Samstag, 14. November 2015

“Mia und das Wolkenschiff” Petra Kasch

 

 

Mia Wolkenschiff

 

Ein Haus am Meer! Das neue Zuhause von Mia und ihren Eltern hat sogar einen eigenen Leuchtturm und eine Veranda direkt am Wasser. Eigentlich würde es Mia hier gut gefallen - wenn sie nur nicht so wasserscheu wäre. Ihre neuen Mitschüler sind nämlich richtige Wasserratten und zählen auf Mias Teilnahme am Schwimmwettbewerb. Doch dann taucht auf einmal ein alter Käpt’n auf. Und genau wie Mia hat er ein Geheimnis.

 

"Mia und das Wolkenschiff" ist eins unserer Lesehighlights in diesem Jahr.

Die Geschichte ist einfach wunderschön, liest sich leicht und flüssig und die Illustrationen im Buch sind auch ganz zauberhaft.

Mia ist ein sympathisches Mädchen, man kann gut verstehen, dass sie nicht schon wieder umziehen möchte.

Die Handlungsorte und Figuren werden so bildhaft beschrieben, dass man sich alles gut vorstellen kann und es einem beim Lesen fast so vorkommt, als wäre man mit dabei.

Die Geschichte ist wirklich spannend, meine Tochter und ich konnten gar nicht aufhören zu lesen.

 

stars5

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik oder einfach nur einen Kommentar ;-)