Mittwoch, 2. Oktober 2013

WEDO TRIOMATIC – Ein Taschenschirm mit LED

Auch wenn wir gerade einen wunderschönen goldenen Oktober haben, beginnt doch der Herbst. Es wird früher dunkel, es wird leider auch wieder öfters regnen. Schmuddelwetter also.

Ich möchte euch heute den WEDO TRIOMATIC vorstellen. Einen Taschenschirm mit Auf- und Einklappautomatik UND LED-Beleuchtung.

Der TRIOMATIC hat im Griff eine Taschenlampe eingebaut. Das finde ich sehr praktisch. Einen Schirm habe ich eigentlich IMMER in Rucksack oder Handtasche, eine Taschenlampe eigentlich nie. Für mich also eine ideale Kombination.

 

WEDO TRIOMATIC TRIOMATIC TRIOMATIC  

Der Schirm liegt gut in der Hand, trotz Taschenlampe im Griff ist er nicht viel schwerer als ein normaler Taschenschirm.

Die Größe des Schirms ist auch o.k. zugeklappt ist er ca 29,5 cm lang. Aufgeklappt 59 cm lang und ein Durchmesser von 93 cm.

Die Auf- und Zuklappautomatik finde ich auch sehr praktisch. Wenn man beim Nachhausekommen mit Haustürschlüssel, Handtasche, Einkauf und Schirm jonglieren muss, ist das eine feine Sache. Klappt auch tadellos.

Die eingebaute LED ist auch recht hell, im Dunkeln kann man damit prima den Gehweg ausleuchten und so vermeiden, dass man stolpert oder in Hinterlassenschaften von Hunden tritt. Auch die Suche nach dem Schlüsselloch gestaltet sich im Dunkeln etwas einfacher. Die LED benötigt 3 Knopfzellen ( 1,5 V LR 44), die sich leicht auswechseln lassen.

Der Preis liegt bei ca 15 EUR, was ich durchaus angemessen finde.

1 Kommentar:

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)