher Anwendung nicht angegriffen. Schon nach der ersten Anwendung fühlte sich meine Haut schön zart und glatt an. Die Reinigungsleistung ist auch sehr gut. Meine getönte Tagescreme, die ich immer verwende, wurde rückstandsfrei entfernt. Ein unangenehmes Spannungsgefühl bleibt zum Glück aus.

150ml kosten 4,95 EUR. Da die Anwendung recht sparsam ist, finde ich den Preis durchaus o.k. Wenn das blaue Gel aufgebraucht ist, werde ich mir mal das gelbe Peeling genauer ansehen.

Möchtet ihr darüber dann auch eine Review?

Wei-Wasser

 

!cid_image001_jpg@01CBC1F6

Kennt ihr schon den Energy Drink Wei-Wasser?

Wei-Wasser ist ein Lifestyle-Getränk mit Zitronen-Limetten- Pfefferminz-Geschmack. Es enthält Guarana-Extrakt und Koffein und außerdem noch Wasser, Zucker, Kohlensäure und Säuerungsmittel (E33o).

IMG_1500

Erhältlich ist dieses Getränk in einer chicen 0,25 l Pfanddose mit Engelmotiv.

Man kann Wei-Wasser pur oder als Cocktail geniessen. Auf jeden Fall aber eisgekühlt!

Ich habe meine zwei Dosen pur getrunken. Und es hat mir sehr gut geschmeckt. Schön pfefferminzig (gibt es dieses Wort eigentlich?). Zitrone und Limette haben sich im Geschmack stark zurück gehalten, finde ich. Aber so war es sehr lecker. Ich mag im Sommer sehr gerne diesen Pfefferminz-Sirup, den es in Frankreich zu kaufen gibt. Mit viel Eis und Mineralwasser gemischt, erfrischt es hervorragend. Und genau daran erinnert mich Wei-Wasser. Ich denke, für den Sommer ist dieses Getränk perfekt. Schön belebend und erfrischend.

Kaufen kann man diesen Drink zum Beispiel im Online-Shop. Dort gibt es gerade eine Aktion, bei der man 4 Dosen geschenkt bekommt. 24 Dosen kosten dann 25,99 anstatt 29,99 EUR. Und das ist auch die Mindestbestellmenge.

Außerdem gibt es im Shop noch Merchandising Artikel wie Shirts und Basecaps.

Der Versand derzeit nur nach Deutschland möglich. Die Versandkosten betragen mindestens 5,90 EUR, erhöhen sich aber beim Kauf größerer Stückzahlen, bzw. verschiedener Artikel entsprechend.

Wie bereits geschrieben, das Wei-Wasser schmeckt mir sehr gut. Ich werde es bestimmt im Sommer als Erfrischungsgetränk kaufen. Allerdings finde ich die Versandkosten im Shop doch etwas hoch, ich werde deshalb eher im Getränkehandel danach suchen.

Ich bedanke mich bei Frau Schmidt für den netten Kontakt und die Übersendung der zwei Dosen Wei-Wasser.

Freitag, 4. Februar 2011

Aus Liebe zum Duft II

Aus Liebe zum Duft war so nett und hat mir zum Testen vier exklusive Duftsamples übersandt.

HIER habe ich über den Shop und den ersten Duft berichtet.

Und heute möchte ich euch den zweiten Duft vorstellen.

IMG_1492

Atelier Cologne – Orange Sanguine

Diesen Duft hat der Parfümeur Ralf Schwieger komponiert.

Bitterorange und Blutorange bilden die Kopfnote. Die Herznote zeichnet sich durch Jasmin und Geranium aus und zu guter Letzt kommt die Basisnote mit Sandelholz, Tonkabohne und Ambra.

Dieses edle Parfüm erinnert mich an einen sonnigen Tag im Urlaub, der Orangenduft verbreitet einfach gute Laune und Sommerfeeling. Perfekt gegen kleine Winterdepressionen. Ich liebe frische und fruchtige Düfte, da passt Orange Sanguine genau in mein Beuteschema. Die Inhaltsstoffe sind perfekt aufeinander abgestimmt, der Duft ist weder zu herb noch zu süßlich.

Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten beiden Düfte, die ich nun testen und euch anschließend vorstellen werde.

 

mein müslibecher

Ich liebe Müsli und esse im Büro eigentlich täglich eine Portion in der Frühstückspause. Blöd fand ich es nur, wenn ich mal wieder eine Schulung hatte und ich mit Müslischale, abgepackter Müsliportion, Löffel und Joghurtbecher “anreisen” musste. Das Abwaschen nach dem Essen stellte sich auch immer als schwierig heraus und die schmutzige Schale im Rucksack heim transportieren fand ich auch nicht so prickelnd.

