Montag, 25. Juli 2011

Alegria – „Einfach glückliche Schuhe“

Schon seit meiner Kindheit habe ich Probleme, passende und vor allem bequeme Schuhe zu finden. Diese sollten aber auch bitte nicht nach “Oma” aussehen.

Bei meinen Reisen durch die weite Welt des Internets bin ich dann bei Alegria gelandet.

Alegria“ bedeutet im Spanischen Freude. Dieses Glücksgefühl lässt sich mit der neuen, komfortablen Fun Footwear von PG Lite erleben. Schuhe von Alegria sind für modische Frauen designt, für die gesundes Leben und stilvolles Auftreten kein Widerspruch sind.

Ergonomische Besonderheiten, wie die patentierte Memory-Technologie, und die Farben sowie Muster zaubern ein Lächeln in Ihr Gesicht und lassen Ihre Füße aufatmen!

Alegria  ist eine Weiterentwicklung des kalifornischen Schuhherstellers Pepper Gate Footwear, der  bereits seit 1991 mit Gesundheitsschuhen für Damen und Herren sehr erfolgreich ist.  2008 begann Alegria sich auch für den weltweiten Markt zu öffnen. Die farbenfrohen Clogs und Ballerinas mit patentiertem Fußbett lösten einen Hype bei modeinteressierten Frauen aus, die Wert auf ergonomische Passform, gesundes Stehvermögen und trotzdem modisches Erscheinen legen, und fanden so den Weg über USA und Kanada nach Europa.

Die Vorzüge von Alegria Schuhen werde ich euch hier kurz erläutern:

Anatomisch geformtes Fußbett: Durch eine patentierte Memory-Technologie passt sich das Fußbett der natürlichen Form der Füße an. Kork, Latex und Memory Schaum garantieren einen langanhaltenden Tragekomfort. Ideal  für langes Stehen und Gehen. Alegria ist somit auch als Berufsschuh gut geeignet.

Lederinnensohle: Die Innensohle der Alegria Schuhe ist mit natürlichem und atmungsaktivem Leder überzogen und verfügt über eine eingebaute Stütze des Fußes und gibt ihm perfekten Halt.

Auswechselbares Fußbett: Falls man auf bestimmte Einlegesohlen angewiesen ist, kann das Fußbett einfach herausgenommen werden und durch Einlagen ersetzt werden.

Rocker Wiegesohle: Diese spezielle Schuhsohle wurde entwickelt, um beim Gehen natürlich abzurollen. Dadurch wird der Druck auf  Fersen und  Mittelfußbereich reduziert und eine gute Körperhaltung sowie ein gesunder Bewegungsablauf gefördert.

Dimension: Da die Alegria-Schuhe extra tief und breit gearbeitet wurden, bieten sie auch hohen Risten und breiten Füßen genügend Platz.

Flache und stabile Laufsohle: Um den Bodenkontakt und die Stabilität zu erhöhen, ist die Wiegesohle im Fersen- und Zehenbereich nur leicht geschwungen.

Von Alegria gibt es verschiedene Modelle:

Classic: das “Original” als farbenfrohe Clogs
Donna & Seville: Professional Clogs – Fleckenabweisende Decksohle und Antirutsch-Sohle
Feliz & Paloma: Ballerinas – Paloma mit der hohen und Feliz mit der flacheren Sohle                                                                              Sandale:  viele Modelle können mehrfach verstellt werden.

Alle Modelle gibt es in vielen verschiedenen Designs, ob farbenfroh, ausgefallen oder dezent, es findet bestimmt jeder seinen Lieblingsschuh.

Ich habe mich für die Ballerina Feliz in “Silver Lace” entschieden.

    IMG_0311

     

Mir gefallen sie richtig gut, über dem silberfarbenem Leder ist eine Lage schwarze Spitze gespannt. Und die Sohle hat an der Seite einen kleinen Schmetterling aufgedruckt und auch auf der Laufsohle sind diese Schmetterlinge vertreten.  Gefreut habe ich mich auch über den kleinen süßen Anhänger, der am Schuh baumelte.

An die Schuhform musste ich mich allerdings erstmal gewöhnen, wenn man sie trägt und von oben drauf blickt, sehen sie doch etwas nach “Boot” aus aber seitlich, im Spiegel betrachtet, geht es dann. Einen “schlanken Fuß” machen sie jedoch nicht gerade aber das Muster lenkt davon sehr ab ;0) Ich wurde auch schon oft auf meine chicen Schuhe angesprochen und die Leute wollten dann gar nicht glauben, dass es sich um Gesundheitsschuhe handelt.

Und nach ganz kurzer Eingewöhnung finde ich sie auch sehr bequem, man spürt sie fast gar nicht und läuft fast wie barfuß. Nichts drückt oder reibt. Ich glaube, das ist eins der wenigen Paare, bei dem ich keine Blasen oder Druckstellen nach dem ersten Tragen habe.

Da die Innensohle und das Futter komplett aus Leder ist, schwitzt man darin auch nicht. Das finde ich sehr gut, gerade nach einem langen Tag, kommt es ja doch oft vor, dass es anfängt zu “müffeln” Mit meinen Alegrias aber nicht.

Die Schnalle kann mit dem Klettverschluss in der Weite reguliert werden, so passen sie auch bei schmaleren Füßen.

Ich möchte meine Alegrias nicht mehr missen, sie sind wirklich sehr gemütlich und auch nach langem Laufen und Stehen fühlen sich meine Füße darin noch gut und schmerzen nicht.

Alegria bietet Schuhe in den Größen 35-42 an. Sie fallen auch recht groß aus, da ist es sehr ratsam, sie vor dem Kauf anzuprobieren und nicht online zu bestellen.

Denn gerade bei Gesundheitsschuhen ist es immer empfehlenswert, wenn man sich von einem Fachhändler vor Ort beraten lässt. Schließlich ist es wichtig, dass man den für sich am besten geeignetsten Schuh und die richtige Größe auswählt.

In Deutschland gibt es derzeit leider nur wenige Fachhändler, die  hier zu finden sind. In Österreich findet man hier die Schuhe von Alegria. Es wird in Zukunft immer mehr Händler geben, die Alegria anbieten– Ziel ist es, bald in jedem deutschen Bundesland mindestens einen Fachhändler zu haben. In Berlin gibt es derzeit einen Händler, der sich leider am anderen Ende der Stadt befindet aber für so bequeme und schöne Schuhe lohnt sich die “Stadtrundfahrt” allemal.

Kommentare:

  1. toller Blog ich verfolg dich mal. Wenn du Lust hast schau doch mal bei mir vorbei!

    http://lalelu-kleinesbuntenleben.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Schuhe für sonderbare Füße brauch ich auch. Ich glaube, mir passt kein einziges Paar Schuhe richtig :-((((

    Allerdings haben solche Schuhe immer "extraweit" was für viele sicher schön ist. Ich brauch aber "extraschmal" :-(( Da passen die noch viel weniger. *wermutstropf*

    ansonsten gefallen mir solche Schuhe schon :-)

    gibts die denn in mehreren Weiten?

    Ach... wo ist denn der Berliner Shop?? *neugier* kann ich ja vielleicht bald brauchen.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,

    leider gibt es die Schuhe nicht in verschiedenen Weiten. Dir passen sie dann sicherlich nicht, leider.

    Der Shop ist in Köpenick :)

    AntwortenLöschen
  4. die sehen wirklich süß aus und Köpenick ist bei mir um die Ecke ;-) Leider kann ich solch süße Dinger nicht tragen, dann könnte ich nicht mehr über den Thresen schauen ;-)

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)