Montag, 20. Mai 2013

Mammut Pharma- Gesundheit und Wohlbefinden für die ganze Familie

Seit meine Tochter geboren wurde (nein, eigentlich auch schon in der Schwangerschaft) versuche ich Krankheiten und gesundheitliche Probleme sanft und möglichst ohne große Chemie-Keule zu behandeln.

Meine Tochter spricht zum Beispiel immer sehr gut auf Homöopathie und pflanzliche Arzneimittel an.

Ich habe mich deshalb sehr darüber gefreut als Mammut-Pharma auf mich zu kam und mir ihre Mammut-Eukalyptus-Sticker zum Testen angeboten hat.

Mammut-Pharma ist ein kleines Berliner Pharmaunternehmen, welches Produkte für Schwangere, Babys und Kleinkinder herstellt, die man rezeptfrei in der Apotheke kaufen kann.

Alle Produkte sind laktosefrei ( das ist gerade für mich mit Laktoseintoleranz wichtig). Außerdem sind die Produkte auch zucker- und alkoholfrei.

Mammut Eukalyptus-Sicker und Zahni-Gel

Die Mammut-Eukalyptus-Sticker sind sanft duftende Geruchssticker, die man auf die Kleidung kleben kann. Sie enthalten ätherische Öle aus Eukalyptus und erleichtern das Durchatmen bei Erkältung und sorgen somit für einen entspannten Schlaf.

Viele von euch kennen ja bestimmt diese Salbe, die man Kindern bei Erkältung auf die Brust schmieren kann, damit sie besser atmen können. Schon als Kind habe ich diese Salbe gehasst, sie roch mir immer zu stark und hat meine Haut gereizt. Die Kleidung hat auch immer etwas davon abbekommen und wurde fleckig. Für meine Tochter habe ich das nie benutzt, ich habe immer nach Alternativen gesucht.

Diese Alternative sind die Eukalyptus-Sticker von Mammut. Sie werden auf die Kleidung geklebt und geben bis zu 8 Stunden einen sanften Eukalyptusduft ab. Nichts reizt die Augen und Schleimhäute und auch die Haut. Die Sticker sind aus weichem Pflaster (die weißen) und lassen sich leicht und rückstandsfrei wieder ablösen.

In den letzten Tagen hatte meine Tochter eine leichte Erkältung und die Nase war etwas verstopft, so richtig einschlafen konnte sie deshalb nicht.

Ich habe ihr dann eine Eukalyptus-Sticker auf ihr Nachthemd geklebt. Bei Babys und Kleinkindern sollte man das im Nackenbereich machen, damit die Kinder nicht daran lecken oder puhlen können, da meine Tochter schon 8 Jahre alt ist, habe ich es ihr aber vorne im Brustbereich aufgeklebt.

Der Sticker riecht angenehm nach Eukalyptus, die Nase wurde nach kurzem Einatmen der ätherischen Öle schnell frei. Meine Tochter konnte dann gut einschlafen. Nach ca 5 Stunden wurde sie aber wach und meinte, dass die Sticker nicht mehr helfen. Ich konnte dann auch keinen Duft mehr daran wahrnehmen.

Ich hätte ihr einen weiteren Sticker aufkleben können aber das wollte sie dann nicht mehr.

Innerhalb 24 Stunden sollte man nicht mehr als drei Stück anwenden.

Ich habe die Sticker selbst auch schon angewendet und konnte damit auch sehr gut durchatmen und einschlafen. Ich fand das sehr angenehm und viel besser als Nasenspray.

Die Mammut-Eukalyptus-Sticker können also von der ganzen Familie angewendet werden.

Die Produkte von Mammut zeichnen sich übrigens durch kindgerechte Inhaltsstoffe, verständliche Beipackzettel und leichte Dosierung aus, das finde ich super. Wenn das Kind schon krank ist und quengelt, mag man nicht noch ewig im Beipackzettel nachlesen und umständlich die passende Menge abmessen.

