Sonntag, 30. Juni 2013

“Die Wolkenbolde” Anna Fecker

Die Wolkenbolde

Die Zwillinge Mixtli und Debi sind Wolkenbolde und werden gerade eingeschult. Mit ihren Freunden zusammen lernen sie viel über die Wolkenberufe und den Wasserkreislauf. Wie wichtig Wasser im Wolkenland und auf der Erde bei den Menschen ist, erleben sie bald am eigenen Leib und geraten in große Gefahr.

Dieses Buch ist für Kinder ab 6 Jahren und wunderschön geschrieben.

Ohne den erhobenen Zeigefinger erzählt die Autorin, wie wichtig Umweltschutz ist und vermittelt spannend und spielerisch naturwissenschaftliches Wissen.

Die kleinen Wolkenbolde werden sehr facettenreich und liebenswert dargestellt, man empfindet ab der ersten Seite Sympathie für sie, lacht mit ihnen über ihre Streiche und leidet mit ihnen, wenn etwas Schlimmes passiert.

Die Illustration ist auch sehr gelungen, die Geschichte wird damit noch unterstrichen und man bekommt ein Bild, wie fantasievoll die Welt der Wolkenbolde ist.

Da die einzelnen Kapitel recht lang sind, ist es für Erstleser nur bedingt geeignet, je nach Können würde ich es für Kinder ab 8 Jahren zum Selberlesen empfehlen.

Für Lehrer gibt es beim Abentheuer Verlag noch ein didaktisches Beiheft zum Download.

Von uns gibt es stars5

“Die Vampirschwestern – Ein Date mit Bissverständnis – Band 10” Franziska Gehm

Die Vampirschwestern 10

 

Endlich ist es soweit, Band 10 der beliebten Vampirschwestern-Reihe ist erschienen.

Die Halbvampirzwillinge Daka und Silvania  sind voller Vorfreude, ihre Lieblingsband “Krypton Krax” aus Transsilvanien werden in Bindburg ein Konzert geben. Und auch ihre Menschenfreundin Helene kann es kaum erwarten, ihren Schwarm Murdo, den Sänger der Band, wieder zu treffen. Ob alles gut gehen wird? Echte Vampire aus Transsilvanien im idyllischen Bindburg?

 

Auch im zehnten Band wird es nicht langweilig. Franziska Gehm erzählt mit viel Fantasie und Wortwitz ein neues Abenteuer der sympathischen Vampire von nebenan und ihren menschlichen Freunden. Natürlich ist auch der etwas trottelige Vampirjäger-Nachbar wieder dabei, es soll ja spannend bleiben…

Sehr spannend und amüsant geschrieben und für Vamipirfans ab 8 Jahren zu empfehlen.

Die Geschichte nimmt Bezug auf die bisherigen Abenteuer, kann aber auch gelesen werden, wenn man diese noch nicht kennt und nur das Vampirschwestern-Grundwissen beherrscht.

Sehr schön ist auch wieder das Wörterbuch Vampwanisch-Deutsch am Ende des Buches mit vielen neuen Vokabeln.

Von uns (Tochter 8 Jahre) gibt es stars5

Ravensburger Kakerlakak

 

Auf der Facebookseite von Ravensburger konnte man sich vor kurzem als Spieletester bewerben und da wir wirklich sehr gerne spielen, hatte ich mich beworben und die Glücksfee hat uns auch ausgelost.

Kakerlakak ist ein aktionreiches Familienspiel für 2-4 Spieler ab 5 Jahren.

Kakerlakak Ravensburger 

Der Karton ist gleichzeitig das Spielbrett und muss vor dem ersten Spiel noch zusammengesetzt werden.

Nach Anleitung sind 24 Besteckteile aufzustecken, das geht reht schnell und ist kinderleicht.

Enthalten sind:

  • Spielplan mit vier Fallen
  • 24 Besteckteile und Nieten, die eingesetzt werden müssen
  • 1 Kakerlake HEXBUG nano plus Ersatzbatterie
  • 18 Kakerlaken-Chips
  • 1 Würfel
  • 2 Türen
  • 1 Spielanleitung

Kakerlakak Ravensburger

Das Spielbrett ist wie eine schmuddelige Küche designt, hier fühlen sich die Kakerlaken wohl und flitzen munter umher. die vier Kakerlakenfallen locken mit Schokolade, Käse, Brot und Sardinen. Beim Aussuchen der Falle herrscht schon mal große Aufregung bei den Kindern, schließlich ist es doch klar, dass Kakerlaken ebenso sehr auf Schoki stehen, wie die Kinder selbst.

Kakerlakak Ravensburger

In der Spielanleitung sind vier verschiedene Startpositionen aufgezeigt, so wird es nicht langweilig.

Die Spielanleitung ist sehr leicht erklärt und zu merken, das bekommen die Kinds nach dem ersten gemeinsamen Spiel dann auch alleine hin.

  • Kakerlake, Würfel und Kakerlaken-Chips bereitlegen
  • Falle aussuchen und bei weniger als vier Spielern die nicht benötigten Fallen mit der Tür verschließen
  • Besteckteile in die Startposition drehen
  • Kakerlake anschalten und in die Mitte des Spielplans legen
  • Würfeln – Der Würfel zeigt Besteckteile wie Löffel, Gabel und Messer sowie ein Fragezeichen an. Es werden dann das erwürfelte Besteckteil oder beim Fragezeichen ein beliebiges Besteckteil gedreht.
  • Die Kakerlake soll in der Falle gefangen werden, der Spieler, dem diese Falle gehört, bekommt einen Chip.
  • Für die nächste Runde wieder das Besteck in die Startposition, Kakerlake in die Mitte und weiterwürfeln.
  • Das Spiel endet, wenn ein Spieler als erster 5 Chips gesammelt hat.

