Sonntag, 22. Mai 2011

Gillette Venus Embrace

Bei den Testladies gab es wieder ein neues Projekt und nun durfte ich den Gillette Venus Embrace testen.

IMG_0164

Der Gillette Venus Embrace hat

  • 5 Klingen, die sich individuell an den Körper anpassen und seidenglatte Haut hinterlassen
  • Ein schützendes Feuchtigkeitsband für hervorragende Gleitfähigkeit

IMG_0165

  • Einen soften Handgriff

IMG_0166

  • Eine Duschaufbewahrung mit Platz für bis zu zwei Ersatzklingen

IMG_0167

Die Rasur mit dem Venus Embrace ist sehr angenehm, die Klingen gleiten sanft über die Haut und passen sich der Körperform bzw. kleinen Unebenheiten gut an. Der Softgriff liegt gut in der Hand und rutscht auch nicht bei nassen Händen und Rasierschaum. Die Rasur ist sehr gründlich und die Haut fühlt sich danach sehr weich und glatt an. Auch die Rasur der Achseln und Bikinizone ging damit sehr schnell und gründlich.

IMG_0168

Der Rasierer ließ sich nach den Gebrauch auch ganz leicht reinigen. Einfach kurz unter fließend Wasser abspülen und schon waren alle Haare verschwunden. Dank der Duschaufbewahrung kann man ihn auch gleich für die nächste Benutzung in der Duschkabine anbringen. Das finde ich sehr praktisch.

Die Farbgestaltung vom Rasierer in grün/blau finde ich auch sehr gelungen. Sieht sehr frisch und sommerlich aus. Es muß ja nicht immer pink sein ;)

Der Gillette Venus Embrace kostet inkl. einer Klinge und Duschaufbewahrung 10,99 EUR. 3 Ersatzklingen kosten 12,99 EUR. Nicht gerade günstig, wie ich finde, aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

1 Kommentar:

  1. Huhu, schöner Bericht! Ich hab auch alle Haare super rausbekommen, weiß nich, was da manche für Probleme haben:

    http://lea27784.blogspot.com/2011/05/getestet-rasierer-gillette-venus.html

    LG aus dem Erzgebirge,
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)