Über das Mammut-Zahni-Gel wird sich bestimmt unser kleiner Neffe oder unsere frisch geschlüpfte Baby-Nichte freuen. Das Zahni-Gel ist alkoholfrei, zuckerfrei, laktosefrei und ohne Parfum. Es enthält Nelkenöl. Bei Zahnungsschmerzen kann eine ca. Kirschkerngroße Menge auf das Zahnfleisch massiert werden. Ich hätte mich sehr gefreut, wenn es das Zahni-Gel schon damals, als meine Tochter ihre ersten Zähnchen bekommen hatte, gegeben hätte. Unser Zahnungsgel enthielt, wenn auch eine geringe Menge, Alkohol.

Außerdem gibt es von Mammut-Pharma noch Mammut-San gegen Säuglingskoliken und Blähungen sowie Folsäure-Präparate für Schwangere.

Max Factor CC Cream

 

Während noch alle Welt von BB Creams redet, hat Max Factor schon den neuesten Beauty-Trend nach Deutschland gebracht, die CC Cream. In Korea ist es schon länger ein absolutes Beauty Must-have. CC Cream bedeutet Colour Correcting Cream und soll für einen makellosen, gepflegten und dennoch natürlichen Teint sorgen.

Dieses innovative Produkt soll die Hautpflegeeigenschaften der BB Cream mit der Deckkraft einer Foundation verbinden.

Make-up trifft also Hautpflege:

  • 9,7 % Foundation für eine hohe Abdeckung
  • Ein Mix aus Gurkenwasser, Glycerin, Sanddorn und Hagebuttenextrakt versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und lassen die Haut natürlich strahlen
  • Schutz vor schädlichen UV-Strahlen mit LSF 10

Da mich das Werbeversprechen doch sehr stark angesprochen hat und ich mit den bisherigen BB Creams nie so richtig glücklich war, wollte ich dieses Multitasking-Produkt unbedingt ausprobieren.

Die CC Cream gibt es seit Ende April 2013 im Handel. Es gibt sie in vier verschiedenen Nuancen: 50 Natural, 60 Medium, 75 Tanned und 85 Bronze. 30ml kosten ca 11,99 EUR.

 

CC CReam Max Factor 50 Natural

Da ich einen recht hellen Teint habe, habe ich mich für den Farbton 50 Natural entschieden.

Der Geruch der CC Cream ist sehr angenehm und dezent. Er verfliegt nach dem Auftragen auch recht schnell. Die Konsistenz ist sehr cremig, die Creme lässt sich gut dosieren und streifenfrei auftragen. Dabei ist sie noch sehr ergiebig. Ein kleiner Klecks, weniger als erbsengroß, genügt schon.

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, ich habe oft Rötungen und Unreinheiten, diese werden von der CC Cream gut abgedeckt, meine Sommersprossen bleiben aber sichtbar. Ich sehe damit also nicht zugekleistert aus. Mein Teint wirkt frisch und natürlich. Die von mir gewählte Nuance 50 Natural passt perfekt zu meinem Hautton.

Meine Haut wird mit dieser Creme auch gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Ich sage nun Bye Bye, BB Cream und Hello CC Cream. Ich bin wirklich begeistert, in nur einem Schritt kann ich Pickel und Rötungen abdecken und meine Haut mit Feuchtigkeit pflegen. Auf Abdeckstifte kann  ich getrost verzichten.

Den Preis finde ich deshalb auch gerechtfertigt, ich denke, mit den 30ml in der Tube werde ich eine Weile auskommen.

Mittwoch, 15. Mai 2013

Nivea In-Dusch Body Milk

Nivea In-Dusch Body Milk

Ich durfte die neue In-Dusch Body Milk von Nivea testen.

Dieses Produkt ist die erste Body Milk, die IN der Dusche verwendet wird.

