Sonntag, 22. November 2015

“Larabella und das Geheimnis der Nachtkatzen” Patricia Schröder

 

9783596854912_1446127811000_xl Bildquelle: Fischer

 

Das Leben der 11 Jahre alten Larabella steht plötzlich Kopf als sie eines nachts von einem seltsamen Geräusch geweckt wird.

Sie traut ihren Augen kaum, ein winziges Nachtfalterkätzchen ist in ihrem Zimmer und führt sie zum Geisterhaus in der Minzstrasse.

Und plötzlich taucht auch noch ihre neue Mitschülerin Felidacy Moon dort auf...

 

Meine Tochter (10 Jahre) und ich haben dieses Buch schier verschlungen.

Es liest sich einfach toll. Der Schreibstil ist locker leicht und flüssig und die Geschichte ist mystisch, spannend, fantasievoll und witzig.

Larabella ist ein tolles Mädchen, sie erfindet sehr kreative Flüche, über die wir sehr schmunzeln mussten. Mit Larabella kann man sich gut identifizieren und mit ihr fühlen.

Die Nachtkatzen und das Nachtfalterkätzchen werden so zauberhaft und fantastisch beschrieben, man kann sich alles sehr gut vorstellen.

Wir haben die Lektüre sehr genossen und können "Larabella und das Geheimnis der Nachtkatzen" allen großen und kleinen Fantasyfans ab 9 Jahren sehr empfehlen.

 

 

stars5

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)