Als weitere Spielvariante kann man auch vermeiden, dass die Kakerlake in die eigene Falle geht. Man verliert also, wenn man 5 Chips bekommen hat.

 

Beim Spiel geht es sehr actionreich zu, da sich die Kakerlake schnell bewegt, muss auch schnell gewürfelt und gedreht werden. Man muss aufpassen, dass man die Kakerlake nicht mit dem Besteck einklemmt.

Das Spiel macht uns allen viel Spaß, es stimmt, dass das Spiel für das Alter von 5-99 Jahren geeignet ist. Hier haben Junior UND Oma beim familiären Spieleabend viel Vergnügen. Auch Kinder ab 4 Jahren haben den Dreh schnell raus.

Die HEXBUG nano Kakerlake ist wirklich witzig anzusehen, niedlich, wie sie so über die Spielbrett-Küche flitzt und blitzschnell die Richtung wechselt, obwohl man sie schon fast in der eigenen Falle gesehen und sich gefreut hat. Ab und zu “verbeiß” sich die Kakerlake auch in einer Ecke, dann sollte man sie leicht anstubsen, damit das Spiel weitergehen kann. Das Gerappel der Kakerlake ist etwas laut, im Spieletrubel, wenn die Kinder sie anfeuern oder andere Mitspieler zum Weiterwürfeln auffordern, fällt es aber gar nicht so sehr auf.

Mit Taktik kann man die Kakerlake zur Falle locken doch das ist durch das hohe Spieletempo auch für Erwachsene gar nicht so einfach. Oftmals dreht man ein Besteckteil und könnte sich hinterher an die Stirn klatschen, weil dieser Spielzug sehr ungünstig war.

Toll finde ich, dass eine Ersatzbatterie enthalten ist, wir haben zwar schon an die 20 Mal gespielt und die erste Batterie ist noch fit aber man weiß ja nie…

Ein paar Verbesserungsvorschläge hätten wir aber:

  • Bestecksymbole auf dem Würfel etwas größer abbilden, bei etwas schummerigem Licht ist es sonst nicht so gut zu erkennen und ältere Mitspieler können auch nicht so schnell erkennen, ob Gabel oder Löffel zu bewegen sind.
  • Ein zweiter Würfel wäre schön, so muss man nicht darauf warten, dass man den Würfel gereicht bekommt bzw kann auch schnell weiterspielen, wenn der erste Würfel vom Tisch gefallen ist oder von den Kindern beim Spiel verbummelt wird.

 

Kakerlakak Ravensburger

Wir können Kakerlakak von Ravensburger sehr empfehlen, die Spielregeln sind einfach aber der Spielspaß ist riesig.

Mein Mann, der sonst nicht viel mit Brettspielen für Kinder anfangen kann, war auch begeistert und das ist ein sehr großes Lob.

In weniger als 6 Monaten ist Weihnachten, behaltet Kakerlakak einfach mal im Hinterkopf, eure Kids (und ihr) haben damit bestimmt viel Spaß.

Kellogg`s Special K – neue Rezeptur

 

Ich hatte euch ja schon einmal davon berichtet, dass eine meiner Lieblings-Cornflakes- Sorten das Special K von Kellogg`s ist.

Nun hat Kellogg die Rezeptur für Special K geändert.

Es ist nun seit Mai 2013 eine dritte Getreidesorte enthalten.

Gerste ist nun neben Reis und Weizen ein weiterer Bestandteil, damit steigt der Vollkornanteil um 78 % und der Ballaststoffgehalt um 80 %. Der Salzgehalt und der Fettgehalt haben sich reduziert und somit auch die Kalorien. Der Zuckeranteil ist gleich geblieben.

Neben Special K Classic wurde auch die Rezeptur der Varianten Choco Noir, Red Fruits und Oats & Honey geändert.

Kellogg`s Special K

Kellogg hat mir zum Probieren ein paar Päckchen Special K zur Verfügung gestellt.

 

Kellogg`s Special K choco noir

Optisch konnte ich keine Änderung feststellen, aber der Geschmack ist etwas anders als bei der bisherigen Variante. Die Flakes sind noch knuspriger geworden. Nichts ist schlimmer als matschige Cornflakes zum Frühstück. Special K bleiben auch in Milch länger knusprig. Zusammen mit der Kalorienreduzierung und dem höheren Anteil von Ballaststoffen und Vollkorn ein positiver Aspekt.

Allerdings habe ich auch das Gefühl, dass Special K durch die neue Rezeptur etwas süßer geworden ist, mehr Zucker ist nicht enthalten aber mir kommt es so vor.

Sie sindzwar nicht so süß wie andere Flakes aber dennoch hat mir die “alte” Rezeptur etwas besser geschmeckt.

Habt ihr die neuen Special K schon probiert? Ist euch der veränderte Geschmack auch aufgefallen?

Mittwoch, 26. Juni 2013

FruchtBar Bio Quetschies, die neuen Sorten

 

Von FruchtBar gibt es endlich neue Quetschie Sorten. Ihr wisst nicht, was Quetschies sind?

Quetschies sind bunte Beutelchen, die mit leckerem Fruchtpüree aus 100% Bio Obst und Gemüse gefüllt sind. Ohne Löffel und Kleckerei können Kinder und auch Eltern unterwegs, in der KiTa, Schule, beim Ausflug, im Auto….. einen leckeren Snack genießen.

