Freitag, 18. März 2011

Chocaps

 Chocaps sind kleine Kapseln, die  feinsten Schokoladengenuss mit nur 3 kcal bieten.

Hört sich interessant an, oder?

Da ich Schokolade sehr gerne nasche und mich oft über die fiesen kleinen Kalorien ärgere, wollte ich diese Chocaps mal ausprobieren.

Schokolade und dann noch wenige Kalorien? Klappt das?

IMG_1622

In einem Päckchen Chocaps sind 10 Kapseln und zwei Mundstücke (Powderetten) enthalten.

Chocaps enthalten kakaohaltiges Genusspulver aus Zucker, fattarmen Kakao 19%, Traubenzucker, Schokolade 7%, Xanthan, Calciumphosphat, Salz und Aroma.

IMG_1624

Die Benutzung ist sehr einfach:

  • Kapsel bis zum Anschlag auf das Mundstück anstechen
  • Langsam einsaugen und Schokoladengenuss erleben
  • Durch gelegentliches Schnippen das Pulver auflockern

IMG_1625

Das Mundstück erinnert mich etwas an eine Zigarettenspitze und so, wie man die Chocaps anwendet, erinnert es auch etwas an Rauchen.

Auf der Rückseite der Packung steht bei den Warnhinweisen, dass man das Pulver nicht inhalieren soll. Aber das ist gar nicht so einfach. In “alter Rauchermanier” (hmmm… dabei bin ich doch schon immer Nichtraucher…) habe ich das Schokopulver doch die ersten Male gleich inhaliert und musste schrecklich husten. Erst bei der dritten Chocap hatte ich den Bogen raus (stelle mich wahrscheinlich zu blöd an).

Die Chocaps schmecken aber sehr lecker nach Schokolade, mit einer Kapsel ist man ein Weilchen beschäftigt und hat recht lange den Schokogeschmack auf der Zunge.

Beim Bloggen genieße ich nun oft die Schokolade aus der Kapsel, sonst nasche ich da nämlich immer andere Süßigkeiten und die haben deutlich mehr Kalorien als die Chocaps.

In der Öffentlichkeit würde ich die Chocaps allerdings nicht so gerne verwenden, es erinnert mich doch sehr ans Rauchen und das finde ich nicht gut.

Eine Blisterpackung  Chocaps mit 10 Kapseln kostet 3,90 EUR inkl. Versandkosten. Beim Kauf von 10 oder 15 Blistern verringert sich der Stückpreis.

Bei der Bestellung wird man gleich zu Paypal geleitet, dort werden die Adressdaten gleich übernommen.

Kommentare:

  1. Es gibt schon sehr interessante Produkte ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mir überhaupt net vorstellen, dass das wirklich schmeckt - und Schoki-Lust befriedigt. :/

    AntwortenLöschen
  3. Sehr bizzar! Prima für die nächste Erdumrundung...

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)