Sonntag, 12. Juni 2011

“Strange Angels - Verflucht” Lili St. Crow

image Bildquelle: PAN

Eine Sekunde lang spielte ich mit dem Gedanken, ihm alles zu erzählen. »Hi, ich bin Dru. Mein Vater jagt Dinge, die du nur aus Gespenstergeschichten kennst. Ich helfe ihm, wenn ich kann.« Aber wer würde mir das schon glauben? Rastlos zieht Dru Anderson mit ihrem Vater von Stadt zu Stadt, bis er eines Abends nicht lebend von einem seiner Einsätze zurückkehrt. Jemand hat ihn ermordet – und hetzt ihn nun als Zombie auf Dru! Von diesem Moment an ist sie auf der Flucht vor eiskalten Feinden, die ihr nach dem Leben trachten. Offensichtlich wissen sie etwas über die Sechzehnjährige, das sie selbst nicht einmal ahnt. Aber was?

 

Dru und ihr Vater sind keine normale Familie. Sie ziehen von Stadt zu Stadt und der Vater jagt Zombies, Geister und andere seltsame Wesen. Dru wird von ihrem Vater auch zur Jägerin ausgebildet und absolviert täglich ihre Übungen. Als der Vater eines Morgens von der Jagd nicht mehr lebend, sondern als Zombie heimkehrt, muss sie ihn schweren Herzens töten. Dru flüchtet aus dem gemeinsamen Haus und findet Unterschlupf und Hilfe bei ihrem Klassenkameraden Graves. Dieser ist ein Gothic und lebt in einem Einkaufscenter. Doch auch dort ist Dru nicht sicher, sie wird von einigen Wesen wie z.B. einem Werwolf gejagt. Dru und Graves versuchen herauszufinden, welche Wesen der Vater zu letzt gejagt hat und kommen auf ein Geheimnis, welches Drus Herkunft betrifft.

 

Diese Geschichte wird aus dem Blickwinkel von Dru in der Ich-Form erzählt. Die Autorin erzählt sehr flüssig, bildhaft und packend. Die Protagonisten werden gut beschrieben, man empfindet sofort Sympathie und Mitgefühl mit der weiblichen Hauptperson. Anders als bei vielen anderen Fantasyromanen über Werwölfe und Co werden diese hier nicht nett und anziehend beschrieben sondern gemein und ekelig. Von der ersten bis zur letzten Seite bleibt es spannend und da das tatsächliche Ende der Geschichte offen bleibt, bin ich schon sehr neugierig auf die Fortsetzung.

“Verflucht” ist der erste Band der Jugendbuchreihe “Strange Angels”.

stars5

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)