Das Fruchtpüree enthält keinen Zuckerzusatz, Verdickungsmittel, Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe und sind einfach sehr sehr lecker.

Hier habe ich sie früher schon mal vorgestellt.

FruchtBar Bio Fruchtpürees 

Und nun gibt es neue leckere Sorten:

FruchtBar Bio Fruchtpüree Müsli – Apfel, Banane, Joghurt, Traube, Birne, Hafer, Vollkornreis, Zitronensaft

FruchtBar Bio Fruchtpüree Quark (glutenfrei) – Apfel, Quark, Banane, Traube, Himbeere, Heidelbeere, Vollkornreis, Zitronensaft

FruchtBar Bio Fruchtpüree Quinoa (glutenfrei) – Banane, Traube, Himbeere, Quinoa, Zitronensaft

FruchtBar Bio Fruchtpüree Süßkaroffel (glutenfrei) – Banane, Orange, Süßkartoffel, Erdbeere, Zitronensaft

FruchtBar Bio Fruchtpüree Joghurt (glutenfrei) – Banane, Pfirsich, Joghurt, Mango, Vollkornreis, Zitronensaft

Neben vielen leckeren Früchten sind nun auch Gemüse, Joghurt, Quark, Hafer oder Reis enthalten.

Durch letztere Zutaten sättigen die Quetschies auch etwas.

Wir sind ganz begeistert davon, ich achte immer darauf, dass meine Tochter genug Obst und Gemüse isst, inzwischen klappt das auch ganz toll aber als Snack für Zwischendurch oder unterwegs, wenn wir auf dem Spielplatz, im Kletterwald oder Inlineskaten sind, machen sich die kleinen bunten Beutel wunderbar. Man braucht einfach keinen extra Löffel mitnehmen, einfach aufgeschraubt, ausgesaugt und wieder zugeschraubt. Eine saubere Sache.

Auch als kleine Überraschung in der Pausenbrotbox oder als Notfallnahrung im Schulranzen sind sie super geeignet.

FruchtBar Quetschies

Ich kann gar nicht genau sagen, welche der neuen Sorten nun unser Favorit ist. Alle sind superlecker, sie sind schön fruchtig, nicht zu süß und man kann die einzelnen Fruchtsorten gut raus schmecken.

FruchtBar gibt es z.B. bei dm oder hier im Shop.

Die leeren Beutelchen bitte nicht wegwerfen, wenn ihr 30 Stück an FruchtBar zurück schickt, bekommt ihr gratis eine bunte Tasche zugeschickt.

Garnier Blogger Academy – Mein Willkommenspäckchen

Anfang des Jahres erfuhr ich von der Garnier Blogger Academy und meldete mich dort an.

Die Blogger Academy wird uns Blogger zukünftig mit besonderen Inhalten und informativen Lehrgängen erfreuen. Ich bin schon sehr gespannt, was mich so erwartet.

Vor einigen Tagen erhielt ich ein Willkommenspäckchen, welches ich euch mal zeigen möchte.

Garnier

 

HautklarAktiv Pickel-Stopp Waschgel für tiefenreine Poren.

HautklarAktiv Pickel-Stopp Waschgel

Es enthält Salizylsäure und HerbaRepair, einen aus Heidelbeeren gewonnenen Wirkstoff.

Es soll täglich angewendet werden und gegen Pickel und Pickelmale wirken.

Das kann man immer gut gebrauchen. Seitdem ich meine VisaPure Gesichtsbürste verwende, habe ich eigentlich kaum noch Pickel aber zur Vorbeugung und gegen meine Pickelmale, verwende ich es nun schon ein paar Tage und finde es gut. Es schäumt gut, duftet frisch und die Reinigungswirkung ist auch gut. Meine Haut fühlt sich damit sauber und frisch an, nicht spannt. Nun hoffe ich mal auf die Anti Pickelmal Wirkung.

Dunkle Flecken Reduzierer

 Dunkle Flecken Reduzierer

Hierbei handelt es sich um eine tägliche Feuchtigkeitspflege für ebenmäßige Haut, die dunkle Flecken, Hautverfärbungen, Pigmentflecken und Pickelmale mildern soll.

Das Produkt enthält hochkonzentriertes Vitamin C und ist für alle Hauttypen und Hautfarben geeignet. Es soll schon mach 4 Wochen sichtbare Erfolge bringen.

Ich habe leider Pickelmale und auch Pigmentflecken, bisher habe ich zwei andere Produkte dagegen ausprobiert und war davon sehr enttäuscht. Vom einen bekam ich Pickel und das zweite zeigte auch nach Monaten keine Wirkung.

Na mal sehen, wie dieses Produkt nun wirkt. Ich erwarte nicht, dass meine dunklen Flecken verschwinden aber eine sichtbare Minderung wäre schon wünschenswert.

Der Dunkle Flecken Reduzierer wird übrigens auf das gesamte Gesicht aufgetragen und nicht nur auf die zu mildernden Flecken. Es wird empfohlen, morgens zusätzlich noch ein Produkt mit LSF aufzutragen.

BB Cream Miracle Skin Perfector Matt Effekt

BB CReam Miracle Skin Perfector Matt Effekt

Diese BB Cream ist speziell für fettige und Mischhaut geeignet, sie ist ölfrei und enthält Mineralpigmente.

Sie soll einen Matt-Effekt verleihen und die Poren nicht verstopfen. Die Poren sollen auch verkleinert  und Unreinheiten minimiert werden.