Man duscht sich zu erst ganz normal mit Duschgel oder Duschpeeling, spült das Produkt ab und cremt dann die feuchte Haut mit der In-Dusch Body Milk ein, spült diese wieder ab und trocknet sich dann ab. Die enthaltenen Pflegestoffe sollen von nasser Haut besser aufgenommen werden.

Das hörte sich schon mal sehr interessant für mich an, ich creme mich nämlich sonst sehr ungern ein, weil mir oft einfach die Zeit dafür fehlt. Immer das Gewarte, bis die Bodylotion dann eingezogen ist…

Mit der In-Dusch Body Milk geht das nun schneller und besser. Während man unter der Dusche wartet, dass die Haarkur wirkt, kann man sich nebenbei eincremen. Sehr praktisch.

Nach dem Sport oder Schwimmen kann man sich auch schnell unter der Dusche eincremen und muss nicht in der ungemütlichen Umkleide darauf warten, bis die Creme eingezogen ist.

Wirklich praktisch und zeitsparend.

Die In-Dusch Body Milk enthält Mandel-Öl und verspricht reichhaltige Pflege für trockene Haut.

Für normale Haut gibt es alternativ die Nivea In-Dusch Body Lotion mit Meeresmineralien.

In der Flasche sind 400ml enthalten, der Preis liegt bei 3,99 EUR.

Der Geruch der Body Milk gefällt mir, es ist der typische Nivea Duft, mit dem ich aufgewachsen bin.

Die Konsistenz ist erst einmal ungewohnt für Body Milk, es ist recht flüssig. Auf der feuchten Haut lässt sich die Milk gut verteilen, sie zieht nicht ein, was mich anfangs etwas irritiert hat. Sie lässt sich gut wieder abspülen und danach fühlt sich die Haut wirklich weich und gepflegt an. Es bleibt kein öliger Rückstand auf der Haut, das finde ich gut.

Leider ist mir diese Body Milk nicht reichhaltig genug, ich habe an manchen Körperstellen trockene Haut, da juckte und spannte es kurze Zeit nach dem Abtrocknen schon wieder. An meinen Hautstellen, die nicht so trocken sind, war diese Milk ausreichend und hat sie gut gepflegt.

Die große Flasche finde ich auch etwas unpraktisch, sie ist sehr rutschig mit nassen Händen und eigentlich auch zu groß, gerade im Urlaub oder wenn man sie mit zum Sport oder Schwimmen nehmen möchte, nimmt sie zu viel Platz in der Tasche weg. Meine Kulturtasche wäre damit schon fast voll.

Nach 5 Anwendungen bekam ich leider juckende Pickelchen am Dekolleté und an meinen Oberarmen. Da ich sonst keine neuen Pflegeprodukte verwendet habe, vermute ich mal, dass ich die Nivea In-Dusch Body Milk nicht vertrage. Schade eigentlich.

Habt ihr die In-Dusch Body Milk oder Lotion auch schon ausprobiert? Wie findet ihr sie? Vertragt ihr sie?

Dienstag, 14. Mai 2013

Philips VisaPure

 

Seit ca 4 Wochen benutze ich nun schon VisaPure von Philips und möchte euch nun von meinen Erfahrungen damit berichten.

VisaPure ist eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste, die mit der Double-Motion-Technologie ( kreisende, pulsierende Bewegungen)  für porentiefe Reinigung der Gesichtshaut sorgt.

Die Fäden der Reinigungsbürsten vibrieren vertikal und horizontal und entfernen so Schmutz, abgestorbene Hautschüppchen und Make up Rückstände. Die Haut wird sanft und dennoch porentief gereinigt.

VisaPure ist wasserfest, man kann die Gesichtsbürste also bequem unter der Dusche oder in der Badewanne benutzen.

VisaPure ist für die Reinigung der T-Zone von Stirn bis Kinn und den Wangenbereich geeignet, für jede Zone (Stirn und Nase, rechte und linke Wangenseite) sind 20 Sekunden eingeplant, nach dieser Zeit stoppt die Rotation und man weiß so, dass man auf eine andere Gesichtszone wechseln soll. Nach 60 Sekunden schaltet es sich dann automatisch ab.

