Freitag, 20. November 2015

“Lesegören - Emely total vernetzt!” Patricia Schröder

 

 

Lesegören Emely 1

Emely peppt gern ihre Kleidung auf oder skatet mit ihrem besten Freund Jonathan.

Mit ihrer Freundin Anna soll sie zusammen an einem Webblog arbeiten, doch sie hat so viel anders im Kopf:

Sie sieht mit an, wie ein Kätzchen durch einen Unfall verletzt wurde. Die Besitzerin kann die Tierarztkosten nicht übernehmen, deshalb nimmt sich Emely der kleinen Katze an.

Eine Brille soll sie auch bekommen und ihre Eltern haben sich getrennt.

Eine turbulente Zeit für Emely.

 

Ich habe dieses Buch mit meiner Tochter (10 Jahre) zusammen gelesen und wir waren sofort begeistert.

Die Geschichte liest sich einfach toll, ruck zuck waren wir durch die 224 Seiten gekommen.

Die Geschichte ist witzig und spannend und greift auch ernste Themen wie zB. Tierschutz und Trennung der Eltern auf, ohne bedrückend zu sein.

Emely ist ein sympathisches Mädchen, kreativ, freundlich, hilfsbereit, klug und schlagfertig. Mit ihr können sich Mädchen gut identifizieren.

Emelys coole Sprüche sind einfach toll, über sie mussten wir oft lachen.

Aber auch Emelys Freunde werden sehr liebenswert beschrieben, mit diesem Dreiergespann wäre meine Tochter auch sehr gern befreundet.

 

Wir freuen uns schon auf die nächsten Lesegören-Bände mit Emely und ihren Freunden.

 

 stars5

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)