Freitag, 8. Juli 2011

Lenor Vollwaschmittel “Sommerregen und weiße Lilie”

 

Lenor kannte ich bisher nur als Weichspüler aber seit kurzem gibt es auch Vollwaschmittel dieser Marke.

Insgesamt gibt es drei Duftrichtungen:

  • Sommerregen und weiße Lilie,
  • Sonnenstrahl und Orangenbüte
  • Blüten- Bouquet Color

Alle Sorten gibt es als flüssiges Waschmittel und als Pulver.

Ich bekam das Pulver mit der Duftrichtung “Sommerregen und weiße Lilie”

IMG_0278

Lenor verspricht Folgendes:

Es ist das erste multisensorische Vollwaschmittel, das Sauberkeit sinnlich werden lässt: Die Wäsche bleibt drei Wochen frisch im Schrank, ist strahlend sauber, riecht bei jeder Berührung wunderbar und fühlt sich einfach gut an.

Na das hört sich doch gut an. Ob da aber nicht etwas zu viel versprochen wurde?

Schmutzwäsche habe ich ja immer genug, so konnte ich mich nach Erhalt meines Päckchens gleich ans Testen machen.

Besondere Härtefälle sind bei unserer Schmutzwäsche immer die Sachen meiner Tochter. Nasser Buddelsand geht bei 30-40°eigentlich nie aus der Wäsche raus.

Das Waschmittel riecht sehr angenehm, schön blumig frisch, nicht zu aufdringlich aber gut wahrnehmbar. Wasserenthärter ist schon enthalten. Die Wäsche riecht mit dem Lenor Vollwaschmittel sehr angenehm frisch und sauber. Dieser Geruch bleibt auch sehr lange an der trockenen Wäsche haften, auch nach mehreren Tagen im Schrank kann man den Duft noch wahrnehmen. Die versprochenen drei Wochen halte ich aber für etwas hoch gegriffen. Die Wäsche ist auch schön sauber aber meine “Härtefälle” sind nicht komplett rein geworden. Leider! Da man ja bei Lenor sofort an Weichspüler denkt, hatte ich auch vermutet, dass die Wäsche damit etwas weicher wird, da vielleicht Waschmittel und Weichspüler kombiniert wären. Dem ist leider nicht so.

Alles in allem ist das Lenor Vollwaschmittel ganz gut. Gute Waschkraft, angenehmer Duft… Wenn ich es im Angebot sehe, werde ich auch mal die anderen beiden Varianten kaufen und ausprobieren. Dann aber eher die flüssigen, Pulver mag ich eigentlich nicht so gerne.

Kommentare:

  1. Ha, endlich jemand, der das Waschpulver auch kritisch betrachtet :D Bei mir sind auch viele Flecken nicht rausgegangen, da täuscht auch der tolle Duft nicht drüber weg.

    Ich bleibe auf jeden Fall bei meinem Waschmittel vom Discounter. Es riecht vielleicht nicht so intensiv, dafür aber auch lecker und es wäscht genauso sauber. Außerdem knittert die Wäsche damit nicht so. Und es kostet keine 4,99 Euro ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich darf es auch testen und werde es nachher mal ausprobieren. Ich verwende gerne die Weichspüler von Lenor mit der "4 Mal so lang"-Wirkung. Da duftet das Kelidungsstück beim Tragen noch sehr lange, speziell wenn man daran reibt. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo

    Toller Bericht

    Schau mal auf meinem Blog vorbei, da wartet etwas auf Dich

    http://marniestesterblog.blogspot.com/2011/07/die-liebe-motti-hat-mir-einen-award.html

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)