In nur 1 Minute ist das Gesicht dann porentief sauber.

Philips VisaPure

Nach ca 6 Stunden Ladezeit kann man VisaPure ca 30 Mal anwenden.

Die Ladestation nimmt wenig Platz in Anspruch und man kann das Gerät darin auch aufstellen, wenn man es nicht benutzt. Ich finde, das sie etwas wackelig steht, man sollte deshalb aufpassen, dass man nicht dagegen stößt.

Philips VisaPure

Es gibt für VisaPure drei verschiedene Bürstenaufsätze. Eine Bürste für normale Haut ist im Lieferumfang enthalten, je eine Bürste für sensible Haut oder fürs Peeling kann man für 10-20 EUR dazu kaufen. Nicht gerade günstig, aber eure Haut wird es euch danken.

Die verschiedenen Bürsten lassen sich sehr einfach wechseln, einfach abziehen und aufstecken, fertig.

Philips VisaPure

Philips VisaPure

Von links nach rechts: Sensitive Bürste, normale und Peelingbürste.

Das Design von VisaPure gefällt mir gut, sehr edel und puristisch. Es gibt das Gerät in hellblau und rose.

Ich habe Mischhaut, die zu Unreinheiten, Pickeln und Mittessern neigt. Meine Haut ist nicht sehr empfindlich.

Ich habe in den ersten 14 Tagen die Bürste für normale Haut benutzt und 1-2 Mal pro Woche die Peelingbürste.

Ich habe VisaPure morgens und abends angewendet und etwas von meinem Reinigungsgel aufgetragen.

Das Geräusch ist nicht sehr laut, es erinnert mich etwas an meine Ultraschallzahnbürste aber etwas leiser, wie ich finde.

Die Anwendung ist sehr angenehm. Anfangs waren mir die 20 Sekunden pro Zone etwas zu kurz, ich habe aber meinen Rhythmus gefunden und nun passt die Zeit gut.

Schon nach der ersten Anwendung war meine Haut herrlich weich und auch wirklich sauberer. Nach 1 Woche konnte ich schon sehen, wie meine Haut weniger Unreinheiten hatte.

Nach 14 Tagen etwa hatte ich einen kleinen Rückschritt, meine Haut am Kinn wurde sehr trocken und schuppig, nach der Benutzung der Peelingbürste spannte meine Haut ganz stark.

Ich versuchte nun die Sensitivebürste und peelte nur noch 1x pro Woche. Meine Haut erholte sich und wurde noch schöner.

Ich hatte sonst immer einige Pickel auf der Wange, die nie richtig weggehen wollten. Heilte der eine Pickel dort ab, kam der nächste und so weiter.

Dieses Problem habe ich nun nicht mehr. Meine Pickel sind fast alle verschwunden, auch die Knubbelchen, die ich unter der Haut hatte, lösten sich. Ab und an bekomme ich zwar noch vereinzelte Pickel, diese heilen aber viel schneller ab.

Ich habe meinen heiligen Gral der Gesichtspflege endlich gefunden.

Mit VisaPure ist meine Haut endlich porentief rein und babyzart. Creme wird viel besser aufgenommen und ich benötige auch viel weniger davon, weil es schneller einzieht.

Auch vom Reinigungsgel benötige ich viel weniger pro Anwendung, da VisaPure das Reinigungsgel wunderbar aufschäumt.

Ein kleiner Nachteil ist für mich, dass die Bürsten recht langsam trocknen, ich tupfe sie nun immer mit einem Handtuch ab, befürchte aber etwas, dass sich dadurch leicht Bakterien bilden. Auch eine Art der Sterilisation der Bürsten habe ich noch nicht gefunden. Ich reinige sie bisher mit Gesichtswasser oder antibakterieller Seife.

