Montag, 20. Mai 2013

Max Factor CC Cream

 

Während noch alle Welt von BB Creams redet, hat Max Factor schon den neuesten Beauty-Trend nach Deutschland gebracht, die CC Cream. In Korea ist es schon länger ein absolutes Beauty Must-have. CC Cream bedeutet Colour Correcting Cream und soll für einen makellosen, gepflegten und dennoch natürlichen Teint sorgen.

Dieses innovative Produkt soll die Hautpflegeeigenschaften der BB Cream mit der Deckkraft einer Foundation verbinden.

Make-up trifft also Hautpflege:

  • 9,7 % Foundation für eine hohe Abdeckung
  • Ein Mix aus Gurkenwasser, Glycerin, Sanddorn und Hagebuttenextrakt versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und lassen die Haut natürlich strahlen
  • Schutz vor schädlichen UV-Strahlen mit LSF 10

Da mich das Werbeversprechen doch sehr stark angesprochen hat und ich mit den bisherigen BB Creams nie so richtig glücklich war, wollte ich dieses Multitasking-Produkt unbedingt ausprobieren.

Die CC Cream gibt es seit Ende April 2013 im Handel. Es gibt sie in vier verschiedenen Nuancen: 50 Natural, 60 Medium, 75 Tanned und 85 Bronze. 30ml kosten ca 11,99 EUR.

 

CC CReam Max Factor 50 Natural

Da ich einen recht hellen Teint habe, habe ich mich für den Farbton 50 Natural entschieden.

Der Geruch der CC Cream ist sehr angenehm und dezent. Er verfliegt nach dem Auftragen auch recht schnell. Die Konsistenz ist sehr cremig, die Creme lässt sich gut dosieren und streifenfrei auftragen. Dabei ist sie noch sehr ergiebig. Ein kleiner Klecks, weniger als erbsengroß, genügt schon.

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, ich habe oft Rötungen und Unreinheiten, diese werden von der CC Cream gut abgedeckt, meine Sommersprossen bleiben aber sichtbar. Ich sehe damit also nicht zugekleistert aus. Mein Teint wirkt frisch und natürlich. Die von mir gewählte Nuance 50 Natural passt perfekt zu meinem Hautton.

Meine Haut wird mit dieser Creme auch gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Ich sage nun Bye Bye, BB Cream und Hello CC Cream. Ich bin wirklich begeistert, in nur einem Schritt kann ich Pickel und Rötungen abdecken und meine Haut mit Feuchtigkeit pflegen. Auf Abdeckstifte kann  ich getrost verzichten.

Den Preis finde ich deshalb auch gerechtfertigt, ich denke, mit den 30ml in der Tube werde ich eine Weile auskommen.

1 Kommentar:

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)