Bei meinen Reisen im www habe ich den Online-Shop von mein müslibecher entdeckt.

Hier gibt es neben dem Müsli im 500g Beutel auch Portionsbecher mit 60g Müsli to go. In diese Becherchen passt noch genug Milch oder Joghurt und man kann sein tägliches Müsli auch unterwegs in der Schule oder Uni etc genießen.

Das Müsli bei mein müslibecher gibt es bisher in zwei Sorten:

Eine fruchtige Explosion ...

mit 25% Fruchtanteil ist unser Beerenmüsli eine wahre Vitamin­bombe. Viele leckere Cranberries, Erdbeeren und Himbeeren sorgen für ein ganz besonderes Geschmacks­erlebnis.

Ein Traum aus Schokolade ...

ersetzt jeden Schokoriegel. Probiert es einfach aus und überzeugt euch selbst: Viele Schokocornflakes und Schoko­crisps, sowie feinste Schoko­laden­stückchen und leckeres Kakaopulver machen dieses Müsli zum sündenfreien Schoko-Hochgenuss.

 

Wenn man eine der Zutaten nicht mag, kann man das bei der Bestellung sogar dazu schreiben, dann wird diese weggelassen. Das gefällt mir!

IMG_1464

Ich habe beide Sorten getestet und fand sie sehr lecker.

Das Beerenmüsli enthält neben Cranberries, Erdbeeren und Himbeeren noch kleine Schokoplättchen, Dinkelpuffs, Cornflakes und Hafer- und Gerstenflocken. Es schmeckt schön fruchtig und die Beeren haben nach kurzer Einweichzeit in Milch oder Joghurt eine tolle Konsistenz, nicht zu klebrig oder matschig, wie ich es bei anderen Müslis gewohnt bin. Die Schoki passt hervorragend dazu, dadurch gibt es noch etwas Süße. Allerdings waren, für meinen Geschmack, etwas zu viele Dinkelpuffs im Müsli, etwas weniger davon und dafür mehr Flocken hätte mir besser gefallen aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Meine Tochter fand die Mischung nämlich, so wie sie war, perfekt.

Das Schokomüsli fand ich super, mein Favorit. Obwohl viel Schoki in Form von Schokocornflakes, Schokocrisps und Schokoplättchen enthalten ist, ist es nicht zu süß. Das Mischungsverhältnis von Schoko und Hafer- und Weizenflocken ist gut abgestimmt.

Nach einer Portion Müsli (60g) mit Joghurt bin ich gut gesättigt und kann prima in den Tag starten.

Im Shop kosten die Portionsbecher jeweils 1,00 EUR, die 500g Beutel kosten 4,40 EUR bzw. 4,30 EUR fürs Schokomüsli.

Der Versand kostet 4,90 EUR. Ab 50,00  EUR bzw. 20 Müslibechern entfällt er.

Bezahlung ist hier per Vorkasse und PayPal möglich.

Ich bedanke mich recht herzlich bei Anett vom mein müslibecher Team für den netten Kontakt und die Kooperation.

Donnerstag, 3. Februar 2011

Poc-Ball aus dem Erfinderladen

Kennt ihr schon den Erfinderladen-Berlin?

Hier werden ungewöhnliche Produkte präsentiert.

Wie zum Beispiel den Poc-Ball.

image

Wo er auch hängt, eins ist sicher; der “Poc Ball” verbreitet jede Menge gute Laune!
Ob für Mamas Lieblingsstift, Papas Zahnarztterminerinnerung, ob als Schlüsselhalter oder einfach weil er so schön grinst. Dank des kleinen Saugnapfes grinst dir Poc von allen glatten Flächen entgegen und sein breites Lächeln entlockt auch dem stirnrunzelndsten Pessimisten ein Lächeln von den Lippen.
Bei der Herstellung von “POC” werden ausschließlich bespielte Tennisbälle verwendet. Dadurch sind Farbton und Oberfläche von Ball zu Ball verschieden.

Witzig, oder? Ich kann ihn mir gut auf meinem Schreibtisch vorstellen.

Dieser Artikel wurde im Rahmen der Aktion „Geschenkt! – Die Bloggeraktion von Erfinderladen.com“ Jeder Blogger ist eingeladen mitmachen und bekommt dafür ein Produkt des Erfinderladens geschenkt. Mehr Informationen gibt es hier: http://erfinderladen-berlin.de/2011/02/01/geschenkt-die-blogaktion-von-erfinderladen-berlin/
Werde Fan auf Facebook http://www.facebook.com/erfinderladen um über neue Erfindungen im Laden auf dem Laufenden zu bleiben. Je 1000 neue Fans unterstützt der Erfinderladen ein Patentkind von Plan International.