Was benutzt ihr zur Gesichtsreinigung? Wie sterilisiert ihr eure Gesichtsbürste? Habt ihr Tipps?

 

Philips empfiehlt für ein optimales Reinigungsergebnis, die normale VisaPure Bürste alle drei Monate auszutauschen.

Bis auf den kleinen Kritikpunkt bin ich aber sehr zufrieden und kann VisaPure empfehlen

Montag, 13. Mai 2013

Ravensburger 3D Puzzle Turm von Pisa - Tula Moon Edition

 

Meine Tochter und ich puzzeln sehr gerne, es macht uns beiden großen Spaß und man kann dabei herrlich entspannen.

Auch in meiner Kindheit und Jugend habe ich gerne gepuzzelt, erst die normalen Puzzles, später in den 90ern kamen dann die 3D Puzzles auf den Markt. Damals noch mit bedrucktem Papier auf Schaumstoffteilen.

Da wir ja echte Puzzle-Fans sind, haben wir uns tierisch gefreut, dass wir durch die Testladies das neue 3D Puzzle von Ravensburger in der Tula Moon Edition testen durften.

Es gibt das Puzzle in drei Varianten, den Eiffelturm, Big Ben und den schiefen Turm von Pisa.

Hinter Tula Moon verbirgt sich die Künstlerin Steph Dekker aus Großbritannien. Und nicht nur dort  ist sie für ihren fröhlich-bunten Muster-Mix bekannt. Sie holt sich ihre Inspiration zum Beispiel aus alten Bastelbücher der 50er bis 70er Jahren, sowie Muster und Farben aus der Natur. Mit viel Liebe zum Detail hat sie die drei 3D Puzzle-Bauwerke designt.

Wir erhielten den schiefen Turm von Pisa.

Dieses 3D Puzzle ist nicht nur nein Spielzeug sondern auch ein wunderschönes Deko-Objekt-Do-it-yourself.

Zum Aufbewahren im Karton ist es nämlich viel zu schön.

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Turm von Pisa

Im Karton sind neben den 216 Puzzleteilen aus Kunststoff noch drei Kunststoffringe zum Aufstellen und befestigen der einzelnen Elemente sowie eine Anleitung zum Aufbau des Puzzles enthalten.

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Turm von Pisa

Die Kunststoffpuzzleteile sind mit der Easyklick Technologie ausgestattet, damit ist das fertige Bauwerk sehr stabil, ohne Klebstoff.

Das Puzzle laut Hersteller ab 10 Jahren geeignet, meine Tochter ist 8 und hat es auch schon ohne Hilfe hinbekommen.

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Turm von Pisa

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Puzzle zusammen zu bauen:

  1. Nach Ziffern, die auf der Rückseite der Puzzleteile aufgedruckt sind
  2. Nach Motiv, hierzu ist dann die Bauanleitung recht hilfreich, darauf kann man das fertige Muster sehr gut erkennen.

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Turm von Pisa 

Wir haben uns für eine Mischform des Puzzelns entschieden, wir haben die Teile in 10er Schritten sortiert und diese dann nach Muster zusammengesteckt.

Die Teile lassen sich sehr einfach zusammenfügen und halten gut. Wir haben schon diverse Puzzlebälle von Ravensburger, diese lassen sich nicht so einfach puzzeln, bei den Bällen bricht man sich immer fast die Finger, weil es so schwer geht, die Teile zusammen zu fügen.

Wir sind positiv überrascht, dass es hier, beim Turm von Pisa, so leicht geht.

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Turm von Pisa

Durch die Standfläche aus Kunststoff steht das Bauwerk sehr sicher und bekommt zusätzlich noch mehr Stabilität.

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Turm von Pisa 

Wie ihr seht, ist der Zusammenbau wirklich kinderleicht und auch für kleine Fingerchen geeignet ;o)

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Turm von Pisa

Das fertige Bauwerk sieht einfach toll aus, die Farben sind sehr schön und das Muster ist wirklich zauberhaft. Ich liebe Tula Moon und habe so einige Stücke der Künstlerin. Da passt der schiefe Turm von Pisa einfach wunderbar in meine Sammlung.

