Donnerstag, 30. Juni 2011

AmericanCandy

AmericanCandy bietet eine riesige Auswahl an amerikanischen Lebensmitteln, Chips, Softdrinks, Frühstückprodukten und vielen anderen Produkten aus den USA an.

Neben Root Beer, Mountain Dew, Newman’s Saucen, Oreo Keksen und Reese's Peanut Butter Cups, gibt es auch die amerikanischen Lufterfrischer California Scents.

Seit meiner Kindheit mag ich die Süßigkeiten und Getränke aus Amerika. Unsere Nachbarstochter durfte damals immer im P-Ex einkaufen und brachte so allerlei tolle Sachen für mich mit. Ich finde, dass die amerikanischen Produkte so ganz anders als europäische (vor allem deutsche) schmecken. Klar, sie sind vor allem süßer aber irgendwie auch sehr viel leckerer :o) Und vor allem eine nette Kindheitserinnerung.

Dier liebe Mike war so nett und hat mir ein kleines, feines Päckchen zusammen gestellt. Vielen Dank dafür.

Ich möchte euch deshalb folgende Produkte vorstellen:

IMG_0279

IMG_0280

Pop Tarts Frosted Chocolate Fudge sind Toast-Taschen, die mit Schokolade gefüllt sind und zusätzlich noch eine Schokoglasur haben. Man kann sie im Toaster aufbacken oder in der Mikrowelle erwärmen. Das ist DER Frühstücksklassiker in den USA. Ich finde sie superlecker, die Schokofüllung ist leicht flüssig und wirklich schön schokoladig und amerikanisch süß. Da sie sehr gehaltvoll sind, sollte man sie natürlich nicht täglich essen aber wenn es mal ganz schnell gehen soll oder der Schoko-Jieper da ist, sind sie genau richtig.

Der Space Cookie ist ein großer, runder Keks mit einer dicken Karamelschicht und Milchschokolade. Erinnert mich sehr an eine etwas süßere Variante von Tw…. Aber auch sehr lecker, das Karamel ist sehr cremig und der Keks schön knusprig. Der Space Cookie wiuegt 45g, das ist eine ganz gute Größe als Snack.

Hershey’s Cookies ‘n’ Cream ist eine kleine Tafel aus weißer Schokolade die kleine Oreo-Keks-Stückchen enthält. Da ich ja Oreos liebe, ist diese Schoki genau das richtige für mich. Die weiße Schokolade ist sehr cremig und nicht zu süß. Zusammen mit den schokoladigen Oreo-Keksen ist das eine superleckere Mischung. Zum Glück ist das kleine Täfelchen nur 40g schwer, ich konnte nämlich nicht nur ein Stückchen davon essen sondern musste alles auf einen Schlag essen. Sehr hoher Suchtfaktor! :o)

IMG_0287

Den zweiten Suchtfaktor bilden die Reese’s Peanut Butter Cups. Hier habe ich den Fehler gemacht, und meine Tochter auch kosten lassen. Fazit: ich musste sie brüderlich mit ihr teilen :o( Das Päckchen enthält drei Pralinen, die mit leckerer Erdnußbutter-Creme gefüllt und mit Milchschokolade umhüllt sind. Die Erdnußbutter ist lecker cremig und süß-salzig. Mit der Milchschoki passt das prima zusammen. Wirklich sehr sehr lecker aber drei Stückchen in der Packung sind viel zu wenige :o)

Der Reese’s Whipps ist ein Milchschokoladenriegel aus luftiger Peanut Butter Creme und Nougatcreme. Diesen Schokoriegel finde ich auch recht lecker, die Kombination von Erdnußbutter und Schokolade ist sehr gelungen, durch die Nougatcreme ist dieser Riegel aber etwas süßer als die Cups, so nehme ich es jedenfalls wahr. Auch die leicht salzige Note fehlt mir hier. Lecker aber kein so hoher Suchtfaktor wie die Cups.

Wenn ihr nun auf den Geschmack gekommen seid, so schaut mal bei AmericanCandy vorbei. Die Preise finde ich recht moderat und die Auswahl ist wirklich toll.

Die Versandkosten sind gestaffelt und beginnen bei 2,50 EUR. Die Bezahlung kann per Paypal, Überweisung und Barzahlung bei Abholung (in Berlin Spandau) erfolgen.

Auch auf Facebook ist AmericanCandy vertreten.

1 Kommentar:

  1. Yeah, Yankee! Das ist doch eine amtliche Schokoladen-Zusammenstellung von übern großen Teich. Schoko-Pop-Tarts habe ich in U.S.A. kennengelernt (und kosten in Pulp Fiction Vincent Vega das Leben ;-)Eine Schokolade, die vielleicht noch eine Erwähnung verdient hätte, wäre Hershey's Kisses. Alles lecker Zeuch :-)

    Viele Grüße
    Uli

    P.S.: Warum ich als Gravatar "Morgenschokolade" verwende. Mit Infos zu Künstler und Werk.

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)