Diese BB Cream hätte ich gerne ausprobiert, leider bekam ich die Farbnuance Mittel bis Dunkel, Für meinen hellen Teint wäre diese Farbe noch nicht einmal passend, wenn ich gebräunt wäre. Sehr schade.

 

Habt ihr Interesse an einer Review zum Pickel-Stopp Waschgel oder zum Dunkle Flecken Reduzierer?

Stille Post-Extrem by Goliath Toys

 

Ihr Lieben, das “Sommerwetter” ist so schlecht, dass man ohne schlechtes Gewissen  in der Stube hocken und spielen kann.

Ich stelle euch heute ein (Party)-Spiel vor, das euch den Schlechtwetter-Blues wegzaubert. Denn eins vorweg: Es macht riesigen Spaß und ist sehr lustig.

Die Rede ist von “Stille Post-Extrem” von Goliath Toys.

Stille Post-Extrem

Dieses Spiel ist für 4-8 Spieler ab 8 Jahren (sie sollten jedenfalls schon lesen und schreiben können, 6 Jahre geht deshalb je nach Kind auch schon).

Das Spiel ist nach dem Klassiker Stille Post konzipiert aber man flüstert das Wort nicht von Ohr zu Ohr sondern malt es auf.

Beim Öffnen des Spielekartons fällt mir positiv auf, dass alles schön geordnet drin liegt und alles seinen Platz hat.

 

 Stille Post-Extrem

Enthalten sind:

  • 8 abwischbare Zeichenblöcke mit verschiedenfarbigen Spiralen
  • 8 abwischbare Stifte
  • 8 Wischtücher zum Reinigen der Blöcke
  • 100 beidseitig bedruckte Karten
  • 1 Sanduhr für 1 Minute
  • 1 Würfel
  • Spielanleitung

Insgesamt gibt es 1200 Begriffe die zu zeichnen und erraten sind.

Stille Post-Extrem

Die Spielregeln sind auch sehr einfach und schnell erklärt, so steht dem Spielspaß nichts mehr entgegen.

  1. Jeder Spieler nimmt sich einen Block, Stift und eine Karte und schreibt seinen Namen auf den Block (Farbe der Spirale merken).
  2. Klärt ab, ob ihr mit der gelben oder blauen Kartenseite spielt.
  3. Ein Spieler würfelt, die angezeigte Zahl gibt an, welches Wort von der Karte als Geheimes Wort auf dem Block eingetragen und gezeichnet wird.
  4. Geheimes Wort einprägen, Block umklappen und das Wort zeichnen, zum Zeichnen hat man 1 Minute (60 Sekunden) Zeit.
  5. Block, so wie er ist, an den linken Nachbarn weitergeben.
  6. Dieser hat nun einige Sekunden Zeit, das gesuchte Wort zu erraten und auf der nächsten Seite aufzuschreiben.
  7. Den Block wieder an den linken Nachbarn weiterreichen damit dieser nun das Wort binnen 60 Sekunden aufzeichnet.
  8. So geht das weiter, bis jeder an der Reihe war und der Block wieder bei seinem “Besitzer” angekommen ist.
  9. Nun wird nacheinander gezeigt, wie sich das geheime Anfangswort zum Endwort gewandelt hat.
  10. Punkte gibt es für Übereinstimmungen oder einfach die besten Definitionen.
  11. Gespielt wird über drei Runden, der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

Stille Post-Extrem Stille Post-Extrem Stille Post-Extrem Stille Post-Extrem

Das Spiel ist wirklich sehr unterhaltsam und es wird viel gelacht beim Spielen. Es ist oft gar nicht so einfach das geheime Wort zu zeichnen. Wie würdet ihr “Mann über Bord”, “3D-Brille” oder “Politiker” binnen 60 Sekunden zeichnen? Missverständnisse sind hier vorprogrammiert.

Wie bereits geschrieben, es ist eigentlich ab 8 Jahren, wir haben es aber auch schon mit Kindern ab 6 gespielt, wenn sie schon gut lesen und schreiben konnten.

Je mehr Mitspieler man hat, umso mehr Spaß macht es auch, für den nächsten (Kinder)Geburtstag haben wir es uns schon vorgemerkt und auch im Ferienhort hatten die Kinder und Erzieher viel Spaß beim Spiel.

Sehr schön finde ich, dass die Blöcke wiederverwendbar sind und man nicht für teures Geld welche Nachkaufen oder umständlich kopieren muss. Auch die kleinen Wischlappen finde ich praktisch, so muss man nicht extra nach einem Taschentuch suchen oder riskieren dass die Kinder die Blöcke einfach mit dem Ärmel oder an der Hose abwischen.

Alle Spielmaterialien sind von guter Qualität und ich bin davon überzeugt, dass wir mit “Stille Post-Extrem” viele Jahre Spielvergnügen haben werden.

Etwas schade findet es aber meine Tochter, dass man es nur schwer zu dritt spielen kann. So eine große Runde sind wir mit unserer Kleinfamilie nämlich selten.

Dienstag, 25. Juni 2013

Neues aus der Molkerei Danone

 

Seit Juni gibt es neue Produkte aus der Molkerei Danone und wir durften sie testen.

Wir essen gerne und viel Joghurt. Ob zum Frühstück, als Snack zwischendurch,  Nachtisch oder als frische Ergänzung in der Pausenbrotbox, Joghurt geht immer.

Danone

Unser Sahniger in den Sorten

  • Erdbeere
  • Pfirsich
  • Kirsche
  • Maracuja
  • Himbeere
  • Brombeere und
  • Zitrusfrüchte

Der 150g Becher kostet ca 0,49 EUR.

