Sonntag, 3. Juli 2011

“Hurra, ich komme in die Schule! Geschichten zum Schulanfang” Ingrid Uebe

Um meine Tochter und mich auf den baldigen Schulanfang einzustimmen habe ich bei der letzten Bücherbestellung auch dieses Büchlein in meinen virtuellen Warenkorb gepackt.

Der Klappentext las sich nämlich recht gut.

image

Bildquelle: Coppenrath Verlag

Der erste Schultag - und schon geht es in Kims neuer Klasse drunter und drüber: Ergün will lieber wieder nach Hause, Kai-Uwe entpuppt sich sofort als Angeber und Nathalie muss so dringend aufs Klo, dass sie anfängt zu heulen ... Dass Schule immer wieder spannend ist und richtig Spaß macht, das ist den Kindern der Mäuseklasse trotzdem schnell klar. Ein fröhlicher (Vor-)Lesespaß zur Vorbereitung auf den ersten Schultag und die Zeit danach.

 

In diesem Buch geht es in zehn lustigen Geschichten rund um den Schulalltag eines Erstklässlers. In der Ich-Perspektive wird die Geschichte von Kim erzählt. Wie sie ihren ersten Schultag erlebt, alleine mit ihren Freunden den Schulweg meistert, lesen lernt und Lampenfieber bei der ersten Schulaufführung hat.

Das Buch ist wunderschön illustriert, so wie ich es bei Büchern des Coppenrath Verlags eigentlich auch gewohnt bin. Die Themen sind für Jungen und Mädchen interessant. Etwas enttäuscht bin ich aber dennoch. Die Geschichten sollen ja eigentlich aus der Sicht des Mädchens Kim erzählt werden, leider ist die Sprache aber sehr steif und förmlich, die Sätze sind recht lang und verschachtelt. Für Schul- und Leseanfänger also schwer zu verstehen und zu lesen. Außerdem ist das Buch, aus meiner Sicht, eher als Vorlesebuch zu verwenden da die Schrift recht klein und die Geschichten sehr lang sind. Die einzelnen Geschichten sind auch nicht in Absätze und mit vielen Illustrationen aufgelockert, so dass das Lesen den Kindern einfacher fallen könnte.

Eigentlich eine schöne Idee aber die Umsetzung hat hier, so finde ich jedenfalls, nicht ganz so gut geklappt.

stars3

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)