Eine wirklich einzigartige Dekoration. Der schiefe Turm von Pisa ist übrigens 29cm groß, wenn er fertig gepuzzelt wurde.

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Turm von Pisa

Die Teile sind alle super verarbeitet, das Muster wurde auf die Kunststoffteile gedruckt, so blättert nichts ab.

Meine Tochter hat den Turm schon an die 12 Mal zerlegt und wieder neu gepuzzelt, alles hält noch super und nichts ist dabei abgebrochen oder ausgeleiert.

Ich kann euch die 3D Puzzle von Ravensburger, und vor allem die Tula Moon Edition, wärmstens empfehlen.

Auch auf der Facebook Fanpage von Ravensburger gibt es weitere Infos zu den neuen 3D Puzzles.

Neuauslosung Happy-Birthday-Gewinnspiel

Leider hat sich die Gewinnerin des Überraschungspäckchens für Kinder nicht gemeldet.

Ich habe deshalb neu ausgelost und die neue Gewinnerin ist:

Heike alias aze780

Herzlichen Glückwunsch!

Bitte melde dich mit deiner Adresse bis zum 20.05.2013

Sonntag, 5. Mai 2013

Gewinner, Gewinner, Gewinner!

Meine beiden Gewinnspiele endeten am 30.04.2013 und nun möchte ich euch nicht länger warten lassen und verkünde die drei Gewinner:

 

Das Kinderbuch, welches ich zum Welttag des Buches verlost habe geht an: Daggi

Die Gewinner meines Geburtstagsgewinnspiels sind:

Creative-Pink für Set 1 und

Steffi testet für Set 2

 

Herzlichen Glückwunsch ihr Drei!

Bitte mailt mir bis zum 12.05.2013 eure Adressen, damit ich euch den Gewinn zusenden kann.

Falls sich eine von euch nicht rechtzeitig meldet, wird neu ausgelost.

Monster High – Mega Monsterparty – Das Original-Hörspiel zum Film

Monster High - Mega Monsterparty

Draculaura, Clawdeen Wolf, Cleo De Nile, Frankie Stein und Lagoona Blue sind die Sprösslinge der bekanntesten Monsterfamilien und gehen auf die Monster High. Dort haben sie mit den üblichen Teenieproblemen wie z.B.: erste Liebe, Freundschaft und Zickenkrieg zu kämpfen.

Frankie Stein ist neu an der Monster High und ihr steht ihr erstes Halloween bevor, doch leider ist Halloween für Monster kein grausig-schönes Fest mehr. Es ist brandgefährlich. Die Normalos, auch Menschen genannt, jagen die Monster. Frankie Stein und ihre Freunde wollen trotzdem feiern und zwar zusammen mit den Normalos. Wird das friedlich ablaufen?

Meiner Tochter gefällt Monster High sehr gut. Sie ist jetzt 8 Jahre alt und man merkt, dass sich ihr Geschmack in Sachen Spielzeug, Bücher und Hörspiele stark gewandelt hat. Sie interessiert sich auch für Musik und Mode. Viele Dinge sind nun “für Babys”. Monster High gehört da zu den coolen Dingen, die auch viele größere Mädchen toll finden. Neben den vielen Spielsachen dieser Reihe gibt es auch Filme und nun auch das erste Hörspiel.

Das Hörspiel hat eine Spieldauer von fast 65 Minuten und ist sehr witzig und spannend. Meine Tochter findet aber, dass es ruhig etwas gruseliger sein könnte. Die Monster High Figuren haben die Originalstimmen aus dem Film. Das Titellied der Serie ist auch auf der CD, sehr zur Freude meiner Tochter.

Meine Tochter und ich können das Hörspiel für Kinder (vor allem wohl für Mädchen) ab 5 Jahren empfehlen. stars5