Wir haben die Sorten Himbeere und Zitrusfrüchte gekostet und fanden es sehr lecker. Schön cremig, fruchtig und nicht zu süß.

Unten im Becher ist eine Fruchtzubereitung, darüber sahniger Joghurt. Vor dem Genuss sollte man beides verrühren. Meine Tochter fand vor allem toll, dass keine bzw nur ganz kleine Fruchtstücke enthalten waren, sie mag es nicht, wenn weiches Obst im Joghurt ist.

Vor allem die Sorte Zitrusfrüchte hat uns begeistert, diese würden wir gerne nachkaufen aber bisher konnte ich Unseren Sahnigen weder im Kaisers, Edeka oder Rewe entdecken. Sehr schade.

Unser Sahniger Danone 

Außerdem haben wir Unser Fruchtiger gekostet.

Es gibt ihn im 4er Pack mit 4x125g. Kostenpunkt liegt hier bei ca 1,49 EUR.

Es gibt die Sorten

  • Erdbeere
  • Pfirsich-Maracuja
  • Himbeere und
  • Kirsche

Wir haben Erdbeere und Pfirsich-Maracuja gekostet.

Der Erdbeerjoghurt war sehr lecker, schön fruchtig und auch nicht zu süß. Vor allem meiner Tochter hat er sehr geschmeckt, die kleinen Fruchtstückchen haben sie nicht gestört.

Pfirsich-Maracuja war nicht ganz unser Geschmack, was vor allem daran liegt, dass wir einfach keine Maracuja und auch keinen Pfirsich mögen. Die Fruchtstücke waren hier etwas größer, der Geschmack leicht säuerlich.

Erdbeere würde ich wieder kaufen und auch Himbeere einmal ausprobieren, wobei mich bei Himbeere immer etwas die Kerne stören, die man dann zwischen den Zähnen hängen hat.

Entdecken konnte ich Unseren Fruchtigen schon bei Edeka und Kaisers.

Unser Fruchtiger

SAGELLA Waschlotion

SAGELLA

 

 

 

Ich habe ein Produkt von SAGELLA ausprobiert und möchte euch heute davon berichten.

SAGELLA bietet seit 10 Jahren schützende Intimpflege an.

Die pH 3,5 Waschlotion ist für die tägliche Anwendung geeignet und enthält Milchsäure und Salbei. Bei der Verdünnung Wasser erhöht sich der  pH-Wert auf  den optimalen pH-Wert von ca. 4 bis 4,5.

Die enthaltenen, natürlichen Inhaltsstoffe helfen, den Säureschutzmantel der Haut zu bewahren und Infektionen und Irritationen vorzubeugen bzw. Probleme schonend zu lindern.

SAGELLA

SAGELLA habe ich bisher noch nicht benutzt und war gespannt.

Die Waschlotion ist milchig weiß und recht flüssig. Sie lässt sich gut dosieren und schäumt leicht. Der Geruch ist etwas herb, man kann das Salbei wahrnehmen.

Die Lotion reinigt wirklich mild und ich habe den Eindruck, dass sie auch etwas einen rückfettenden Effekt hat. Die Waschlotion ist in der Anwendung sehr ergiebig, man benötigt wirklich nur eine kleine Menge.

100ml kosten ca 5,99 EUR, auf den ersten Blick ist der Preis sehr hoch, wenn man ihn mit ähnlichen Produkten aus der Drogerie vergleicht.

Ich bin aber der Meinung, dass sich die Ausgabe lohnt, ich fühle mich mit SAGELLA wohler und die Lotion ist auch sparsamer im Verbrauch. Damit relativiert sich der Preis auch wieder.

 

Sehr schön finde ich, dass man bei SAGELLA Proben bestellen kann, so findet man schnell heraus, ob die Produkte etwas für einen sind.

Kochen und Backen mit dem deutschen Ei

Bildquelle: IDEi

Ich versuche, so oft es geht regionale Produkte zu kaufen, deshalb achte ich auch darauf, Eier aus Deutschland zu kaufen. Im Supermarkt werden ja oft welche aus Europa angeboten und man ist erst einmal unsicher, woher das Ei denn nun genau kommt.

Um es dem Verbraucher leichter zu machen, ist auf den Kartons von Eiern aus Deutschland das IDEi Logo abgebildet. Außerdem haben die Eier ja einen speziellen Code aufgedruckt, an dem man das Herkunftsland, die Art der Haltung und die Betriebsnummer ablesen kann. Wenn auf dem Ei also nach der ersten Ziffer ein DE gedruckt ist, kommt es aus Deutschland.

Die Seite http://www.deutsche-eier.info/ ist sehr interessant gemacht. Es gibt hier viele Infos zu Huhn und Ei, leckere Rezepte und sogar eine Kinderseite mit Eddi dem Ei, auf dem es spannende Experimente rund ums Ei gibt.

Dort könnt ihr auch nachlesen, wann ein Huhn weiße oder braune Eier legt. Na, wisst ihr es?

Eier 

Eier sind gesund und liefern uns viele wichtige Nährstoffe. Sie sind aus unserer Küche gar nicht wegzudenken, man verwendet sie ja für viele Rezepte oder auch pur als Frühstücksei möchte ich sie nicht missen.

Beim Stöbern durch die Rezepte bin ich auf Senf-Eier gekommen. Immer wieder lecker, sättigend und günstig. Die Zutaten hat man eigentlich immer im Haus.

