Samstag, 10. November 2012

Art Attack

Logo_Disney Junior

Auf Disney Junior läuft seit 15. Oktober die 9. Staffel Art Attack. Immer montags bis freitags um 15:30 Uhr.

Art Attack Logo

Leider können wir Disney Junior gar nicht empfangen, ich glaube, dieser Sender gehört zum PayTV. Aber im Internet haben wir uns inzwischen ein paar der älteren Folgen angesehen. Sehr schön gemacht und wirklich tolle Bastelideen. Ich finde es immer toll, wenn die Kinder Anregungen zum Basteln bekommen und man auch Dinge verwenden kann, die man im Haushalt hat bzw. die man sonst wegwerfen würde. Wie zum Beispiel leere Klorollen oder Joghurtbecher.

Clementoni hat passend zur Art Attack Staffel einige Produkte auf den Markt gebracht.

Logo_Clementoni

Unter anderem ein Spray Art Bastelset für Kinder ab 7 Jahren

Art Attack Spray Art

Im Set sind

  • Sprühpistole
  • 12 farbige Filzstifte
  • Schablonen zum Dekorieren (Tiere, Buchstaben, Blumen, Haus, Zaun, Sonne, Wolken…)
  • Zeichenkarton
  • Rahmen aus Karton
  • Art Attack Sticker
  • Pinsel
  • Anleitungsheft
  • enthalten.

    Es werden noch 2x1,5V AAA Micro Batterien benötigt, die nicht enthalten sind.

    Art Attack Spray Art

    Als erstes sollte man eins der Blätter mit Kreppklebeband auf dem Tisch (am besten mit Zeitungspapier abgedeckt) fixieren und komplett mit dem Pinsel befeuchten und dann wieder trocknen lassen. Das soll verhindern, dass sich das Papier wellt.

    Meine Tochter war schon etwas enttäuscht, dass sie nicht gleich loslegen konnte. Da ich auch kein Kreppklebeband da hatte und dafür erst in die Stadt hätte fahren müssen, haben wir es dann einfach ohne Klebeband und Befeuchten probiert. Es ging auch.

    Für das Einlegen der Batterien benötigt man einen kleinen Kreuzschlitz Schraubendreher, das Batteriefach ist verschraubt, das ist natürlich bei kleineren Kindern sehr sinnvoll, bei größeren, vernünftigen Kindern ist es etwas zeitraubend.

    Die Schablonen sind aus dünnerer Pappe, man sollte sehr vorsichtig die Formen herauslösen, damit nichts einreißt.

    Die Stifte lassen sich leicht einlegen und wechseln. Allerdings ist uns aufgefallen, dass manche Stifte gar keine Farbe abgegeben haben, malen konnte man damit aber, andere Stifte haben nach kurzer Zeit nicht mehr gesprüht, malen ging aber hier auch noch. Ich kann mir nicht erklären, weshalb es nicht ging, die Stifte waren richtig in die Maschine eingelegt und auch nicht ausgetrocknet. Wir haben es mehrfach probiert aber manche Farben gingen einfach nicht bzw. nicht mehr.

    Das Motorengeräusch der Sprühpistole ist o.k., nicht zu laut. Sie liegt etwas sperrig in der kleinen Kinderhand und das Drücken des Sprühknopfes ist nach längerem Gebrauch anstrengend. Man sollte die Düse vorne nach jedem Sprühen abwischen, da sich sonst die verschiedenen Farben mischen und bei der nächsten Farbe noch etwas von der vorigen mit herauskommt.

    Die Schablonen sollte man mit einem Stäbchen (Pinselstiel) festhalten oder Gummihandschuhe tragen damit die Finger nicht mit Farbe besprüht werden. Die Farbe geht nämlich recht schwer und nur mit viel Schrubben wieder ab.

    Mit der Sprühpistole kann man aber sonst recht sauber arbeiten, bei uns ist die Farbe nur auf dem Papier gelandet, Tisch, Wände, Kleidung und Fussboden blieben sauber.

    Meine Tochter fand dieses Bastelset nicht so toll. Sie hat sehr gestört, dass nicht alle Filzstifte gesprüht haben und dass man eigentlich erst große Vorarbeit durch das Befeuchten des Papiers leisten muss.

    Außerdem war sie sehr enttäuscht, dass man gar nicht die auf der Verpackung abgebildeten Motive nachmachen kann. Einen Löwen gibt es gar nicht als Schablone und auch die Savanne als Hintergrund des Giraffenbildes bekommt man gar nicht so hin, für die Giraffe gab es auch gar keine Punkte, für das Fellmuster.

    Art Attack Spray Art

    Das Spray Art Set kostet 15,98 EUR (bei Amazon z.B.) aber wir würden es nicht noch einmal kaufen. Es hat uns einfach nicht überzeugt.

    0 Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)