Sonntag, 30. Juni 2013

Ravensburger Kakerlakak

 

Auf der Facebookseite von Ravensburger konnte man sich vor kurzem als Spieletester bewerben und da wir wirklich sehr gerne spielen, hatte ich mich beworben und die Glücksfee hat uns auch ausgelost.

Kakerlakak ist ein aktionreiches Familienspiel für 2-4 Spieler ab 5 Jahren.

Kakerlakak Ravensburger 

Der Karton ist gleichzeitig das Spielbrett und muss vor dem ersten Spiel noch zusammengesetzt werden.

Nach Anleitung sind 24 Besteckteile aufzustecken, das geht reht schnell und ist kinderleicht.

Enthalten sind:

  • Spielplan mit vier Fallen
  • 24 Besteckteile und Nieten, die eingesetzt werden müssen
  • 1 Kakerlake HEXBUG nano plus Ersatzbatterie
  • 18 Kakerlaken-Chips
  • 1 Würfel
  • 2 Türen
  • 1 Spielanleitung

Kakerlakak Ravensburger

Das Spielbrett ist wie eine schmuddelige Küche designt, hier fühlen sich die Kakerlaken wohl und flitzen munter umher. die vier Kakerlakenfallen locken mit Schokolade, Käse, Brot und Sardinen. Beim Aussuchen der Falle herrscht schon mal große Aufregung bei den Kindern, schließlich ist es doch klar, dass Kakerlaken ebenso sehr auf Schoki stehen, wie die Kinder selbst.

Kakerlakak Ravensburger

In der Spielanleitung sind vier verschiedene Startpositionen aufgezeigt, so wird es nicht langweilig.

Die Spielanleitung ist sehr leicht erklärt und zu merken, das bekommen die Kinds nach dem ersten gemeinsamen Spiel dann auch alleine hin.

  • Kakerlake, Würfel und Kakerlaken-Chips bereitlegen
  • Falle aussuchen und bei weniger als vier Spielern die nicht benötigten Fallen mit der Tür verschließen
  • Besteckteile in die Startposition drehen
  • Kakerlake anschalten und in die Mitte des Spielplans legen
  • Würfeln – Der Würfel zeigt Besteckteile wie Löffel, Gabel und Messer sowie ein Fragezeichen an. Es werden dann das erwürfelte Besteckteil oder beim Fragezeichen ein beliebiges Besteckteil gedreht.
  • Die Kakerlake soll in der Falle gefangen werden, der Spieler, dem diese Falle gehört, bekommt einen Chip.
  • Für die nächste Runde wieder das Besteck in die Startposition, Kakerlake in die Mitte und weiterwürfeln.
  • Das Spiel endet, wenn ein Spieler als erster 5 Chips gesammelt hat.

Als weitere Spielvariante kann man auch vermeiden, dass die Kakerlake in die eigene Falle geht. Man verliert also, wenn man 5 Chips bekommen hat.

 

Beim Spiel geht es sehr actionreich zu, da sich die Kakerlake schnell bewegt, muss auch schnell gewürfelt und gedreht werden. Man muss aufpassen, dass man die Kakerlake nicht mit dem Besteck einklemmt.

Das Spiel macht uns allen viel Spaß, es stimmt, dass das Spiel für das Alter von 5-99 Jahren geeignet ist. Hier haben Junior UND Oma beim familiären Spieleabend viel Vergnügen. Auch Kinder ab 4 Jahren haben den Dreh schnell raus.

Die HEXBUG nano Kakerlake ist wirklich witzig anzusehen, niedlich, wie sie so über die Spielbrett-Küche flitzt und blitzschnell die Richtung wechselt, obwohl man sie schon fast in der eigenen Falle gesehen und sich gefreut hat. Ab und zu “verbeiß” sich die Kakerlake auch in einer Ecke, dann sollte man sie leicht anstubsen, damit das Spiel weitergehen kann. Das Gerappel der Kakerlake ist etwas laut, im Spieletrubel, wenn die Kinder sie anfeuern oder andere Mitspieler zum Weiterwürfeln auffordern, fällt es aber gar nicht so sehr auf.

Mit Taktik kann man die Kakerlake zur Falle locken doch das ist durch das hohe Spieletempo auch für Erwachsene gar nicht so einfach. Oftmals dreht man ein Besteckteil und könnte sich hinterher an die Stirn klatschen, weil dieser Spielzug sehr ungünstig war.

Toll finde ich, dass eine Ersatzbatterie enthalten ist, wir haben zwar schon an die 20 Mal gespielt und die erste Batterie ist noch fit aber man weiß ja nie…

Ein paar Verbesserungsvorschläge hätten wir aber:

  • Bestecksymbole auf dem Würfel etwas größer abbilden, bei etwas schummerigem Licht ist es sonst nicht so gut zu erkennen und ältere Mitspieler können auch nicht so schnell erkennen, ob Gabel oder Löffel zu bewegen sind.
  • Ein zweiter Würfel wäre schön, so muss man nicht darauf warten, dass man den Würfel gereicht bekommt bzw kann auch schnell weiterspielen, wenn der erste Würfel vom Tisch gefallen ist oder von den Kindern beim Spiel verbummelt wird.

 

Kakerlakak Ravensburger

Wir können Kakerlakak von Ravensburger sehr empfehlen, die Spielregeln sind einfach aber der Spielspaß ist riesig.

Mein Mann, der sonst nicht viel mit Brettspielen für Kinder anfangen kann, war auch begeistert und das ist ein sehr großes Lob.

In weniger als 6 Monaten ist Weihnachten, behaltet Kakerlakak einfach mal im Hinterkopf, eure Kids (und ihr) haben damit bestimmt viel Spaß.

1 Kommentar:

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)