Zutaten für 4 Portionen:
30 g Butter
30 g Mehl
1 Glas (400 ml) Gemüsefond
100 ml Schlagsahne
2 EL scharfer Senf
2 EL körniger Senf
Salz, Pfeffer aus der Mühle
einige Spritzer Zitronensaft
1 Prise Zucker
8 deutsche Eier (Größe M)

Zubereitung:

Butter in einem Topf schmelzen, Mehl darin anschwitzen. Gemüsefond und Sahne zufügen. Die Sauce 3-4 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Scharfen und körnigen Senf untermischen und mit Salz, Pfeffer, einigen Spritzern Zitronensaft und Zucker abschmecken. Sauce warm stellen.

Eier in kochendes Wasser geben und ca. 8 Minuten kochen.

Eier pellen, halbieren und in der Sauce anrichten.  
Dazu Salzkartoffeln und Zuckerschoten reichen.

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten
Nährwerte:
Pro Portion ca. 336 kcal/1.408 kJ, 16,4 g Eiweiß, 26,6 g Fett, 8 g Kohlenhydrate

 

Senf-Eier

Sehr lecker, sogar meine Tochter mag dieses Gericht.

Auch das Rezept für die Aprikosen Cupcakes kann ich euch empfehlen, ich habe sie für das Sommerfest in der Schule gebacken und die Kinder haben sich darauf gestürzt.

Eine Doppellesung und zwei Interviews

Anfang Juni wurde ich vom Autor Steffen Bärtl zu einer Lesung eingeladen.

Im art.gerecht in Berlin Friedrichshain fand diese statt.

Als Erste las die Autorin Dorothee Sargon aus ihren Büchern “Hier bin ich der Boss-oder?”, “Ein Leben ist für mich nicht genug” und “Arbeitsleben ade, Rentnerleben o.k.” vor und stellte auch ihre Kinderbücher von Brummi, dem Bären vor. Diese las dann Andreas Hähle vor, der Brummi seine Stimme in den Hörbüchern leiht.

Dorothee Sargon 

Dorothee war mir auf Anhieb sympathisch und ihre Art, wie sie die Bücher stimmungsvoll, lustig und spannend vorstellte, machte mich sofort neugierig auf ihre Werke.

Eine wirklich bemerkenswerte Frau.

Als Zweites las Andreas Hähle erotische Gedichte vor und wurde dabei von Harfenmusik begleitet.

 Andreas Hähle 

Dieser Part gefiel mir nicht so gut. Ich mag erotische Literatur eigentlich sehr gerne und bin auch nicht prüde oder so, aber vieles war mir doch etwas zu direkt.

Alles in allem war es aber ein sehr unterhaltsamer Nachmittag und Abend.

Ich lernte dort neben Dorothee Sargon auch endlich einmal Steffen Bärtl persönlich kennen. Seine Bücher lese ich sehr gerne und war gespannt, was für ein Mensch der Autor ist. Ein sehr netter, kann ich euch verraten ;)

Und nun habe ich noch zwei Interviews für euch.

Interview mit Steffen Bärtl

-Seit 2009 hast du sechs Bücher veröffentlicht, 2012 deinen eigenen Verlag gegründet und außerdem arbeitest du noch als Altenpfleger. Hast du da noch Zeit für ein Privatleben und Hobbies? Und welche wären das?

Man kann sagen, dass das Bücher-Schreiben mein Hobby ist. Dabei fühle ich mich wohl und versinke oftmals in die Welt meiner Protagonisten. Ein Privatleben bleibt da meisten hinten dran, wenn man etwas erreichen will. Ist ja ähnlich, wie bei einer ehrgeizigen Frau, die ihre Karriereleiter bis zur Chefetage erreichen will und auf vieles verzichten muss.

-Seit wann schreibst du schon und weshalb hast du damit begonnen?

Mit der Schreiberei habe ich relativ jung angefangen. In der Schule, als man es mir beibrachte. *grins*

Daraus entwickelte sich die Leidenschaft Geschichten zu erfinden. Was mit Kurzgeschichten angefangen hat und mit fiktiven Drehbüchern fortgesetzt wurde, endete ab 2009 in Büchern. Meine Geschichten hatten plötzlich immer mehr Seiten aufzuweisen.  während meines Berufslebens entwickelte sich die Schreiberei zum Stressausgleich, was bisher auch weiterhin gut funktioniert. Dadurch sind inzwischen einige Bücher entstanden.

-Woher nimmst du die Ideen für deine Bücher?Holst du dir Inspiration bei realen Personen?

Meine Inspiration für das Schreiben beziehe ich teilweise aus dem wahrem Leben, von wahren Ereignissen und fiktiven Zusammenhänge. Handlungsstränge schreibe ich, als würde ich sie so in einem Film sehen wollen. Ebenso setze ich die Cuts  bzw. wechsel die Handlung so, um den Spannungsbogen zu erhöhen.

Bei Autoren ist es meistens so, jedenfalls bei mir, dass der Protagonist oder die Protagonisten vorwiegend der eigenen Person entsprechen oder unmittelbar Menschen, die man kennt. Man legt Charakterschwächen und Stärken von realen Personen auf die Romanfiguren, so dass sie beim Lesen menschlicher und realer wirken.

 

-Wo recherchierst du?

