Mittwoch, 11. Mai 2011

Neutrogena visibly clear Pink Grapefruit tägliche Waschcreme

Dank einer Aktion bei Blog.de darf ich die Neutrogena visibly clear tägliche Waschcreme Pink Grapefruit testen.

Sie hilft sanft Pickeln & Mitessern vorzubeugen ohne die Haut auszutrocknen und ist für empfindliche Haut geeignet.

Dank der patentierten MicroClear Technologie reinigt sie porentief und entfernt Schmutz, Öl und Hautunreinheiten, die zu Pickeln und Mitessern führen können.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Cetyl Alcohol, PPG-15 Stearyl Ether, Polysorbate 60, Steareth-21, Salicylic Acid, Glycerin, C12-15 Alkyl Lactate, Cetyl Lactate, Stearyl Alcohol, Citrus Grandis Fruit Extract, Panthenol, Potassium Cetyl Phosphate, Menthol, Xanthan Gum, Myristyl Alcohol, Propylene Glycol, Sodium Chloride, Isopropyl Alcohol, Alcohol Denat., Cocamidopropyl PG-Dimonium Chloride Phosphate, Disodium EDTA, Glycolic acid, Lactic Acid, Sodium Hydroxide, BHT, Benzalkonium Chloride, Parfum, CI 16035

IMG_0039

Außerdem gab es noch ganz viele Proben des täglichen Waschgels. Das habe ich bereits früher schon mal getestet (klick).

Die Waschcreme hat eine sehr cremige Konsistenz, sie ist ganz leicht rosa und lässt sich gut auf das Gesicht auftragen. Sie schäumt nicht. Auch das Abwaschen geht mit warmem Wasser sehr leicht und die Haut fühlt sich danach angenehm weich und sauber an. Ein Eincremen danach wäre gar nicht nötig, die Waschcreme trocknet die Haut nämlich nicht aus. Nur den Geruch empfinde ich als sehr unangenehm. Sie riecht schon etwas nach Grapefruit, hat aber beim Auftragen eine bittere Note im Duft, das mag ich nicht. Da dieser Geruch auch nach dem Abwaschen eine ganze Weile auf der Haut verbleibt, ist diese Waschcreme nichts für mich. Der Duft des Waschgels ist übrigens anders, weniger bitter und für mich angenehmer. Dafür  habe ich nach dessen Anwendung ein spannendes und trockenes Gefühl auf der Haut.

Da ich nun nach über 14 tägiger Anwendung leider keine Besserung des Hautbildes feststellen kann (Mitesser haben sich nicht vermindert) und ich sogar ein paar dicke Pickel bekommen habe, werde ich diese Waschcreme nicht weiter benutzen und auch nicht nachkaufen.

Schade, Neutrogena ist ja sonst für Spitzenprodukte (ich denke da vor allem an die Handcreme) bekannt.

1 Kommentar:

  1. Ich dachte schon, ich wäre die Einzige, die den Geruch nicht gutz findet. Mich erinnert sie zu sehr an Putzmittel. Mag ich gar nicht....

    LG EsKa

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)