Freitag, 6. April 2012

Neutrogena visibly clear spot stress control – tägliches Peeling

Leider neige ich auch noch mit Mitte Dreißig zu unreiner Haut und Pickeln. Das Pickelproblem ist zwar nicht mehr so schlimm, wie in der Pubertät aber trotzdem sehr unschön und störend.

Abhilfe sollte hier das tägliche Peeling von Neutrogena visibly clear spot stress control schaffen.

Durch die neuartige Microclear Technologie soll es Pickel beseitigen, ehe sie sichtbar werden und dank Extrakten aus Gurke und grünem Tee die Haut dabei nicht austrocknen.

Das tägliche Peeling enthält Salicylsäure. Mikroperlen reinigen die Haut sanft von abgestorbenen Hautzellen, Schmutz und Öl.

Nach dieser Beschreibung hatte ich große Hoffnung in die Wirkung des Peelings gelegt und nun einen Monat lang mein Gesicht morgens und abends damit gereinigt.

 

spot stress contol

Der Geruch des Peelings ist sehr angenehm, sehr mild und dezent nach Gurke. Die Konsistenz ist schön cremig, das Peeling lässt sich gut dosieren, auftragen und auch wieder abspülen. Die Mikroperlen sind recht fein und schrubbeln die Haut sehr sanft und dennoch gründlich sauber. Meine Haut fühlt sich nach der Reinigung sehr sanft und sauber an, nichts spannt oder juckt. Dank der Salicylsäure habe ich auch den Eindruck, dass meine Pickel schneller abheilen.

Aber ich konnte leider nicht feststellen, dass meine Haut nun pickelfrei  ist bzw. Pickel schon vor dem Sichtbarwerden beseitigt werden.

So ganz überzeugen konnte mich das spot stress control Peeling nicht, vielleicht wäre es aber etwas für euch.

Wie bereits geschrieben, es reinigt sehr sanft und gründlich, Pickel heilen schneller ab und es ist sehr ergiebig. Das von mir erhoffte “Wundermittel gegen Pickel” ist es aber leider nicht. Deshalb ist es leider kein Nachkaufprodukt für mich.

150ml kosten übrigens 5,95 EUR.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)