Geht es um Fachtechnische Details, versuche ich vorwiegend die Wissensportale iM Inernet für meine Recherche zu nutzen. Finde ich etwas nicht, dann schreibe ich schon mal die ein oder andere behörde, wie den Bürgerservice des  Ausenministeriums an, um an Informationen zu gelangen. So habe ich z.B. erfahren, welche Aufgaben zu einem Botschafter gehören und wo seine Befugnisse eigentlich enden. Dadurch erhielt der erste André Hartmann Roman "Das Geheimnis der Osiris" seine Realitätstreue. Ansonsten versuche ich meine Urlaubszeit so zu nutzen, dass ich an die orte fahre oder fliegen, wo ein größerer Teil der Handlung spielt. So habe ich bereits Paris für Hartmann 2. Band "Der Sturm des Orients" zu Fuß erkundet. Im Februar habe ich Wien bereist und Informationen vor Ort gesammelt, um für den nächsten Hartmann Roman, "Das Wien Protokoll" relevante Fakten einzufügen.


-Steckt auch etwas von dir in André Hartmann, dem Protagonisten deiner Politthriller?

André Hartmann ist zweifelsohne ein Produkt meiner Kreativität. Umso mehr ich mit ihm zu tun hatte, umso mehr musste ich feststellen, wie sehr er mir ähnelt. Wie ein Spiegelbild oder ein Zwilling, ein Klon, der mich stets begleitet. Viele meiner Eigenschaften habe ich ihm zu Lasten gelegt. Der ruhige Nachbar, dem man nicht anmerkt, dass er an der Rettung der Welt beteiligt war.


-Bisher hast du Politthriller geschrieben, wie kamst du dann auf die Idee, ein Jugendbuch zu schreiben?

Eigentlich war das Jugendbuch "Der magische Brunnen der Zeit" mit 90% eher fertig gestellt, als ich mich an Hartmann setzte. "Der magische Brunnen der Zeit" war zum damaligen Zeitpunkt ein Versuch, eine Geschichte mit Zeitreise, Historische Geschichte und Abenteuerlust zu formen und zu gestalten. Erst später stellte ich fest, dass ich mich im Genre des Polit-Thrillers eher zu Hause fühle.


-Wird es mehr davon geben?

Bisher sind zwei weitere Abenteuer um Charly Townsend geplant. Die Storylines stehen fest. Wenn es die Zeit zulässt und ich mich ein wenig von André Hartmann erholen möchte, dann könnte ich mir vorstellen, dass eines der beiden Storylines zu zu einem Manuskript und später zum Buch verfasst werden.


-Woran arbeitest du gerade?

Zurzeit sitze ich am vorletzten Kapitel von "Der Rattenfänger von Berlin", einem Krimi, gemischt mit Thriller und Psycho. Protagonist ist Peter Hartenfels, der einen Mörder nicht nur durch Berlin jagt. Die geplante Veröffentlichung ist für Ende Oktober oder Anfang November vorgesehen.


-Was liest du privat?

Bei den vielen Aktivitäten die ich ausübe, komme ich kaum zum Lesen. Und wenn ich mal etwas Luft habe, dass lese ich meistens in Fachbüchern herum, die historische Geschichte der Vergangenheit beinhaltet. Man könnte sie auch als Bilanz der Welt ansehen. Es bildet, man lernt dazu und der Geist wird dadurch angeregt, vielleicht weitere Buchideen zu erschaffen.

 

Interview mit Dorothee Sargon:

1. Dorothee, du hast erst spät mit dem Schreiben angefangen. Hat es dich nicht schon viel früher in den Fingern gejuckt? Und weshalb hast du den Schritt nicht schon früher gewagt?

Ans Schreiben habe ich nie gedacht, jedoch erzählte ich gern erlebte Geschichten aus meinem bunten, arbeitsreichen Leben. Ich merkte, dass meine Zuhörer mit der Zeit unersättlich wurden. Mit 55 Jahren sagte ich dann einmal scherzhaft: "Wenn ich pensioniert bin, werde ich ein Buch schreiben." Aber ich musste erst 68 Jahre alt werden und in den letzten unausgepackten Umzugskisten wühlen, in denen ich meine alten Tagebücher wieder fand, u. a. auch die über die ersten sechs Jahre meines Sohnes. Das Schreibfieber packte mich mit aller Macht, nun kann ich nicht mehr aufhören. In früheren Jahren hatte ich keine Zeit, arbeitete oft in 2 - 3 Berufen und lernte mit 47 Jahren noch den Beruf der Kosmetikerin. Täglich arbeite ich 6 Stunden als Sekretärin, nachmittags im eigenen Studio, oft bis Mitternacht als Kosmetikerin, übernahm die Massage-Abendkurse dieser Schule für 8 Jahre jeweils im Frühjahr und Herbst, 2 x wöchentlich für je 2 Monate im Jahr.

2. Was war der Grund, es dann doch zu versuchen?

Nachdem ich nach circa 40 Jahren die Aufzeichnungen über den Werdegang meines eigenwilligen Sohnes und die  eingeleiteten Erziehungsmaßnahmen gelesen hatte, war die Idee geboren, das Buch "Hier bin ich der Boss - oder!" zu schreiben, denn zwischen uns gab es einen täglichen Wettstreit, wer wohl der Boss im Hause ist. Noch bevor ich anfing, war der Titel in meinem Kopf.

"Ein Leben ist für mich nicht genug" und "Arbeitsleben ade! Rentnerleben okay?" schrieb ich in  3 Monaten.   

3. Worüber schreibst du?

Über Geschichten aus dem Leben, und ich finde, dass das Leben die besten Geschichten liefert. Ich schreibe Kinderbücher, die alle einen erzieherischen Wert haben, aber niemals mit erhobenem Zeigefinger,  Biografien, Reiseberichte (Mein Traum, Ayurveda in Indien), Romane und Erlebtes von Freunden, wie z. B. die Geschichte über Love- und Romance-Scamming, um Frauen zu warnen. Auch die Geschichte über den Smart habe ich selbst erlebt. Beide können auf meiner Homepage gelesen werden.

4. Woher holst du deine Inspiration?

Wenn ich ein Thema habe, kommt die Inspiration von allein beim Schreiben.

5. Wer darf deine Manuskripte als Erstes lesen?

Meine Freundin in Thüringen liest meine Geschichten zuerst. Sie ist es auch oft, die mir Anstöße gibt, über bestimmte Themen zu schreiben.

6. Was liest du privat?

Biografien, Romane, Gedichte

7. Hast du ein Lieblingsbuch oder einen Lieblingsautoren?

Ja, das Buch von Rose Kennedy, der Mutter der Kennedy-Kinder "Alles hat seine Zeit"

Das hat mich sehr beeindruckt.

8. Woran arbeitest du gerade?

Von Brummi gibt es noch 2 Folgen. In Folge 5 lernt er seine menschlichen Geschwister kennen. In Folge 6 will seine Mutter wieder heiraten und nach Berlin ziehen. Brummi will keine Patchworkfamilie und stellt wieder eine Menge an.

Ich schreibe außerdem an einem Roman aus dem Chattermilieu. Meine Protagonistin Katharina wird von Michael, einem 17 Jahre jüngeren Mann aus Australien, angeschrieben und sie chatten nun jeden Tag. Mit Hellsehen, Astralreisen, Leben nach dem Tod, Tonbandstimmenforschung usw. hat sich meine Protagonistin nie beschäftigt. Sie muss sich mit diesen Themen aus ganz bestimmten Gründen auseinandersetzen. Auch mit der Tatsache, dass immer mehr Menschen ihr Glück im Internet suchen. Michael gesteht ihr eines Tages, dass er sie liebt, aber Katharina glaubt mit ihren 55 Jahren nicht mehr an die Liebe. Ebenfalls eine fast wahre Geschichte.  

 

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Dorothee und Steffen für das Interview und den netten Abend im art.gerecht.

Sonntag, 2. Juni 2013

Mia and Me 8 Die geheimnisvolle Laterne

Guten Morgen, ich hoffe, ihr und eure Kinder hattet gestern einen wunderschönen Kindertag.

Habt ihr euren Kleinen (und Großen) etwas Schönes geschenkt oder etwas tolles zusammen unternommen?

Ja, ich weiß, die Anlässe zu denen man etwas verschenkt, nehmen kein Ende aber eine Kleinigkeit, um seinem Kind eine Freude zu bereiten und es zu überraschen, muss schon drin sein. Wie gesagt, es muss ja nichts Großes oder Teures sein…

Da ich finde, dass meine Tochter schon genug nascht, greife ich gerne zu Büchern und Hörspiel-CDs, die ich ihr zu solchen Gelegenheiten schenke.

Mia and Me liegt zum Beispiel gerade sehr hoch im Kurs bei ihr.

Mia and Me Die geheimnisvolle Laterne Hörspiel zur TV-Serie

Mia and Me ist ja eigentlich eine TV-Serie, es gibt dazu aber auch die Hörspiele.

Hier möchte ich euch die Folge 8 vorstellen Die geheimnisvolle Laterne.
Es sind zwei Folgen auf der CD enthalten:
  • Die geheimnisvolle Laterne (Folge 15 im TV)
  • Die Einhorn-Falle (Folge 16 im TV)
Die CD hat eine Gesamtspieldauer von ca 42 Minuten. Beide Folgen sind sehr spannend.

In Die geheimnisvolle Laterne reist Mia nach Centopia um den Elfen Yuko und Mo zu helfen. Die drei müssen nach dem Heilmittel Pasleygras suchen um König und Königin zu heilen. Mia denkt, dass ihr eine Zauberlaterne, die ihr Polytheus schenkt, helfen kann. Diese Zauberlaterne kann nämlich Fragen beantworten. Doch Mia und ihre Freunde geraten dadurch nur in große Gefahr.

In Die Einhorn-Falle  wird Mia nach Centopia gerufen, weil das Einhornfohlen Onchao in großer Gefahr schwebt. Gargona und die Muncs wollen ihn Fangen um in den Besitz des goldenen Horns zu kommen. Mia soll ihn hinter dem Wasserfall verstecken und tappt dabei in Gargonas Falle.

Meine Tochter hat sich sehr über diese CD gefreut, gerade Die Einhorn-Falle ist eine ihrer Lieblingsfolgen. Nun kann sie sie auch beim Malen oder Einschlafen hören und muss nicht darum betteln, die aufgenommenen Folgen im TV zu sehen.

Das Hörspiel ist sehr gut umgesetzt, es ist genau wie die TV-Serie und hat die selbe Tonspur, die noch durch eine sehr sympathische Stimme einer Erzählerin ergänzt wurde.

Sehr schön finde ich, dass auch das zauberhafte Titellied enthalten ist.

Bisher sind die Folgen 1-10 erschienen, die Folgen 11-13 und ein Liederalbum zur Serie folgen in Kürze.

Wir können die Hörspielreihe sehr empfehlen, vor allem für Mädchen von 5-10 Jahren. Von uns gibt es deshalb stars5

Folge 1 der Hörspielreihe hatte ich ja bereits im März vorgestellt.

Infos und tolle Aktionen und Gewinnspiele zum Hörspielprogramm von edel:kids gibt es auf Facebook.